Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 6. April 2010

Wie wir nach Portugal kamen - Teil 3

Zufällig habe ich eine AbisZ gekauft, so eine Zeitung für kostenlose Kleinanzeigen. Hab ich echt nur 2 x pro Jahr, wenn wir was Bestimmtes gesucht haben und da stand unter Verschiedenes: "Verkaufe meinen Landsitz in Portugal". Hab gleich meine Eltern angerufen und die Nummer durchgegeben. Die haben da angerufen und sind kurz darauf nach Ostfriesland zu den Leuten hin, Fotos angeguckt, Schlüssel mitgenommen und hingeflogen. Zeit hatten sie ja. Das auf den Fotos Geschönte war ziemlicher Schrott, die Hälfte war inzwischen verbrannt und der Rest ausgeräumt. Aber sie waren da und haben nach mehreren Ausflügen ihr Traumhaus gefunden. An der Algarve mit Meerblick, oben noch eine komplette Wohnung mit 2 Badezimmern zum Vermieten oder für Freunde. Das Haus war nagelneu von einem Portugiesen gebaut, dessen Frau vor dem Einzug gestorben ist.

Meine Eltern haben das mit dem Haus klargemacht, Vertrag unterschrieben, mit Zahlung bis Februar 1997, sonst Verzugszinsen. Nun mussten sie "nur" noch ihr Haus in Deutschland verkaufen. An dieser Stelle möchte ich sagen, dass ich nie nie wieder eine Immobilie verkaufen müssen möchte. Wir haben insgesamt 4 Immobilien verkauft und jede ist eine Bombengeschichte für sich alleine. Komm ich noch drauf zurück.

Letztendlich haben wir mit Freunden am 06.12.1996 einen riesigen LKW vollgeladen und auf die Reise geschickt, meine Eltern mit Auto hinterher. Der Hausverkauf hing nun an uns. Tolle Sache!

Kommentare:

  1. Häuser verkaufen ist bestimmt superschwierig. Zum Glück musste ich das noch nie mitmachen!!

    AntwortenLöschen
  2. Sei froh Sudda. Jeder hat was zu meckern. Wenn man ein Haus kauft ist es eben ein Kompromiss, sonst sollte man neu bauen.

    AntwortenLöschen
  3. Du warst aber gestern und heute fleißig mit schreiben! Und - endlich eine Fortsetzung. Ich weiß noch, früher gabs in der Zeitung den wöchentlichen Fortsetzungsroman und ich bin vor Neugier fast vergangen. Hoffentlich gehts bei Dir schneller (ist nicht garstig gemeint)

    Tschüß Aggi

    AntwortenLöschen
  4. Hey Aggi,

    Ich hab Trillionen Ideen hier für den Blog und könnte mich wund schreiben...

    So´n büschen Spannung muss aber schon sein. Von wegen Vorfreude und so.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...