Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 5. April 2010

Nachtisch?

Warum heisst das Nachtisch? Richtiger wäre ja wohl Hinterher-Süsses, Muss-Das-Noch-Sein oder Erst-Dann-Ist-Es-Ein-Menü-Und-Macht-Dick.

Kind 1 hat ein Rezept von ihrer Freundin mitgebracht und wollte das gestern vorführen. Dafür waren ja Mann und Kind 2 noch einkaufen. Entgegen meiner Meldung hatten doch einige Supermärkte geöffnet. Nun krieg ich schon Pickel, wenn in einem Rezept so Angaben stehen wie: 1 Packung hiervon, 1 Paket davon. Ich brauche Grammangaben, keine Tassen, Löffel, Prisen, "etwas", sondern richtige Nachmachzahlen. Hab das Kind einfach muddeln lassen. Lief wohl auch super, bis zum letzten Arbeitsschritt, wo eine Masse aus Eigelben, Zucker und Wasser erhitzt werden sollte und dann, wenn es dicker wird über die andere Masse mit Keksen drin gegossen werden sollte. Ob da nun nicht "nur erhitzen" auf dem Zettel stand oder ob sie nicht ständig gerührt hat, keinen Ahnung. Plötzlich war es Rührei. Stinksauer, den Tränen nah hat sie den Kochlöffel in die Spüle gefeuert. Eine Eigenschaft, an der sie echt noch arbeiten muss. Wenn was nicht klappt, dann dreht sie ziemlich durch. Wie oft hat sie bei den Hausaufgaben schon das Papier zerknüllt, wo ich gesagt hab: "Aber das hättest du doch einfach ändern können, wär garnicht aufgefallen." Sie fängt das dann komplett neu an. Klappt es wieder nicht, lässt sie es ganz oder versucht es einen Tag später nochmal. Soweit ja in Ordnung, aber diese Wutausbrüche währenddessen, weiss nicht, wie das mal später im Berufsleben gehen soll.

Da fällt mir wieder ein, wie sie mich beim Rad-fahren-lernen immer angeschrien hat: "Lass los! Ich kann das alleine!" Während ich mit hochroter Birne die Hand am Gepäckträger hatte. Jo, einmal hingefallen, aber dann hat sie so lange alleine probiert, bis es ging. Also Ehrgeiz ist durchaus vorhanden siehe Goldmedaille.

Ich schweife ab. Mütter und Köche versuchen dann ja noch was zu retten. Also hab ich gesagt, lass es uns zusammen nochmal versuchen. Die letzten 3 Eier von Oma geholt und ich hab gerührt und auf kleiner Flamme warmgemacht und gerührt und gerührt. Wurde aber nicht dick. Ich sag: "Vielleicht zu viel Wasser? Steht da nicht genau wie viel?" "Nee! *Pause* Oh doch, 2 dl!" Sie hatte aber bestimmt das doppelte im Topf. Ich sag: "Weisst du was, um das noch zu retten, machen wir da jetzt einfach Vanillepuddingpulver rein, dann wird das dick und wir gießen das drüber." Kind war einverstanden. Also kalt angerührt, in die Eiermasse und rühren rühren rühren. Wurde dann auch dick. Bisschen abkühlen lassen und dann über die andere Masse. Sah auch gut aus. Allerdings hat das Kind dann wieder einen Flash gekriegt: "Oah, nee, die Kekse kommen hoch!" "Dann drück sie wieder runter!"

Noch beim "Nachti" sagen hätte sie wohl alles gerne in den Müll geschmissen. "Der blöde Pudding ist schuld!" Ja danke liebe Tochter. *vor mich hin säusel: Kinder machen Freude, Kinder machen Freude, Kinder machen Freude*

Kommentare:

  1. Was war es denn für eine tolle, ich fülle die Kaloriendifferenz auf Kreation? Sieht ... öhhh ... interessant aus.
    Könnte gegen Mousse tauschen ...

    AntwortenLöschen
  2. Tausch nicht mehr möglich. Wurde soeben verspeist und war leider leider sehr lecker. (Trotz Vanillepudding!)

    AntwortenLöschen
  3. Was da so drin war? Sahne, Eier, Zucker, Kekse, Gelatine.

    AntwortenLöschen
  4. Ähm...

    *wortloswiederBlogverlässtbevorTochterdassiehtundinspiriertwird*

    SOIFZ

    AntwortenLöschen
  5. Wegen Tochter's Wutausbrüchen:
    So war ich auch. Bzw. ich bin es immer noch.
    Damals extremer, heute weniger.
    Ja. Hätte man ausbessern können, aber das WOLLTE ich eben nicht!
    Auch wenn ich mir während der Neuauflage zig mal in den Popo beißen wollte.
    Perfekt ist es eben erst wenn's perfekt ist.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...