Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 21. April 2010

Brüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.

Nun sind Geschwister ja selten gleich, es sei denn es handelt sich um eineiige Zwillinge. Meine Mädels wurden bis vor ein paar Jahren auch oft für Zwillinge gehalten, das hat sich inzwischen geändert, weil jede sich anders stylt. Allerdings sind die von Geburt an charakterlich total unterschiedlich. Man hätte da vielleicht auch früher drauf kommen können. Kind 1 kam bereits pünktlich am angekündigten Termin, hat kaum gequakt und war immer schnell zufrieden. Kind 2 kam 3 Tage zu spät, hat nach der Geburt erstmal stundenrund geschrien und sabbelt uns heute noch schwindelig. Und während nun die eine es immer allen recht machen möchte, zieht die andere ihr Ding durch.

Hier im Dorf gibt es ein Brüderpaar, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Beide sind so um die 30, Orlando ist ein schmales Bürschchen, mit dünnem, wenigem, blonden, leicht lockigem Haar und runder Brille. Wenn er mit dir spricht macht er ab und zu fast schon eine Verbeugung dabei, sein Beruf ist für ihn eine Berufung. Er baut Holzmusikinstrumente und am liebsten Mittelalterliche, aber auch alles andere. Dabei hört er dann in seiner kleinen Garage klassische Musik, so pling pling harfenähnlich und er fährt einen uralten, kleinen, roten Lancia.

Sein Bruder heißt Diogo, ist groß, breitschultrig, hat schwarze, dicke, lange, glatte Haare zu einem Zopf gebunden, trägt nur schwarz, fährt einen schwarzen Mercedes und spielt in einer Band, die Death-Metal macht und „Hämatom“ heißt.

Kommentare:

  1. Sind die auch vom selbem Vater?

    AntwortenLöschen
  2. Risikostreuung nennt man sowas *gg*

    AntwortenLöschen
  3. Soll nur den einen (Vater) geben. Der ist Gärtner. Was diese Info jetzt sagen soll, weiss ich selber nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich nehm den Bruder, der in ner Death Metal Band spielt und lange, schwarze Haare hat... *sabber*

    :o)

    AntwortenLöschen
  5. Ungesehen? Ich werd´s ausrichten.

    AntwortenLöschen
  6. es lebe die individuelle vielfalt :lol:

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...