Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 15. April 2010

Depri-Wetter

Nach dem tollen Wochenende und auch noch superwarmen Montag ist nun wieder Dauerregen angesagt. War ja auch schon voll Stress abends den Garten zu gießen. Aber echt. *gnarf* Und wo die Mädels auch gerade mit der Erkältung durch sind. *doppelgnülfz*

Der Schnecke auf dem Foto von gestern geht´s gut. Sie ist dann doch lieber nach oben geschlittert. Nicht, dass jemand glaubt ich hab da ein Haus auf eine Nacktschnecke getackert! Meine Fotos sind in keinster Weise getürkt, noch wird ein Tier von mir gequält. Ich bin die, die beim Salat waschen die Blattläuse rausträgt. Echt wahr. Das einzige was ich mit einem Foto mache, ist zuschneiden, nicht schärfer, heller, dunkler, bunter, nüx!

Ich werd auch nicht schlau. Ich meinte gestern wieder mal Sahne in die Rindfleisch-Paprika-Porree-Champignon-Möhren-Pfanne hauen zu müssen. Von wegen LCHF und länger satt. Ergebnis: Ich konnte gleich nach dem Essen ins Badezimmer rennen und hab heute noch Bauchschmerzen. Also Frau K. - Sahne, auf keinen Fall warm! Muss nochmal testen, ob das auch für kalte Sahne so wie Kuchentorte und Tortenkuchen gilt. Aber irgendwann in weiter Ferne.

Gestern wieder Stress mit Blödkunden. Erst kein Geld, dann Paket von GLS abgeholt, Paket wieder gestoppt, dann doch Geld, also Paket wieder los. Was wäre das Leben sonst auch langweilig.

Heute mal ein dringendes Stossgebet ans Universum: Aufträge, wir könnten Aufträge gebrauchen. Sollte ich einen eigenen Blog aufmachen? "Der Fräsonkel!" Auch schön, dass Herr Guttenberg mit seiner Panzerwagen-Bestellung in der Schweiz die deutsche Wirtschaft entlastet.

Sonst noch? Ja, Steppdecken sind gar nicht laut.

Kommentare:

  1. Susi, du bist verwöhnt ... wettertechnisch gesehen, meine ich.

    Was ist denn mit dem avisierten Großauftrag?

    AntwortenLöschen
  2. Der war für Sommer angekündigt. O-Ton: "Wenn Du zum Strand willst, dann wirst du da keine Zeit für haben." Hoffen wir mal.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...