Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 25. Oktober 2010

Was mach ich nur?

Es hat sich ein Problem im Juli 2011 aufgetan. Kurze Schilderung: Mann hat seit ca. 3 Jahren losen Kontakt mit einem aus der ehemaligen Punkband, in der beide vor ca. 30 Jahren gespielt haben. Dieser Typ war früher schon "der Organisator". Nun wird er nächstes Jahr 50 und möchte ein Festival organisieren bei dem einige Bands spielen. Die alten Jungs mit Sängerin sollen auch auftreten. Mangels Übungsmöglichkeit mit Playback. Find ich total klasse. Problem ist: Das fällt genau in die zwei Wochen, in denen Claudia mit Kindern hier ist.

Hab das am Telefon mal so angedeutet und sie meinte: "Wenn du mich keine ganze Woche alleine lässt, krieg ich das wohl hin!" Boah, ist das ´ne Freundin! Ich weiss nun aber gar nicht, ob ich fliegen will oder soll. Das sind 5 Minuten Auftritt, die ich natürlich obergerne sehen würde, aber dafür der ganze Aufwand. Also das Mann hinfliegt ist hier überhaupt keine Frage. Aber Claudia kommt meinetwegen her und das sind für mich kostbare 13 Tage und davon noch 3 oder so streichen? Ich weiss echt nicht, was ich machen soll.

Kommentare:

  1. Videokonferenz. Gib ihm den Knie-PC und ne Webcam mit, dann kriegst du alles live mit ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oder Claudia kommt 16 Tage ... dann hast du den Ausgleich und es kostet gleich viel. (außer Claudia und Kids essen SO viel *gg*)

    AntwortenLöschen
  3. Ich wäre auch für ein Video des Auftritts, bleib bei Claudia, allerdings würde man alte Bekannte wieder sehen, hm. Nein, bleib bei Claudia, ist besser.

    AntwortenLöschen
  4. Kann dein Mann das festival nicht zeitlich verschieben?

    LG und eine schöne Woche wünscht Shoushou

    AntwortenLöschen
  5. Wir reden ja hier von ALTEN AMATEURmusikern und nicht von den Stones.
    Viel Spaß also mit Claudia!

    AntwortenLöschen
  6. Mia: Der würde die falschen Knöppe drücken.

    Aly: Schön wärs. Aber umbuchen kostet ja auch wieder.

    Vanilla: Willkommen. Ich kenn die alle nicht, das war sein Leben vor uns.

    Shoushou: Er organisiert das ja nicht.

    Juliane: Für die alten Stones-Säcke würd ich nicht fliegen. Hab meinen Mann aber noch nie "live" auf ´ner Bühne gesehen.

    AntwortenLöschen
  7. Also wenn jemand filmt, wär das gut. Man sollte die sturm/männer/freie Bude auch noch als Gegenargument anführen.

    AntwortenLöschen
  8. Habe es mir anders überlegt:
    Diese Band wird wahrscheinlich nur dieses 1 Mal zusammenkommen und spielen.
    Claudia hingegen kann Dich immer wieder mal besuchen.

    AntwortenLöschen
  9. Japp, so ist das, das wird es dann wohl nicht wieder geben.

    AntwortenLöschen
  10. So, ich habe heute morgen schon mal überlegt, was ich an Deiner Stelle machen würde. Zunächst war ich noch für "Projekt Claudia".

    Inzwischen bin ich dafür, dass Du mitfliegst und Dir den Auftritt anschaust.
    Ich meine, wenn Du ihn noch nie live hast spielen sehen und er das in der nächsten Zeit auch nicht wieder tut - ja, dann ist das doch keine Frage, oder?!
    Und die Hunde sind ja dann gut versorgt! *lach*

    Genieße beides - das Leben ist zu kurz!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  11. Ach ist schon gebucht, ja ok, dann sieht es anders aus ...
    Da würde ich mich auch schwer tun mich zu entscheiden ... wobei, das Sturmfreiargument natürlich dreifach wiegt.

    AntwortenLöschen
  12. Danke für eure Beiträge.

    Tja, das ist echt nicht einfach. Weil es eben was Einmaliges ist. Nun war ich soweit, dass ich beim Mittag zum Mann gesagt hab: "Ich buch erstmal für dich und dann gucken wir mal!" Antwort: "Nö, du sollst doch mit!" Jetzt sind wir soweit, dass wir gesagt haben, einfach Samstag hin und Sonntag wieder zurück. Mal sehen, ob das machbar ist. Schlafen kann man dann immer noch wieder Zuhause. Das Auto könnte am Flughafen in Lissabon stehen bleiben.

    AntwortenLöschen
  13. Also, ich hab noch nen ganz andren Vorschlach. Du fliegst un kuckst Männe zu, ich komm solange un amüsiere mich mit Claudia, hmmm? Wär datt watt?

    AntwortenLöschen
  14. Nä Ismi, datt geht gar nich. Wenn du kommst kann ich nich wech.

    AntwortenLöschen
  15. Na klar, schaust Du Dir das an. ICh denke, es ist doch ein tolles Angebot von Claudia, dass sie ein paar Tage alleine klar kommt. Immerhin habt ihr ZWEI Wochen für euch - da sind die 2 oder 3 Tage doch zu verschmerzen.
    Und Dein Mann wäre sicherlich glücklich, wenn Du ihn mal auf der Bühne sehen köntest, oder nicht? Würde ihm gewiss gefallen.
    Von daher - kombiniere beides. Fände ich okay.

    Viel Spass!

    AntwortenLöschen
  16. Das ist aufwendig und ein wenig mühevoll, aber mein Tipp: Unbedingt machen. Noch bist du jung und kannst das tun. Später tut einem alles leid, was man NICHT mehr verwirklicht hat.
    Herzliche Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  17. Danke für eure Meinungen. Ich bin ja auch ein Vertreter des "Mach-es-das-kommt-nicht-wieder!" oder "apäter-nicht-sagen-hätt-ich-man"-Syndroms. Sonst wär ich vielleicht auch nicht in diesem Land.

    Der Typ war früher bereits der Manager, der Band und der fährt Mitte November nach Bremen um das alles klar zu machen. Wenn das durch ist, werden wir Flüge buchen. Für mich so kurz wie es eben geht. Mann kann ja ruhig länger bleiben. Ich will ja mit den Kindern im August sowieso nach Deutschland, da ist dann auch noch Claudia Zeit. Und für die Festival-Tage hier brauch ich mir keine Sorgen um Kinder und Hunde machen. Das wär schon schön.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...