Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 19. Oktober 2010

Ein Franzose an Bord?

Ich hab im Franzosen-Supermarkt Käse gekauft und war der festen Meinung das ist so ein Backofenkäse, den man ganz in den Ofen schiebt. Jetzt hab ich versucht meine fast 30 (AUA) Jahre alten Französisch-Kenntnisse zu aktivieren, aber da fehlten mir sozusagen die Worte. Aber... *IDEE Denkblase* es gibt ja Google. Alles brav eingegeben und hier ist es:

500 g gekochte Pellkartoffeln und in Streifen schneiden, in einer Pfanne mit gehacktem Zwiebel und Speck. fügen Sie ein Glas Weißwein und 5 Minuten köcheln lassen. Gießen Sie in eine Auflaufform geben und mit Käse, längs halbieren auf die Kartoffeln geschnitten. Cover Schale mit Folie und ca. 20 Minuten backen.

Original klingt das natürellmoh viel besser:
cuire 500 g de pommes de terre en robe des champs et les couper en lamelles, les faire dorer dans une poele avec un oignon emince et des lardons. ajouter un verre de vin blanc sec et laisser mijoter 5 minutes. verser le tout dans un plat à gratin et couvrir avec le fromage, coupe en deux dans le sens de la hauteur  sur les pommes de terre. couvrir le plat avec du papier aluminium et mettre au four environ 20 minutes

Geht doch. Es lebe das Internet. Auf dem längs halbieren denk ich noch drauf rum. Ach ja und die Kartoffeln werden für uns ersetzt durch Champignons, Paprika und Zucchini oder was sonst noch weg muss. Falls noch jemand die Übersetzung für "Tartiflette" weiß, her damit. Das konnte auch Frau Google nicht.

Kommentare:

  1. Frag mal SoleilRouge (Forum). Die kann das auf jeden Fall.

    Ich nix Französisch. Leider!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tartiflette

    :)

    Klingt irgendwie nach... muß ich auch probieren.

    Liebe Grüße
    Rea

    AntwortenLöschen
  3. Rea, da steht ja auch der horizontal halbierte Käse! Genial, danke.

    AntwortenLöschen
  4. Jedenfalls tönt das alles sehr lecker.
    Egal was es heisst.

    Liebe Lächelgrüesslis
    Franziska Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  5. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich „la tartiflette“ nicht kenne... obwohl ich aus Frankreich komme. Aber lecker sieht sie aus.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Isch glaub ja, der heißt Tartiflette .. also so wie Germont oder Chaumes.
    Hatten wir im letzten Urlaub auch, so ein Rad für uns beide. *hach* der war lecker ... allerdings einfach nur so in eine kleine Auflaufform und dann mit Baguette stippen.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...