Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 2. Oktober 2010

Teenage-Party-Time und Teenage Dreams

Kind 1 ist 14 und nun geht das wohl offiziell los. Gestern Party einer Klassenkameradin. Mittags SMS:
"Kannst du mich von der Schule abholen und dann mit mir ins Einkaufszentrum ein Geschenk kaufen?"
"Ach, seit wann weisst du das denn?"
"Seit Montag."
"Und als du am Mittwochnachmittag mit Bestfreundin durch die Stadt getingelt bist, konntest du nichts kaufen?"
"Da hab ich nichts gefunden."
"Joah joah, na gut. (Lehrer jetzt weggucken) Kannste die letzte Stunde nicht ausfallen lassen?" (Eindeutige Anstiftung zum Schwänzen!)
"Nee, da machen wir Hausaufgaben und das wollte ich eigentlich hier machen."
"Wow, dann komm ich um 17:25 Uhr."
"Danke."

So stand ich dann pünktlich vor der Schule. Nun muss man sich die Strecke Hause/Schule/Einkaufszentrum als gleichschenkeliges Dreieck vorstellen, nichts davon liegt auf dem Weg von Einem zum Anderen. Jede Strecke sind ca. 15 km. Macht mir aber nix, ich fahr gerne Auto. Stundenlang, gerne auch tagelang, aber nur mit Musik. Ohne geht nicht. Eine Strafe für mich ist echt fahren ohne Musik. Auch hier zuhause ist immer Musik an. Ich hasse Totenstille, am besten noch mit Schmatzgeräuschen. Ich schweife ab. Wir sind ins Einkaufszentrum und da ist so ein Laden ähnlich wie in Deutschland Nanu Nana, nur viel weniger Auswahl. Da haben wir schnell was gefunden, noch ´ne Karte dazu und ab nach Hause. Gerade noch Blumen gegossen, das mussten wir auch schon wieder los. Um 19:30 Uhr Treffen an der Schule. Kamen noch 2 Mädels und der Vater des Geburtstagskindes hat die dann eingetütet  von dort mitgenommen. Ich bin wieder nach Hause und hab auf ´ne SMS gewartet. Um 23 Uhr durfte ich die Dame wieder abholen. Hab tatsächlich das Dorf gefunden, musste nur im Ort im Café nochmal nachfragen. Haben noch Flavia nach Hause gebracht und so war es denn 23:45 Uhr bis wir wieder hier waren. Mann und Kind 2 haben schon auf dem Sofa gepennt. Ach ja, die hatten extra ein Zelt und einen DJ für die Party, das war nicht mehr Kindergeburtstag.
"Mama, weisst du was Sangria ist?"
(Vorsichtige Testantwort:)"Ja, mit Früchten und so?!"
"Mit Alkohol! Andreia hat mich gefragt, ob ich einen möchte! Ich hab gesagt: Nää."
Braves Kind.

Mir ist auch wieder eingefallen wie ich auf meinen Lieblingsweihnachtsfilm gekommen bin. Als ich das folgende Video gesehen hab. Diese Augen, durch diese dicken Brillengläser, ein Knaller.

Kommentare:

  1. gut, das mit der sangria-abstinenz. würd ich sie für belohnen, ehrlich :lol:

    liebe grüße, katerwolf

    AntwortenLöschen
  2. Ich nicht. Gar nicht so viel Aufhebens von machen, entweder probieren sie's oder eben nicht. Wenn nicht jetzt, dann in einer Woche, einem Monat oder einem Jahr.
    P.S.: Meine 13-Jährige hat grad ihren Freund zu Besuch und hat eben ein paar Mal gefragt, ob wir nicht noch wegmüssen... Komisch isses schon...

    AntwortenLöschen
  3. Das kommt sicherlich sowieso irgendwann, aber 14 ist einfach noch zu früh. Obwohl... ich selbst durfte mit 14 schon zuhause rauchen, wie weit ich da im Trinken war, weiss ich nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  4. Find ich auch, aber weder Du noch ich oder sonstwer kann das ändern. Man kann nur versuchen mit den Kids über ALLES offen zu reden. Ist mir immer schwer gefallen. Aber Schatzi kann das und macht das und hat da überhaupt kein Problem mit. Find ich so klasse, is ja schließlich nicht sein Kind. Er hat ihr übrigens auch Kondome gekauft vorgestern.
    Das hat sich auch altersmäßig alles etwas verschoben. Find ich schrecklich, ist aber so. Der erste Vollrausch mit 10 ist keine Seltenheit heutzutage...

    AntwortenLöschen
  5. Kind 1 erzählt alles, Kind 2 ist da (leider) völlig anders.

    AntwortenLöschen
  6. Aber hallo! Tocher 1 ist ne coole Tochter. Ihr scheint da so allerhand richtig gemacht zu haben.
    Dann lehne Dich jetzt zurück und freue Dich. In der Hoffnung, dass das weiterhin so prima funktioniert!

    Herzliche SonnenSonntagGrüessli
    Franziska Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  7. Das Video ist ein Knaller, der Junge ist spitze!
    Übrigens, Deine Tochter klingt sehr vernünftig.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Willkommen Angelina,

    gerade eben lief das Lied im Radio und sofort habe ich den Jungen vor Augen.

    Mal sehen, was sich da noch tut in Sachen "vernünftig", noch ist sie es.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...