Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 26. Oktober 2010

Der Tag bleibt durchwachsen!

Frau K (also ich) war eben Zahnarzt. Ich sollte ja schon im August zur Kontrolle, nur schiebt man das ja gerne noch auf. Prompt hatte ich vor 2 Wochen Kauleisten-Aua. Immer der gleiche Scheiss-Backen-Zahn. Ich will aber bei der echt lieben Zahnärztin nicht immer nur als Notfall zwischengeschoben werden. Gerade als ich dachte: "Au Backe, jetzt schickste ´ne SMS wannde kommen kannst." Wurde es besser. Besser heisst in so einem Fall: Die Entzündungsflüssigkeit sucht sich ihren Weg und der Druck ist weg. Ich hab mich vor ein paar Jahren mal über ein winziges Loch im Zahnfleisch gewundert, aus dem was rauskam. Echt wahr. Dieses Mal ging´s nach oben, also übers Auge raus.Der Körper ein Wunderwerk. Ich schweife ab. Nun sagt Frau Zahnarzt: "Noch einmal und der muss raus!" Ich sag: "Ja, aber denn ist da ja ´ne Lücke und dann fängt doch alles an zu wackeln, was kostet denn sowas?" "1.500 Euro!" Ey, 1 Zahn. Also entweder ich geb das mal bei myhammer ein und biete dem Zahnarzt eine Woche kostenloses wohnen und er soll sein Werkzeug mitbringen oder ich frag meinen Mann, der kann da bestimmt was nach Muster aus altem Porzellan fräsen. 2 Inoxschrauben dazu und gut ist. 1.500, dann kann ich Deutschlandferien knicken. Prioritäten setzen?

Anschließend kam wieder Positives. Meine Brieffreundin aus Canada von vor über 25 Jahren hat sich gemeldet. Hatte sie vor Monaten schon mal gesucht, weil ich auf´m Dachboden alte Briefe in der Hand hatte. Heute morgen denk ich, guckste nochmal auf Facebook. Da war eine mit dem Namen, aber als Foto nur ein Baby-Bild  (kein altes). Also hab ich 2 Sätze hingeschrieben und siehe da, sie ist es! Sie hat mich auch schon gesucht, aber mein Nachname hat sich ja geändert. Kennt das noch jemand? Brieffreundschaften damals? Da gab´s so Formulare, da konntest du ankreuzen ob männlich, weiblich, aus welchem Land am Liebsten, am 2.liebsten und am 3 liebsten. Hobbys usw. Dann haben die (irgendein Unternehmen) was Passendes (oder auch nicht) rausgesucht und dann hat man eine Adresse zugeschickt gekriegt. War genauso aufregend wie Poster bestellen!

Und nun hab ich sie gefunden. Ich tipp ja bei dem Foto mal auf Enkelkind, denn sie hat sehr früh schon ein Kind gekriegt, da kann ich mich noch dran erinnern. Jedes Jahr Weihnachten hab ich an sie gedacht, weil bei den Weihnachts-hinstell-Sachen etwas von ihr dabei ist. Es lebe das Internet! Now I have to rauskram my inglisch (aus´m brain). Ick freu mir.

Kommentare:

  1. hey, very nice, dass du alte freundschaften pflegst :-)

    AntwortenLöschen
  2. sorry, gute besserung fürs zähnchen! lässt du ihn denn jetzt drin den backenzahn?

    AntwortenLöschen
  3. Thanks Bluhnah. Ich suche gerne nach alten Bekannten. Ohne Internet hätte ich aber das Kanada-Mädel nicht wiedergefunden.

    Noch bleibt er. Die Ansage war ja: "Beim nächsten Mal" und ich werde das so lange wie möglich rauszögern, wenns geht. Ist das denn in Deutschland auch so teuer? Sie meinte, ist egal, ob Brücke oder Implanatat.

    AntwortenLöschen
  4. Ja - isses. Ich bin echt überrascht.
    Kostet hier auch ab 1500.

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, die Zahnärze sind überall mit den gleichen Gebührentabellen unterwegs. Hier in CH dito.

    Und schön, hast Du Deine Freundin gefunden!

    Gute Besserung mit Zahn und viel Freude mit Freundin wünscht Dir mit Lächelgrüesslis
    Franziska Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  6. Guten Tag Frau K, ich habe für mein Implantat 1.900 Öcken bezahlt. Eine Brücke wäre nur halb so teuer gewesen, aber dafür hätten zwei gesunde Zähne beschliffen werden müssen. Das fand ich doof. Implantat ist supi!

    Schön, dass mit deiner Freundin *freufürdich*

    AntwortenLöschen
  7. Für 1 Zähnchen? Im nächsten Leben werd ich Zahnbauer!

    Ist übrigens das Enkelkind auf dem Canada-Foto.

    AntwortenLöschen
  8. Autsch... diese Zahnarztkosten sind echt der Hammer! Hüben wie drüben!
    Ich habe da auch seit fast 1 Jahr eine Lücke im Mund (schön weit hinten, da fällt´s nicht so auf), weil die Kosten zum Auffüllen irgendwie so... abartig sind. Für ein Implantat zahlt man ja locker mal noch mehr als 1500 Euro - und eine Brücke will ich nicht.
    Bisher hat sich nichts verschoben und eine Freundin von mir (Zahnärztin, bei der ich aber nicht in Behandlung bin) meinte, dass das gar nicht gesagt ist, dass die restlichen Zähne sich automatisch verschieben. Also warten wir´s ab! ;)

    Die wiedergefundene Brieffreundin ist ja toll!
    So ein Formular habe ich mit etwa 15 auch mal in der Schule ausgefüllt - "zugeteilt" bekam ich Yannis aus Athen, mit dem ich diesen Sommer unser 25-jähriges gefeiert habe!!
    Allerdings beschränkt sich unser Kontakt inzwischen auf Weihnachts- und Geburtstagsmails, aber wenigstens hört man noch recht regelmäßig voneinander.

    AntwortenLöschen
  9. Frau Nicht-Schmitt, hast du denn noch die weisen Zähne? Ich hab mal eben grinsen geübt und man würde die Lücke nicht sehen, ist der vorletzte Backenzahn.

    Das ist ja süss. `N Grieche. Aber das da immer noch Kontakt ist ist doch toll. Mal live gesehen?

    AntwortenLöschen
  10. Ja, ich habe die weisen Zähne noch. War irgendwie genug Platz da! ;)
    Bei mir ist´s der letzte Backenzahn vor dem Weisheitszahn. Bzw. "war", der ist ja nicht mehr.

    Und nochmal ja. Live gesehen in Athen und Köln! :)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...