Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 14. Dezember 2010

Zahn ziehen!

Ey, ich hab gedacht Zahn ziehen ist: hin, Spritze, Zange, ziehen, feddich.

Schiddiwatt, wie wir Norddeutschen so sagen. Erstmal musste ich 25 Minuten warten (ich vermute ja dieMia hat da was mit zu tun, denn da lagen noch eindeutige Spuren auf´m Schreibtisch). Zur Begrüßung gesagt: Ich wollte hier nicht her, mein Auto hat mich gebracht. Dann hüpf auf´n Stuhl, Spritze hier und da, kurze Frage, ob ich noch abhauen könnte? NEIN! Ja und dann ging die Rackelei los. Boah, das knirscht bis zur Fontanelle! Ich hatte Weisheitszähne ziehen aber wesentlich schneller in Erinnerung. In 3 Stücken und in 60 Minuten hat die das was mal Zahn war da rausgeprökelt. Alter, dieses Seufzen zwischendurch. Und so Sätze: "Mal sehen wer nachher roter im Gesicht ist, sie oder ich!" Beim letzten Stück Wurzel musste nochmal nachgespritzt werden, sonst hätte ich auf der Lampe gesessen. Und nun bin ich GENÄHT! Hatte ich nicht gerade erst die Fäden aus´m Bein gezogen?

Sie hat mir dann die Stücke Zahn gezeigt. Vom Körper schon angefressen hat sie gesagt. Auch jetzt war ich doch gerade ein paar Tage mit dem Antibiotikum durch, trozdem war da schon wieder was vereitert. Also es war richtig den rauszuruppen, denn ich hab gerade heute gemerkt, das geht da schon wieder los. Jetzt hab ich nochmal Antibiotikum für 3 Tage, hab mir ´ne Ibu 400 reingepfiffen und nun lässt langsam die Betäubung nach. Blutet auch noch, aber das Schlimmste ist ja wohl durch. Bin gespannt ob das vielleicht auch ein Auslöser für Migräne war. Mal abwarten.

Morgen muss ich erzählen, warum mir sämtliche Gliedmaßen und Sinnesorgane abfallen sollen, wenn ich noch einmal in meinem Leben Geld verleihe.

Kommentare:

  1. Öööööhhhhhh... Weia!

    Ich hab Zahnarztangst und hau darum schnell wieder ab. *sssttttttttt*

    AntwortenLöschen
  2. Oh je! Gute Besserung auch von mir!

    AntwortenLöschen
  3. Bahh, schreib doch sowas hier nicht ... berichte lieber von Gedöns ...
    Na trotzdem gute Besserung ... und doch, war schon richtig den rauszuzuppeln.

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir guuuuuuuuuuuutr Besserung *tröst*.
    Bin schon gespannt auf Geldverleihstory...

    AntwortenLöschen
  5. Da war ich doch eben grad bei Mia und habe da mitgelitten ... flaniere zu Dir rüber und jetzt das!
    Armer Tropf. Und selbtsverständlich wünsche ich auch dir Dir allerbesten Genesungswünsche und sei ein tapferes Mädchen.

    Bis stolz auf euch Beide - Dich und Mia. :-)

    ♥lichst mit Lächelgrüesslis
    Fränzi Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  6. Oje, sei froh, dass du das hinter dir hast. gute Besserung.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Kommt mir bekannt vor, aber das weißt du ja. :-) Nur ohne diese Nebeneffekte! Angehende Doktoranden sind dann wohl doch behutsamer. Und Frauen sowieso. Antibiotikum war bei mir fünf Tage. Und nimm es wirklich so lange, wie man dir sagt! Und Kopf hoch - wir packen es!!! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Ach du Ärmste, na dann mal gut Besserung

    AntwortenLöschen
  9. Kann nicht pennen... Aber grad gerade aus gucken, also bin ich gleich mal hergehuscht. Also:
    1. Schiddiwatt?!? Ich kenn nur Schiddn'Diddy!
    2. Schuldig, die 25 Min gehen auf meine Kappe. Sie hat sich gefreut und ich mich auch. Sorry, dass du warten musstest.
    3. Boah. Bei mir saß auch mal einer so fest (oben links). Aber auch bei mir hat der Zahnklempner gewonnen. Ich wünsch dir schnelle und gute Besserung und Schmerzfreiheit.
    4. Auf die heutige Geschichte bin ich auch sehr gespannt...

    LG, dieMia
    P.S. Ich geh jetzt wieder die Kerzen bei deinem Altar anzünden, weil du mir deine Zahnärztin empfohlen hast. Ich werde dir wohl auf ewig zu Dank verpflichtet sein... Naja, gibt schlimmeres *zwinker*

    AntwortenLöschen
  10. Danke Mädels und Hans,

    ich bin sehr froh, dass es die Erfindung von Betäubungsmitteln und Schmerztabletten gibt. Hab mir das gestern mal fotografieren lassen, wie ich da im Mund aussehe. Moah. ein großes schwarzes Loch mit 3 Stichen. Gestern abend noch ´ne Ibu und heute morgen um 4:30 Uhr. Ist auch kaum dick dank Kühlung. (Hab da Horrorstorys gehört). Kann ja wohl nur besser werden. Aber für 1.500 Tacken für´n neues Zähnchen flieg ich lieber mit den Kindern im Sommer nach Deutschland.

    AntwortenLöschen
  11. grins... sieht zauberhaft aus, wenn da steht: "Danke Mädels und Hans". Ach... ich bin umschwärmt und .... na ja... was sonst noch so... OK... bin ja schon wieder unten! :-)

    AntwortenLöschen
  12. woarrr, es ist so mies wenn man für seine freundlichkeit auch noch bestraft wird. ich sag ja immer: bei geld hört die freundschaft auf!
    ich beneide dich um deinen wohnort, die liebsten kinder habe ich...grins....und tollwieviel du abgenommen hast, war schwer, oder?
    ps. habe mich sehr über deinen comment gefreut!
    LG

    AntwortenLöschen
  13. @ Hans: Immer gerne das letzte Wort, wa?

    @ TinnyMey: Willkommen. Abnehmen ist für mich wohl ein lebenslanger Kampf *seufz*

    AntwortenLöschen
  14. Das letzte und das erste, liebste Susi. :-)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...