Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Weihnachtsmann kannst kommen.

Gestern noch richtig was erledigt. Erst Zahnärztin, Fäden ziehen. Hat man nix von gemerkt. Sie hat sogar noch so einen Pfröbsel mit Antibiotikum ins Loch gestopft, das ziepte als sie das bis zum Anschlag geschoben hat. Top ist das Ex-Zähnchen immer noch nicht, ich hoffe die letzten beiden Tage Antiobtiotkum reichen und das fängt dann nicht wieder an nach oben zu wandern.

Anschließend Kinder eingesammelt und ab ins Einkaufszentrum. Kind 1 hat eine Geburtstageinladung für den 24. um 15 Uhr. Meinetwegen. Wir holen sie um 17 Uhr wieder ab und dann ist Weihnachten. Da sind wir flexibel. Innerhalb von 15 Minuten waren wir durch. Einschließlich Geburtstagskarte für Schwiegervater. Anschließend Rouladen gekauft.* Ab zum Dönerladen was mitgenommen. Gegessen. Gebastelt für beide Opas. Pakete fertig gemacht. Kinder Oma aufgedrängt einschließlich Übernachtung. Restliche Geschenke eingepackt. Na ja fast, 2 muss ich noch, aber das geht so zwischendurch. Ich hab festgestellt, dass ich lange nicht mehr so aufgeregt bin wie zu den Zeiten, als die Kinder noch kleiner waren. Was hab ich da immer geschwitzt. Ich brauch nun nichts mehr vorspielen und lügen (ich kann ja nicht lügen, ich kann was weglassen, aber lügen geht nicht) in Sachen Weihnachtsmann, die wissen nun doch tatsächlich woher die Sachen kommen. Kind 2 hat sich vor ein paar Tagen noch erinnert, wie wir die beiden zu Oma rübergeschickt haben, mit der Begründung sie hätte angerufen, damit wir die Geschenke untern Baum packen konnten. Fehler war: Oma wusste davon nichts.

Obwohl es auch eine schöne Zeit war, die Kinder waren ja nicht weniger aufgeregt und noch in Deutschland hatten wir auch einen echten Weihnachtsmann. Das Video der schreienden Kinder, die sich hinterm Sessel verstecken können wir auch gerne nochmal gucken. Kostüm haben wir noch, weil mein Pa das früher im Dorf gemacht hat und in Deutschland haben wir mit einem befreundeten Paar die Männer getauscht. Also deren Mann kam bei uns als Weihnachtsmann, ist nach getaner Arbeit wieder raus und in den Kellereingang. Hat die Klamotten da abgelegt und dann hat mein Mann sich das angezogen und ist zu denen getapert. Ich nostalgiere und schweife ab.

Ja und die Rouladen hab ich fertig. *Nur für Mia: Ich hab einen Schlachter, der einen großen Brocken Rind in der Auslage hat gesucht und zu dem gesagt: *mitdemFingeraufsRindzeig* fatias para enrolar para fazer roladinhos (ich glaub das letze Wort gibts gar nicht). Aber er hat mich verstanden und mir da 10 dicke Scheiben von Hand abgeschnitten. Ich hab zuhause zwar bestimmt 1/5 noch an Gnubbeln und weiss abgeschnitten und für die Hunde gebraten, aber die Rouladen könnten nicht besser aussehen.

Für Weihnachten fehlen nur noch Kartoffeln und Klopapier. Also Klopapier nur, weil ich bedenken habe, wir kommen mit dem Restbestand nicht heil über die Feiertage und vielleicht kennt ja jemand dieses Wahnsinnsgefühl, wenn man da sitzt und guckt auf die graue Pappe.

Kommentare:

  1. Klopapierengpass ... sowas hab ich ja noch nie gehört *beömmel*
    *Angebmodus an* ... wir haben hier welches mit Zimtduft ... *Angebmodus aus*

    AntwortenLöschen
  2. Ich schmeiss mich wech. ZIMT? Welche Geschmacksrichtungen gibt´s denn da noch?

    AntwortenLöschen
  3. Lustig, Toilettenpapierreserve hab ich auch aufgestockt ;)

    AntwortenLöschen
  4. *herzlich lach* Oh Mann! Klopapier mit Geschmacksrichtungen????? Kann es sein, dass da was mit dem Verwendungszweck verwechselt wurde??
    Hilfe! Da geht gerade meine Fantasie mit mir durch!

    AntwortenLöschen
  5. Jo. Kenn ich.
    Und ich weiß auch, wie es sich anfühlt, wenn man dann TEMPOS nehmen muss ... *waaah*

    Deshalb: Toilpap -> Haken. Lager voll

    AntwortenLöschen
  6. *NochEineKerzeFürSusiAnzünd* Danke. Da das mit der Ente wohl nix wird, versuche ich wohl auch Rouladen zu machen... mit Klößchen und Rotkohl...

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab letztens Toilettenpapier mit Figürchen gefunden (Hochzeitspärchen, Herzen....) für 3,95 €... Also die hätten eigentlich auch nach Zimt riechen müssen! und hinterher müßte eigentlich Gold am Hintern kleben...

    AntwortenLöschen
  8. In welcher Reiehnfolge verspeist ihr das denn? Erst das Klopapier oder gibts das zum Nachtisch?

    Ich wünsche jetzt schonmal frohe und ruhige und stressfreie Weihnachtsfeiertage.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  9. "vielleicht kennt ja jemand dieses Wahnsinnsgefühl, wenn man da sitzt und guckt auf die graue Pappe"
    Kenn ich! Das Gefühl habe ich mindestens einmal in der Woche. *gacker*
    Das Zimtduftpapier darf ich leider auch nicht mehr kaufen. Hat der weltbeste Inox untersagt. Menno.

    AntwortenLöschen
  10. Und, wie schmeckt das Zimtklopapier? Lohnt sich das *gg*?

    AntwortenLöschen
  11. Gibt es / gab es noch in Lebkuchen ...
    Wie sagte Kind so schön ... da muss man immer erstmal dran riechen bevor man es benutzt. *grins*

    AntwortenLöschen
  12. Aaaaalso, ich hatte letztes Jahr weihnachtlich bedrucktes Toipapier, jawollja... Ich hab aber just eben auch festgestellt, dass ich noch Papier kaufen muss, die 2 Rollen die ich noch hab reichen sicher nicht, oder ich rationier das *überleg und grins*
    "fatias para enrolar para fazer roladinhos*, ich hätts nicht treffender sagen können Susi *kicher*.

    AntwortenLöschen
  13. Es ist doch echt erstaunlich, daß ich jedes Jahr vor Weihnachten meinen Klopapiervorrat begucke. Ich lebe allein und ganz ehrlich: hier kann man überall einkaufen. Auch an Feiertagen. Not ....hahahah.... also notfalls klingelt man der Freundin oder dem unnetten Nachbarn. NIE beim netten Nachbarn, weil wie soll das enden. Man will ja einen guten Eindruck machen.... höhöhö...
    Hier in der Heimat gibt eine Bahnschiene nach der anderen den Geist auf, wegen der Kälte. Ob ich also meine Verwandten + Familien besuchen kann ist fraglich. Vielleicht sollte ich noch mal den Bestand von Glühbirnen und Marmelade kontrollieren :O)
    Dir weiterhin bewegte Tage vor Weihnachten aus Bremen - Nähe Syke.
    Oona

    AntwortenLöschen
  14. Wo viel vorne reingeht, kommt ja auch viel hinten raus.

    Menno, da muss ich doch mal nachgucken gehen, ob wir auch genug Vorrat an Klopapier haben.

    FROHE WEIHNACHTEN UND EIN PERFEKTES 2011

    wünscht dir
    Sudda

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...