Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 20. Dezember 2010

Wochenendbericht

Samstag spontan beschlossen, es gibt kein Mittagessen, wir racletten abends zum Fernsehen. Wollte sowieso los in Sachen Linsen (für die Augen). Paket ist ja immer noch nicht da. Nun hatte ich ja noch die eine, einsame Linse und noch andere, deren Stärke nicht stimmt. Warum ich die habe? Ich hab den Augenarzt für doof gehalten. Der meinte bei einer Brille müsste die Stärke korrigiert werden, bei den Linsen wäre das nicht nötig (also 0,25 mehr blind). Ich dachte aber, vielleicht kommen meine Kopfschmerzen daher und hab die Linsen auch stärker gekauft. Ich kann da zwar mit gucken, aber nach kurzer Zeit guck ich dann so wie Heidi. Nee, nicht Klum, wie die hier:

So bin ich erst Lebensmittel einkaufen gefahren, da war schon gut was los und dann einen Optiker suchen. Im Einkaufszentrum gibt´s natürlich einen, aber da war kein reinkommen, alles voll und Stau beim Reinfahren. 2 Läden gesehen, die allerdings geschlossen hatten und dann gibt´s da noch einen am Park. Dessen Werbebrille hat auch schön neongrün geleuchtet. Nur, es gab keinen Parkplatz. Auf der einen Seite der Passage stehen immer Drogis, die dich in freie Parklätze einwinken, aber keine Chance an einem Samstagnachmittag, auf der anderen Seite ist der Markplatz und die Innenstadt, ebenfalls keine Chance. Irgendwann fuhr zwar jemand raus, aber da komm ich mit unserem T4-Bus doch nicht rein. Ich weiss nicht, wie oft ich da gekreist bin. Nach endloser Zeit gab es tatsächlich einen freien Parkplatz. Zwar auf der falschen Strassenseite, aber der Einweiser hat einfach den ganzen Verkehr angehalten und dann konnte ich rückwärts da reinflutschen. Und tatsächlich hatten die Linsen, zwar nicht die neueren mit Aqua-Comfort, aber schietegal. Natürlich auch nicht günstig, aber noch schietegaler, ich kann wieder gucken.

Abends dann raclettet beim Supertalent. Leider erst später festgestellt, dass es auch Raab gab, aber noch eingestiegen. Mir fehlte echt der Wein dazu, muss ich ja sagen. Ich nipp dann auch gerne schon während ich vorbereite und schnibbel, aber gab´s nicht. Für´s Gewicht war´s gut.

Sonntag wollten wir ja ganz früh los. Ich war um 8 wach, der Rest um 10. Um 11:14 Uhr war Abfahrt ins Einkaufszentrum. War auch noch nicht voll. Gut vorbereitet mit Liste und Kugelschreiber. Also Namensliste, nicht dass da schon stand, was wir kaufen. Bin ich froh, dass ich meinen Mann mit hatte. Ich denk immer viel zu viel nach: Das kaufen??? Was sollen die denn damit? Wo sollen die das hinstellen? Was machen die da rein? Wenn man Mann sagt: "So, und jetzt was für Tony!" Dann geht der rum und *zack* hat der was für Tony. Ich war glücklich über jeden Namen, den ich streichen konnte. Die Kinder sind alleine los und haben für ihre Freundinnen und Freunde was gekauft. Zwischendurch ´n Milchkaffee geschlabbert. Nach 2 Stunden und 27 Minuten haben wie die Karte wieder in den Parkhausbezahlautomaten gesteckt. Anschließend noch Fusel für Schwiegervaters Geburtstagspaket im Supermarkt gekauft und beim güldenen M was mitgenommen. Danach alles verpackt. Genau zur Lindenstrasse kamen bereits die ersten und haben ihre Geschenke hier abgeliefert und wir konnten gegenhalten! Hier werden die Geschenke ja immer gleich unter den Weihnachtsbaum gelegt. So kann es sein, dass die ab 1. Dezember da liegen. Wir machen das nicht, denn sonst wird da gefummelt und geschüttelt.

Jetzt muss ich nur noch sehen, wo ich die Rouladen herkriege und dann kann Weihnachten kommen. Los komm.

Kommentare:

  1. Die Heidi ist der Brüller ...
    Wünsch dir und deinen Lieben schöne Weihnachten!!LG

    AntwortenLöschen
  2. Also hattest du ein volles Programm wies ausschaut, Hauptsache du hast dir auch eine Auszeit gegönnt und Raclette ohne Wein geht gar nicht ehrlich

    LG SHoushou

    AntwortenLöschen
  3. Heidi sieht super aus... Aber WAS ist Heidi eigentlich?
    Wegen Rouladen - wenn du es rausgefunden hast, wäre ich für die Info sehr dankbar... Ich versuche mal eine Ente zu finden...

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh ... Weihnachtschaos ...sei froh, dassde kein Schnee dazu hast.

    Ich erinnere mich mit Grauen daran als wir mal Weihnachten in F waren und da hat es dann geschneit. So 3cm, maybe auch 2 ... waren etwas überfordert die Franzköppe.

    AntwortenLöschen
  5. @ bine: Ist sie nicht hübsch?

    @ Shoushou: Nee, ist nur halbes Raclette ohne Wein.

    @ Mia: Heidi ist ein Opossum und neu im Zoo Leipzig. `Ne Ente? `Ne ganze Ente? China-Restaurant.

    @ Aly: Schnee wäre hier verheerend (schreibt man das so?)

    AntwortenLöschen
  6. @ Katerwolf: Ich hab auch erst gedacht so ein "komisches" Tier gibt´s doch gar nicht, die sieht aber wirklich so aus.

    AntwortenLöschen
  7. Nee, oder? Ich dachte wirklich, das ist ein computeranimiertes Tier. Voll süß!
    Hier nahm der Verkehrsfunk heute morgen gar kein Ende. Die Schulausfälle gingen von A wie Ammerland bis Z wie Zelle (ach nee, das schreibt man ja mit C...), unsere hatten auch frei. Etwa 20 Zentimeter Schnee und alles bricht zusammen. Kind 1 hat erzählt, eine Kollegin hat von Bremen in dein ehemaliges Heimatstädchen, Susi, 4 Stunden gebraucht. Soviel zur Lage der Nation...

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Weihnachten komm...!!!!!!
    Und vilt. auch ein paar Geschenke?
    LG, frohe Weihnachten und einen gesunden rutsch ins neue Jahr! ♥-lichst, Tinny

    AntwortenLöschen
  9. @ Brisy: Wer da fahren muss ist echt ´ne arme Sau. Wer da freiwillig losfährt ist bescheuert.

    AntwortenLöschen
  10. Jo seh ich auch so, aber die musste ja arbeiten.

    AntwortenLöschen
  11. Haste eigentlich die Rouladen schon bekommen? Wenn ja wo und wie hast du das erklärt? *umtippbettel*

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...