Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 15. September 2010

Endlich mal bedeckt...

es kann sogar regnen. Ich bin dafür! Mir verbrennen sonst so langsam einige Pflanzen hier. Was hatte ich gefaselt von Frühlingszwiebeln und hüten wie meinen Augapfel? Es ist ein Hochbeet! Es ist umzäunt! Es ist nicht sicher vor diesem Kanguruh-Hund. Ein dickes Buddelloch genau in der Mitte. Fast komplett eine der beiden Reihen vernichtet. *gnülfz* Aber ich hab ja noch Tüten. Ach und völlig überrraschend wachsen selbstausgesähte Kirsch-Cocktail-Tomaten unterm Walnussbaum. Mal sehen, was draus wird.

So langsam läuft hier alles wieder geregelt ab. Ausser unserem Bus morgens. Gestern anderer Fahrer als Montag, kam wieder 20 Minuten zu spät. Selbiger wollte dann heute 20 Minuten früher kommen, kam aber 40 Minuten früher. Dank Handy hat uns ein anderes Kind angefunkt und ich hab den Bus 3 Haltestellen weiter eingeholt.

Abnehmen steht jetzt mal wieder im Vordergrund. Hab die letzten Wochen gut gegessen, weil ich den alten Hund so lange hab leiden sehen und irgendwie bin ich nun erleichtert, dass er und wir es hinter uns gebracht haben. Ich hab mich dieses Mal zurückgehalten, denn als es Carmelita schlecht ging, war ich für´s Einschläfern und mein Mann war dagegen. Die hüpft hier nun zwar taub und fast blind immer noch rum. Und wenn ich schreibe rumhüpfen, dann meine ich rumhüpfen. Strassenhunde sind viel zäher als irgendein Rassehund.

Übrigens hat die Kaputt-Familie entgegen aller Vorhersagen die Bude fast sauberer wieder verlassen, als beim Einzug vorgefunden. Nee, also wirklich, alles picobello. Auch nix kaputt, nicht verraucht. Wir bitten auch immer drum nur draussen zu rauchen, sind ja 2 Terrassen da. Eine mit Dach, also auch bei Regen kann man draussen stehen. Allerdings sind wir immer noch nicht hinter das Verhältnis gekommen. Angeblich sind der adoptierte Enkel von Sepp und der jüngere der Kaputtis beste Freunde und als er (Sepp) den mit in den Urlaub nehmen wollte, wollte die ganze Familie mit. Der hat denen alles bezahlt. Die haben hier auch nur gefrühstückt und waren sonst immer Essen. Grill oder Herd wurden nicht benutzt. Nur Kühlschrank und Kaffeemaschine. Vielleicht ist der wirklich so ein Gutmensch? Kann es sein, dass ein etwas dunkelhäutiger Junge es in Bayern nicht leicht hat und deshalb einen gestörten, nuckelnden 8-jährigen zum besten Freund hat? Alles nur Gedankengänge...

Kommentare:

  1. Wie süüüüüüüüüüß der Buddelhund, hast nicht mal wieder ein Foto für uns? Hab eeeewig keins gesehen von Minnie, Minni, Mini oder wie auch immer...

    AntwortenLöschen
  2. Ja voll süss, die olle Kröte. Ich mach demnächst mal ein Fotto.

    AntwortenLöschen
  3. etwas chaotisch die busfahrt... grins...

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht konnten die auch nicht kochen?
    Ne aber man weiß wirklich nicht, was hinter dem äußeren steckt. So freu dich, das alles top ist.

    Sag mal, wann wird es bei euch morgens hell? Hier ist es eben 7 Uhr und stockefinster.

    Ja bitte Foto *liebguck*

    AntwortenLöschen
  5. 7:07 Uhr es graut dem Morgen...

    Was hast du denn für Zeiten zum Schreiben?

    AntwortenLöschen
  6. ...oder auch das morgendliche Grauen *gg*

    AntwortenLöschen
  7. *nach oben zeig* das stimmt nicht mit der Uhrzeit, bei mir war es um sieben rum ...

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...