Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 24. November 2010

Tagesgeschehen

Die Kinder mussten gestern um 17:25 Uhr bei 11 Grad, Ostwind und fiesestem Regen 20 Minuten auf den Bus warten. Alle waren durch. Kind 1 hatte ihre A3-Kunst-Papp-Mappe unterm Arm, die ist hin. Im Rucksack sind die Bücher alle an einer Ecke aufgequollen. Das Kind hat fast geblärt (es ist die ordentliche, bei der anderen sehen die Bücher auch so so aus). Bushaltestelle? Ja, da steht so ein Designer-Häuschen vorm Schultor. Nur reicht das nicht für 60 Schüler. Der Bus kam nicht, weil er bei einem Unfall  (nicht selbst) feststeckte. Kommt aber auch keiner auf die Idee Bescheid zu geben oder die Kinder wieder in die Schule zu holen. Am liebstem würde ich dem Herrn Direktor was schreiben, aber das fällt ja wieder auf die Kinder zurück. Mal andere Eltern interviewen, was die so sagen.

Hautärztin hat gestern angerufen. Befund sagt das Ding war atypisch und hatte wohl melanome Anwandlungen, hätte was draus werden können, ich soll immer schön zum Nachgucken gehen. Sim, Senhora.

Dann kämpf ich mit dem Receiver. Also mehr mit dem was drauf ist auf eine CD/DVD brennen. Hab ich erst überlegt ein langes USB-Kabel vom Receiver zum PC, plötzlicher Einfall: Die lose Festplatte, also die, die hier auf´m Tisch steht andocken. Die erkennt er aber nicht. Weitere plötzliche Eingebung: Stick! Jau, klappt. Fernsehen ist auf Stick. Lässt sich auch auf´m PC angucken, will ich aber ja auf glänzender Scheibe mit in den Keller nehmen. Da fängt´s aber ja schon an. Muss man eine CD oder eine DVD dafür nehmen? Ich hab beides probiert. Ich weiss auch, dass es inzwischen da drauf ist, aber beide DVD-Player sagen: "bad disc". Die haben echt keine Ahnung. Jetzt muss ich wohl warten, bis wir einen Kellerfernseher mit USB-Anschluss haben. Das viel größere Übel ist, ich hab das Ende von Lost nicht aufgenommen. Ich war so aufgeregt, ob das mit der Aufnahme klappt, fummel hier, fummel da. Die ersten 20 Minuten hab ich, dann nochmal 2 x 1 Minute. Moin.

Was ich zu den Bauern noch sagen wollte. Diese kleinen Bahnhöfe und einsamen Bushaltestellen wo die Damen immer hinreisen. Das soll wohl Romantik symbolisieren, oder?

Geschäftlich läuft es endlich wieder richtig richtig gut. Für dieses Jahr sind wir voll mit Aufträgen. Etwas Sorgen bereitet mir der Blödkunde, nachdem der ja von einem großen Unternehmen übernommen wurde, klappte das mit der Zahlung auf´n Punkt, jetzt musste ich doch tatsächlich bei einer Rechnung nachfragen und da hiess es: "Wir haben jetzt die Buchhaltung wieder im eigenen Haus! Die Rechnung wird heute bezahlt." Mal abwarten,  sind zwar andere Leute, aber wenn das jetzt wieder nur auf Zuruf passiert... Glücklicherweise haben wir nun nur noch einen ganz kleinen Auftrag von denen, alles andere sind gute Kunden.


Sonst noch? Ja, mein Gewicht entspricht weder meinem Input noch meinem Verbrauch. Vielleicht schwemmt das Regenwasser so auf? Verstehen kann ich es nicht.

Hier noch Fotos von unserer schönen roten Erde. Ist kein Blut, auf Foto 1 hat sich der blöde Hund auch noch geschüttelt.









Er war´s nicht! Auch wenn er so guckt.

Kommentare:

  1. Einen Fernseher mit USB Anschluss?? Kenne ich nicht. By the way.... die Dinger heißen DVD-Player, weil sie DVDs abspielen. :-) Und bad disk kann nur bedeuten, dass du den Film auf der DVD! im falschen Format abgespeichert hast. Alle DVD-Player können MPEG. Einige noch viel mehr. DivX, AVI usw. Nicht ganz einfach eine DVD zu brennen, die ein DVD-Player auch erkennt. Dazu braucht Frau dann ein Brennprogramm, welches dieses beherrscht. Wobei die Umwandlung in ein lesbares Format schon mal zwei Stunden dauern kann und dann gebrannt wird.
    Nero kann es. Oder gleich einen Recorder kaufen, die ein Fernsehprogramm auf eine Festplatte aufzeichnet?! Kostet ca. 200 Euronen. Have a (n)ice day.... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Kann ja noch kommen mit dem USB Fernseher. Der DVD-Player hat ja einen (USB-Anschluss), aber auch das klappt mit dem Stick nicht, weil die Datei nicht stimmt.

    Der Festplattenreceiver zeichnet das (ich glaube) als TS-Datei auf. Ich hab schon stundenrund gebrannt, aber auf Nero bin ich noch nicht gekommen. Hab ich jetzt installiert und werde es mal ausprobieren. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  3. @ Hans: Wie kommst du auf den Bolzen, dass es keine TV Geräte mit USB Anschluss gibt???

    Susi - die gibt es längst. Wir haben so einen. Gerät von LG.
    Bei manchen Herstellern werden die USB Anschlüsse als "Serviceports" betitelt, weil sie nicht frei geschaltet sind für die Gucker (wenn's Gerät günstiger war). Wenn du das dreifache bezahlt hast, dann bekommst du den USB Port schon freigeschaltet geliefert und kannst Filme und was auch immer darüber gucken, auch Fotos usw - quasi alles was auf'm Stick ist. Aber man kann den manchmal mit einer China-Billig-Fernbedienung selber freischalten. Bei uns hat's geklappt.

    Das Foto von Guido ist zuckersüß!

    Aber das mit dem hautärztl. Befund gefällt mir nicht. Gehst du wirklich regelmäßig hin? Bitte!?

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  4. Ist gerade ein Apparat im neuen Aldi Prospekt inklusiv DVD-Player (also im Gerät) und USB-Anschluss.

    Ich find ja Guido sieht aus wie ´ne Fledermaus.

    Und ja, aber claro geh ich zum Doc. Und erst recht, wenn so ein Ding juckt, wie es hier (wieder) der Fall war.

    AntwortenLöschen
  5. Ja, stimmt. Er hat wirklich was von einer Fledermaus. Aber ich find ihn trotzdem süß.

    AntwortenLöschen
  6. Ich auch. Aber was ist mit der Schuldigen? Die muss ja lecker aussehem den Abdrücken nach zu urteilen *gg*.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...