Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 20. November 2010

Lauter-Mach- und Umschaltmusik

Ich bin nun mal ein 80er-Musik-Kind. Da war ich Teenager, da waren die Ängste und Sorgen pillepalle. Ob ich das Bravo-Poster im Mittelteil heil rauskriege, wie komm ich morgen ins Kino, wie erklär ich die 5 in Geschichte usw. Ansonsten hat die Welt auf mich gewartet. Ich weiss bis heute nicht, wie ich mit meinem Taschengeld auskommen konnte, obwohl ich jedes Wochenende unterwegs war. Nichts würde ich anders machen. Ich hätte nur vieles gerne auf Video. Aber das war zu der Zeit nicht so. Den Song hör ich immer noch gerne und laut:



Zu der Zeit hiess der noch Herr Cougar Mellenkamp, aber Prince hiess ja auch mal anders. Nur Derrick hiess immer Derrick. Ich kann mich auch ehrlich gesagt nicht erinnern, das folgende Video jemals gesehen zu haben. Vielleicht war es zu anrüchig wegen der Plastikkette oder die Leute zu unhübsch?



Was bis heute gaaar nicht geht und weggedrückt wird (und das spielen die hier echt regelmäßig im Radio!):

 


 Täusch ich mich oder ist der Rythmus zum Verwechseln ähnlich? Bei 5 Promille gröhl ich bestimmt auch mit.

Kommentare:

  1. au ja die 80er waren geil :-)
    ich bereue auch nix!
    liebe grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bereue nur, was ich nicht gemacht habe..

    AntwortenLöschen
  3. Mit 5 Promille lieg ich im Koma. Da macht mir die Musik auch nix mehr...

    AntwortenLöschen
  4. Das letzte Lied erinnert mich immer an die Soundtrack-Dorf-Discos. Um eine bestimmte, fortgeschrittene Uhrzeit wurde dazu gegröhlt und gefeiert. Auch wenn man es normaler Weise nicht mochte.

    Ich will in die Disco. Menno!

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...