Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 31. August 2010

Interne News

Sonntagabend bei Familie K. Film: Stadt der Engel. Schon mal gesehen, soooo unendlich traurig, darum nur mal eben das Ende angeguckt. Natuerlich kommt genau dann der Mann durch die Tuer.
"Ist das ´n Film?"
*schluchz* "Mhm" *schluchz*
"Worum geht´s denn da?
*schluchzSchulterzuck* (konnte gar nicht sprechen)
Was is´n da passiert? Hatte die ´n Unfall?"
*seufzschluchz*
Ey Mann, da stirbt Meg Ryan gerade, die Frau, die ich, waere ich ein Mann, vor ihren saemtlichen Gesichts-Ops geheiratet haette und da blubbert der mich an der entscheidenden Stelle voll. Er hat dann nicht gefragt, warum der noch Birnen kauft, aber warum der denn ins Wasser gesprungen ist.

Gestern Abend hab ich eine Sternschnuppe gesehen, aber ohne Schnuppe. Da fiel einfach ein Stern runter und wurde dunkel, ohne das da was dran hing. Japp, hab mir was gewuenscht, nein, werd ich nicht sagen.

Gaestenews: Ich hab 2 Theorien und schilder erstmal die Fakten, die ich weiss. Nennen wir ihn Sepp. Sepp ist gross und dick, er ist mit seinem 9-jaehrigen Enkel, fuer den er das Sorgerecht hat, weil die brasilianische Mutter (Vater?) ihn nicht wollte, also Sepp ist mit dem und der lieblichen Familie mit 2 Jungs in DEREN Auto hergefahren. Weder der Spritti noch die Mutter faehrt. Das alte Haus ist fuer 4 Personen gedacht, die erste Nacht haben die da zu sechst geschlafen. Gut, gibt Liegen und ein Klappsofa. Sepp hat hier im Land mehrere Grundstuecke oder Haeuser. Sepp zahlt der Familie den Urlaub. Kommt morgens mit Broetchen, schlaeft nun wohl in seinem angefangenen Haus und ist dann den ganzen Tag mit der Familie weg. Irgendwann um Mitternacht bringt er die wieder hier her. Man hoert von drueben keinen Mucks, ausser dem Fernseher, als ich gestern morgen am Haus vorbei gegangen bin. Doch gestern morgen ist jemand wohl in einen Leergut-Pool gefallen. Da sind so viele leere Flaschen umgefallen... Wie das wohl immer so ist, wenn man ganz leise sein moechte. Nun stellt sich natuerlich die Frage, wie haengen die zusammen? Verwandt sind die nicht. Jemand ´ne Idee?

Kommentare:

  1. Ich hoffe ja nicht, dass die Familie eine zeitlang mal die Pflegeeltern des Enkels waren... Neinneinnein!

    AntwortenLöschen
  2. Klingt irgendwie widerlich, wie du diese family schilderst, dann doch lieber Meg Ryan *mitschluchz*

    AntwortenLöschen
  3. Lieber nicht drüber nachdenken will...


    dann lieber Meg Ryan nachheulen.
    Hätteste, wemmer alle Männer wärn, übrigens nich heiraten können, hätt ich dann schon gemacht.
    Also vor den Ops.
    Jetzt kann man ihr halt nur noch nachheulen...schüttel.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...