Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 27. August 2010

Nu is später!

Ich komm zu nix. Hätte ich eine Tu-du-Liste, sie wäre voll. Ich hab aber keine und so tingel ich von Baustelle zu Baustelle.


Aber zurück zu heute morgen. Strand. Abflug 10:45 Uhr mit dem Suzuki. Strahlend blauer Himmel. Letztes Jahr als wir alleine ohne Kinder los sind (da waren die Ferien schon vorbei) ist uns eine Frau namens Guida hinten drauf gefahren. Ungerne fahre ich im "Jeep". Auf der Strecke gibt es 7 Flensburger Kissen (Verkehrsberuhigungshuckel) und mit dem Auto, das irgendwie ohne Stossdämpfer hergestellt wurde und bei dem mein Mann keine "Mädchenreifen" drauf haben wollte, sondern Plateau-Profil, sind diese Hüpfhügel so gar nichts für Schwangere oder Leute mit schwachem Beckenboden. Ist für mich ähnlich wie Trampolin springen... könnte Inkontinenz auslösen.

Etwa 200 Meter vor dem Strand dickster Nebel! Ich sag: Da brauchen wir uns wohl keine Gedanken machen wegen einem Parkplatz. Lass uns doch mal eben rechts ab und gucken, ob das Restaurant da hinten wirklich zu ist.

Also zum Restaurant gejuckelt, jau Baustelle. Wieder zum Strand. Warum stehen denn da so viele Leute und gucken nach unten? Ist was passiert? Nee, das Fernsehen war da! Na super. Ein Viertel der Parkplätze abgesperrt, ein weiteres Viertel von Fernseh-LKWs- Autos, sowie Schminkwagen und Dixie-Klos gesperrt. Kurz auf die Lauer gelegt und zack hatten wir einen Parkplatz. Klar mussten wir beim Fernsehen gucken. War ja wirklich nicht viel los. Die Kinder angerufen: Macht mal Fernsehen an, dann können wir winken! Da aber die Zimmerantenne nicht angeschlossen war, war Kind 2 völlig genervt: "Ist alles verwabbelt, da singt gerade eine!" "Ja, genau, im pinken Kleid!"

Wir sind dann aber ab zum Wasser, dickster Nebel! Ich habe gedacht mir frieren die Möpse ab. Dohoch, ich hatte was an. Hab dann aber ruckzuck wieder mein Top übergezogen. Mann sagt: "Wollen wir erstmal was essen gehen?" "Japp." Also einen Tunfischsalat und ´ne Cola Zero für jeden. 14,40 kostet das, direkt an der ersten Station vom Meer aus gesehen. So´n büschen kam dann die Sonne raus. Wieder ab auf´s Handtuch und ich bin fast weggeknackt. Passiert mir sonst nie. Guckt man ja immer nach den Kindern oder eben diese fragen Fragen, haben Hunger oder Durst. Um 15 Uhr haben wir wieder eingepackt. Mann musste noch los und Material aus 50 km Entfernung holen und ich bin einkaufen. Eben dann gegrillt und nu is Feierabend.

Die nächsten Gäste sind ja nicht direkt auf uns gestossen, sondern Kumpel Klaus hat uns die vermittelt. Da ruft der heute an und sagt: "Die haben angerufen, die schaffen das heute nicht mehr! Die sind noch in Frankreich!" "Äh, Moment mal, du hast gesagt, die kommen morgen????" "Ach, dann hab ich da wohl was durch´nander gekriegt!" Waer ja keiner hier gewesen. Ich bin sehr gespannt, was das für Leute sind.

Kommentare:

  1. Ach und ich dachte, die Katzenberger singt auf Malle!

    AntwortenLöschen
  2. Die singt? Echt? Boah, was die alles kann!

    AntwortenLöschen
  3. Da ham wir aber Glueck gehabt. Das Kleidchen ist datt Selbe, nur war das Maeuschen hier dunkelhaarig.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...