Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 12. August 2010

Geärgert! Fall 2

Fall 2: Im Folgenden Frau S. genannt. Hatte ich für eine Freundin gehalten, hat sich aber nun ebenfalls erledigt. Wir kennen uns aus den Kindergartenjahren unserer Kinder (wie uebrigens alle 3 hier genannten Fälle), zu dem ein regelmäßiges Treffen seit Jahren gehört. Frau S. weilte genau während unseres Urlaubs in Deutschland in einem anderen Land zwecks Urlaub. Ich hatte wie bereits im letzten Jahr tierische Kopfschmerzen in Deutschland (an 9 von 13 Tagen). Irgendwann half auch nichts mehr und ich hab mich an die Tabletten von Claudias Eltern aus´m Vorjahr erinnert. "Da nimmste 2, kurz hinlegen und weg sindse!" Und was soll ich sagen, es war wie eine Erlösung, endlich endlich war der Kopf klar, ich hätte headbängen können. Claudia hat mir dannn einen 10er-Riegel von den Pillen mitgebracht. Gibts in Deutschland nicht, in Portugal auch nicht laut Gugel. Die waren aus der Türkei. Gibt´s da in jeder Wald- und Wiesen-Apotheke, kosten einen Kleckerpreis. Sind 3 Wirkstoffe drin, aber einer davon ist in D. rezeptpflichtig. Mir total egal, hilft.

"Mönsch, sag ich, Frau S ist doch gerade da im Urlaub, vielleicht kann die mir welche mitbringen?" Also hab ich sie angesimst: "Hallo Urlauber, ihr seid doch gerade Türkei? Könnt ihr mir Tabletten mitbringen?" Anwort: "Welche?" "Name gesimst, Erklärung dazu, nicht teuer, 500 Stück wenns geht. Danke!" Einige Tage später kommt morgens um 5 Uhr eine SMS: "Die gibt´s hier nicht!" Ich denk: "Ja, ok, was belästigst du auch andere Leute wieder mit irgendwelchen Bitten." Am nächsten Morgen um 4 Uhr war ich wach und hab geantwortet (ist gar nicht meine Art sonst, ich nehme das lieber so hin): "Doch, gibt´s in jeder Apotheke, aber egal!" Spätere Antwort: "Dann guck ich nochmal." Tja und damit hatte sich das. Nichts mehr gehört, geh ich doch mal von "abhaken" aus.

Ich meine, ich hab sie nicht gebeten Drogen oder den Koran mitzubringen. Wenn mich jemand gefragt hätte, wäre für mich kein Thema gewesen, wiegt nicht viel, kostet nicht viel, wo ist das Problem?

Kommentare:

  1. Hm, hatte vielleicht Schi... vor dem Zoll.

    "Haben sie was zu verzollen?"
    "Ähm ... ein paar Kopfschmerztabletten .... ähm "
    "SOFORT MITKOMMEN. Sie schreckliche Person."

    Vielleicht hat ihr sowas schon vorgeschwebt. Aber selbst wenn, kann man das auch schreiben. Oder sie hats vergessen, dann kann man so ehrlich sein und das zugeben. Bin ja selber ein Schussel, wenns ganz arg kommt, schreib ich mir mit Kugelschreiber was auf Handgelenk, damit ich wichtige Sachen nicht verplane. *grins*.

    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Oh bitte denk dir schmnell einen anderen Namen aus, wo ich doch meinen liebsten Ehegatten Herrn S. nenne, der mir immer zu jeder Tages und Nachtzeit Tabletten aus Timbuktu ( keine Ahnung, wie das geschrieben wird) besorgen würde

    AntwortenLöschen
  3. Bine: Da sie selbst unter starker Migräne leidet, wird sie sicherlich Hammer-Medikamente eingeführt haben, bei denen sie Angst vorm Zoll gehabt haben müsste. Sie hätte ja auch 20 oder 100 mitbringen können, da wäre mir ja erstmal mit geholfen, bis der Nächste in das momentan sehr gefragte Urlaubsland fliegt.

    Shoushou: Herr und Frau kann man aber ja gut unterscheiden.

    AntwortenLöschen
  4. Wie heißen die denn? Und was ist denn da drin?
    Kannst ja mal mailen ... werde meine Augen offen halten, hier ist ständig jemand im Urlaub oder Kinderlandverschickung.
    Interssiert mich auch schon aus Eigeninteresse.

    AntwortenLöschen
  5. Gerne, heissen Minoset plus, da ist drin:
    250 Paracetamol
    150 Propiphenazon
    50 Koffein

    Wobei ich bei der mittleren mg-Angabe nicht ganz sicher bin, die Zahl ist vorn nicht mehr da.

    Vor allem sollen die nicht so auf den Magen gehen, wie Ibu.

    AntwortenLöschen
  6. Da hat sich eine einfach nur nicht getraut zuzugeben: "Bin zu faul um meinen Hintern von der Pool-Liege und AUS der Hotelanlage HINAUS zu bewegen." Oder auch gern genommen: "Die nächste Apotheke ist aber weiter weg als das Buffett. Das schaff ich nicht." Oder aber: "Der Ausflugsbus hält aber nicht bei der Apo. Sorry."

    *wiedoofkannmandennsein*

    AntwortenLöschen
  7. Hey Susi - Frau S. ist einfach nur eine Dumpfbacke. Vermutlich eine von denen, die den Urlaub nach dem Essen beurteilen... Keine Aufregung wert. Viel mehr hätte ich mich aber über Fall 1 geärgert. Ist mir auch schon passiert, im Februar. Kann ich auch nicht nachvollziehen. Aber: So lernt man die Prioritäten der Pseudo-Freunde kennen. Hat nach dem ersten Doof-Moment nur Positives! Hak es ab.
    Wir fahren gleich nach CdR - Haus angucken. Drück die Daumen!

    AntwortenLöschen
  8. Guck mal hier ... SARIDON Tabletten ... http://medikamente.onmeda.de/Wirkstoffe/Paracetamol+-plus-+Propyphenazon+-plus-+Coffein/medikamentenvergleich-medikament-10.html?page=base&typ_id=3&objekt_id=11620

    Ich glaub die setz ich auch mal auf meine nächste "Einkaufsliste" ...

    AntwortenLöschen
  9. Danke Aly, Mia hatte die auch gefunden. Ich guck mal hier in der Apo, ob es die gibt.

    AntwortenLöschen
  10. Und wenn es die Tabletten in der Türkei nun tatsächlich nicht mher gibt? Oder nur noch auf Rezept?

    AntwortenLöschen
  11. Apotour in der Türkei ist Pflichtprogramm.
    Als ich damals war, lagen sogar Flyer auf der Rezeption des Hotels. Deutscher Name / Türkischer Name.

    Die Antibabypille ist immer ein heißbegehrtes Mitbringsel. Kostet da nur n Appel & Ei.
    Ich hatte da auch ne beachtliche Sammelbestellung mit.

    Und die Minoset sind echt gut. Da hatte ich auch einige.

    Ja. Eben. Schon wieder: Dann kann man das doch einfach sagen.

    AntwortenLöschen
  12. Gibt Minoset und Minoset plus und man kann die türkischen Preise sogar im Internet finden. 20 Stück 75 Cent.

    AntwortenLöschen
  13. Auch das gute alte Aspirin gibts da für nen Appel und nen Ei, in USA übrigens auch.

    AntwortenLöschen
  14. Zu Frau S hab ich auch so meine eigene Meinung. Erstens ist die ne Tratschtüte, ich würd ihr niemals was vertrauliches erzählen, was niemand wissen darf. Genauso wie Frau L. Zweitens passt die Reaktion total zu ihr, aber wehe, jemand würde sich ihr gegenüber so verhalten, dann wär aber Holland in Not.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...