Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 16. Mai 2011

In Sachen Kultur unterwegs!

Muss ja was Kulturelles sein, wenn das Goetheinstitut als Mitveranstalter genannt wird. Hauptmanager des Ganzen war aber die deutsche Botschaft und Veranstaltungsort die deutsche Schule in Lissabon. Er war da:

Keine Angst, das habt ihr deutschen Steuerzahler nicht finanziert (wohl eher das Freibad der Schule), sondern das wurde von 6 Firmen gesponsert, darunter Lidl (von dem auch die Getränke waren) BMW, die Deutsche Bank und Bayer. Auch wenn auf der Karte steht, dass es der 5. "Kabarett"-Abend in dieser Form ist, so wurde dort verkündet, dass es bereits das 6. Mal eine solche Veranstaltung ist.

Da waren:

- Andreas Rebers (kenn ich nicht, war ich nicht)

- Bruno Jonas (mag ich nicht, war ich nicht)

- Dieter Nuhr (der hat ständig vom Zettel abgelesen, weil es ein neues Programm im Testlauf war und stellenweise hatte ich Angst er schläft dabei ein, daher war ich doch enttäuscht davon, aber man guckt ihn ja auch gerne an)

- Urban Priol (war der Knaller, lange nicht sooo viel gelacht, sollte der bei euch in der Nähe sein, unbedingt hingehen, 3 Stunden hat er Programm gemacht, nie langweilig, ich weiss gar nicht, wenn der keine Bühne hätte, wo er die ganze Energie lassen würde)

- Gerhard Polt (mag ich überhaupt nicht, könnste mir Geld dazugeben)

und nun eben Atze. Unser Bus mit 8 Personen fast voll. Eine Stunde Fahrt rechnen wir. Die letzten Male war es freitags und da haben wir immer schön im Feierabendverkehr von Lissabon gestaut, obwohl nun Samstag wollten wir um 17 Uhr los (Beginn 19 Uhr). Die letzten Mitfahrer kamen um 17:15 Uhr (länger hätten wir auch nicht gewartet), dann los. Und dann... Stau! Aber so was von. Es ging nix mehr. Die Leute sind ausgestiegen! Irgendwann ging es dann im Schneckentempo weiter. Warum Stau? Erst von 3-spurig auf 2 und dann auf eine Spur! Reissverschlussverfahren, das Wort gibt´s auf Portugiesisch anscheinend nicht. Ganz toll. 40 Minuten hat das gedauert, bis wir da durch waren. Schön durchgeschwitzt. Um 18:45 Uhr waren wir da. 19:15 Uhr ging´s los.

Also den von Atze angekündigten Bauchmuskelkater hatte ich nicht (ich mach ja schließlich Pilates), aber die 2 Stunden gingen rum wie nix. Sehr kurzweilig und viel gelacht. Obwohl ich mir Revolution im Fernsehen nicht angeguckt hatte kannte ich einige Nummer wie z. B. der den Hebel nicht zieht, aber live ist auch noch irgendwie anders. Und Atze scheint nicht der fitteste zu sein, 3 x die Bühne von links nach rechts (am Karussell mitlaufen) und er war am Hecheln. Spruch des Abends, der haften blieb: "Ich guck nach 3 Stunden auf die Uhr, 10 Minuten um!" Doch, das war ein lustiger Abend, bei dem man grinsend den Raum verließ. Allerdings frag ich mich, warum immer die Bekloppten neben mir sitzen und die Nervösesten vor mir. Der Typ (übern Gang) hat immer an den seltsamsten Stellen total bescheuert gelacht oder laut mit seiner Nachbarin geredet und die vor mir (danke für die hochgesteckten Haare) musste ihrer Tochter ständig die Witze erklären. Aber meine Halsmuskeln sind durch das Hin und Her jetzt viel kräftiger.

Ansonsten ist der Jeep so gut wie verkauft. Der Typ hatte schon 2 Wochen sein Interesse bekundet und war am Samstag dann hier. Ist also 260 km hin und 260 wieder zurück. Per Handschlag nun abgemacht. Nächste oder übernächste will er ihn abholen. Ich hoffe, erhält sich an´s Gesagte.

Heute Pilates. Kurzer Hinweis zu blickdicht: weisse Unnerbüchs unter pinker Leggins, aber auch weisse Hose mit blauer Unnerbüchs ist ein No-Go. Mach das nie SusiP.

Sonst noch? ESC? Vorbei und vergessen würd ich sagen. Hasta-la-vista-Arnie trennt sich von seiner Maria? Komisch, dass allen Männern, die ihre Frauen betrügen gleich angedichtet wird sie wären sexsüchtig. Klingt aber auch viel heldenhafter als Schlampe oder Nymphensittichomanin.

Nu muss ich hier was gebacken kriegen. Pilates mit anschließendem Schamanen steht an und ich bin schon sehr gespannt.

Kommentare:

  1. ESC: 10. Platz, ich habe nicht mehr erwartet! Aber wer da alles mitmacht. Ich frage mich warum sich die Sowjetunion und Jugoslawien eigentlich aufgelöst haben? Beim ESC stehen sie jedenfalls wie ein Block zusammen und schieben sich die Punkte zu. Sogar Russland und Georgien geben sich gegenseitig Punkte, obwohl doch da die Säbel ganz schön schwer gerasselt haben?! Und wer jetzt alles zu Europa zählt! Hat sich da in Erdkunde was verändert? Wenn jetzt schon Aserbeidschan zu Europa zählt, dann hätte ich gern, dass der Elbrus auch der höchste Berg von Europa wird!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Urban Priol und verpasse nie eine Folge von Neues aus der Anstalt. Ja und den Nuhr, den schau ich mir auch einfach mal nur so an, hehe.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hasse Atze Schröder, ich hasse ich hasse ich hasse baahhh ich krieg gleich Magenkrämpfe.....alle anderen sind aber toll


    Herzliche Grüße und eine schöne Woche wünscht Shoushou

    AntwortenLöschen
  4. @ Anke: Die Erdplatten arbeiten ja ständig. Sollte da nicht was an den Statuten geändert worden sein, damit die sich eben nicht ständig die Punkte zuschieben?

    @ NN: Ja, ist was für´s Auge, keine Frage.

    @ Shoushou: Was ist denn das für eine Ausdrucksweise? Zügeln Sie sich mal Frau Shoushou.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...