Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 7. Mai 2011

Ah ju fromm ingländ?

Hab ich gestern Little Britain, also sie, gefragt. "Yes I am" und dann haben wir kurz geplauscht, wobei ich mein Englisch echt wieder hervorkramen musste und teilweise Wörter erst auf portugiesisch gesagt habe. Ich kam mir allerdings sofort wie in einer After Eight Werbung vor, weil die so richtig englisches Englisch mit Näseln spricht. Die leben seit 2 Jahren hier, müssen noch portugiesisch lernen und schimpfen über die Bürokratie, das ist die Kurzform unseres Gesprächs.

Anschließend war ich zu einem Masseur um einen Termin zu machen. Der knetet bei meinem Pa 2 x die Woche die Lymphen hauptsächlich  am Hals durch. Eigentlich wollte ich zur Akupunktur, wegen meiner Kopfschmerzen, aber hier ist nix vernünftiges zu finden. Seit ich Pilates mache, hab ich keine Kopfschmerzen gehabt, denke ich noch so und überlege, ob das von dem Kreisen mit dem Kopf immer am Anfang der Stunde kommt. Weil meine Kopfschmerzen zu 90% von der Halswirbelsäule kommen, da bin ich mir relativ sicher. Da schilder ich dem Masseur das alles und der drückt seine Finger so in Schulterblatthöhe in meinen Body und als ich den Mund aufmache und gerne schreien würde (aber man ist ja schließlich kein Weichei), fragt er: "Tut das weh?" "Oh ja!" So jetzt hab ich Mittwoch nach´m Pilates einen Termin. Soll bei ihm 1 oder 2 x (er macht Muskeln und Lymphen) und dann zu einem Kollegen, der wohl ans Eingemachte (äääh) geht. Gleichzeitig hat sich über die Zahnärztin um 5 Ecken doch was in Sachen Akupunktur getan, aber da weiss ich weder wo noch was, aber das frag ich dann beim nächsten Zahnarztbesuch. Gestern Abend gingen dann  Kopfschmerzen los. Ob der wohl den Anschaltknopf gedrückt hat?

Ach ja, gestern beim Pilates waren wieder die Riesenflummis, auch Sitz- oder Gymnastikbälle genannt dran. Neben einem fatalen Rhythmusgefühl ist mein Gleichgewichtssinn ebenfalls das genaue Gegenteil von dem einer Seiltänzerin. Während wir beginnen, auf dem Ball sitzen und eben diese Kopf-kreisel-Bewegung machen, die ich echt gerne mag, weil alle Richtungen knacken, mach ich mal eben die Augen zu.... und fall fast vom Ball. Also nix mit Augen zu. Auch sonst die Übungen, denkste ich doch völlig behämmert, was soll das? Stell einen Fuss auf den Ball. Ja, mach das mal ohne da rumzueiern. War sehr schön anzusehen, dass nicht nur ich Probleme hatte. Oder im Liegen das Bällchen zwischen die Füsse klemmen und hochheben. Ist doch nur Luft drin, viel Luft, wusste gar nicht, dass Luft so schwer sein kann.

Hier noch ein paar Gartenfotos von gestern (dabei hatte ich den doofen Käfer auch gefunden) :






 
         Das hier ist unsere neue Vogeltränke. Eine aufgepimpte Sat-Schüssel auf´m Holzbalken.

Bei gutem Wetter wird in Deutschland wohl auch Gedrängel an bestimmten Plätzen herrschen.

Kommentare:

  1. Am Besten zweigleisig fahren - Deinen Masseur - auch ein Osteopath wäre gut - UND einen Akkupunkteur - such man weiter! Ich habe nach 35 Jahren Migräne unter beider Arten von Behandlung alles verschwinden lassen und NIE wieder Kopfschmerzen gehabt.
    Toi, toi, toi!

    AntwortenLöschen
  2. Das wär ja traumhaft. Wieviel Behandlungen waren bei dir dafür notwendig?

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche Dir ein wundervolles Wochenende! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Akupunktur suche ich hier auch noch, gibt es schon aber nicht in "gut".
    Meine Homoepathin muss ich auch immer in DE anfunken, denn gibt es hier zwar auch, aber eben bisher noch nicht in "gut" gefunden.
    Ist aber auch schwierig, wenn man nicht grad "jemand kennt, der einen kennt..." So klein ist die Stadt hier ja nicht, dass sich das garantiert per Mundpropaganda weiterspricht.
    Also such ich weiter...
    Hatt statt "Sat-Schuessel" -warum auch immer- "Salat-Schuessel" gelesen und dachte mir so, dass ihr wirklich seltsame Salat-Schuesseln habt.hehe

    AntwortenLöschen
  5. @ Kessi: Danke.

    @ NN: Ob gut könnte ich so nicht mal beurteilen, weil noch nie gemacht, aber ma guckn. Das Ergebnis zählt (und der Preis).

    AntwortenLöschen
  6. Ähm... ich hoffe, du kreiselst nicht wirklich mit dem Kopf!?? Nach vielen Kursen aller Art und Besuchen bei Krankengymnatikfachfrauen/ Cranio-Sa. / Osteopathinnen kann ich nur sagen: das pure Gift für die Halswirbel. Besonders wenn so "schön" knackt.
    Wollt ich erwähnt haben.

    Grüßilie
    Oona

    AntwortenLöschen
  7. Kopfknacken ist nicht gut. Lieber Muskeln stärken.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. @ Oona: Ich hab das Gefühl, es tut mir gut, weil ich seitdem keine Probleme hatte. Was ich nie machen würde sind solche Einrenkaktionen, da hab ich gefährliches drüber gehört.

    @ Sabine: Stimmt, vielleicht sollte ich wie einige portugiesische Frauen es noch können, meinen Wäschekrob auf dem Kopf zur Leine tragen.

    AntwortenLöschen
  9. Aber du arbeitest dran und es wird schnell besser werden (also das Gleichgewicht). Ich find das klasse!!!

    AntwortenLöschen
  10. au waia - hoffentlich verschwindet koppweh durch die behandlungen...
    tolle fotos :-)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...