Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 9. Mai 2011

Gibt´s was Schöneres als sonntagmorgens um 7

von einem kotzenden Hund geweckt zu werden? Um festzustellen: "Gottseidank nur so´n büschen." Um dann festzustellen, dass der richtige Haufen auf der Badezimmermatte ist. Ja, gibt es. Immer positiv denken: Keiner reingetreten!

Muttertach hatten wir bereits letzten Sonntag, aber auch da ist es den Kindern erst gegen 11:30 Uhr eingefallen. Mag daran liegen, dass ich wenig Wert auf den Tag lege, ich bin ganzjährig Mutter und ich werde sie zwingen mit mir den Tag zu verbringen, wenn ich alt bin und nicht mehr selbst fahren kann.

Gestern den Kindern Reithelme für den Urlaub gekauft. Da haben sich 2 Kinder doch glatt mal bezahlt gemacht, auf den 2. Helm gab´s 40%. Weiter durchs halbe Land auf der Suche nach einer Gartenbank, die wir an den Teich stellen wollen. Kaum was zu finden, wenn dann falsches Material, unbequem, keine Armlehnen oder dient zu Ruhezwecken des Kunden und  ist gar nicht zu verkaufen. Ausbeute der Shoppingtour für mich: 1 Expressotasse im Wert von 1,30. Zu Hause die Erleuchtung: Es wird einfach eine Hollywoodschaukel, günstiger und bequemer. Können die Frösche auch mal schaukeln.

Mann hat ein neues Spielzeug, da ich ihm Klasse 1 machen untersagt habe, er sich von seinem Macal-Moped getrennt hat, der Jeep auch verkauft wird und man ja auch zufriedener ist, wenn der Mann nicht rummault.


Ich bin ein schlechter Beifahrer und auch Mitfahrer. Als ich das erste Mal mit 17 auf Claudias 80er Geländemaschine mitgefahren bin, hat sie mich gefragt, warum ich mich immer so lebensgefährlich in die Kurven werfe. Antwort: "Hab ich so im Fernsehen gesehen." Gestern nun Quad und was soll ich sagen. Erstmal fällt man nicht so schnell um und als ich dann fahren sollte/durfte/musste war das einfach ziemlich genial. Geht zwar auf die Arme, weil erstmal völlig ungewohnt, aber das macht total Spaß. Mit tränenden Augen ab 50 km/h mangels Brille, aber das war Easy Rider für die Hausfrau. Und wenn ich damit zum Pilates fahren würde, hätte ich keine Parkplatzprobleme und ich wär auch schon Powerplatemäßig durchgenüddelt.

Und dann war da noch die Kassiererin (blond ist hier ja eher selten) die ihre Kollegin extra hergerufen hat: "Sind das gelbe Paprika?" "Nee, orange!" Gibt´s neben rot/grün-, blau/schwarz-auch noch gelb/orange-Blindheit. Orangscher geht´s ja wohl nich.

Kommentare:

  1. Ja, manchmal kann Frau sogar Mann verstehen, dass sie sich so ein Spielzeug zulegen.

    Die Farbe des Paprika ist übrigens geschmacklich völlig egal... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @ Crooks: Vor allem schmeckten die nach gar nix. Ich kauf sonst immer rote, aber die gab es nicht und grüne mag ich nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Cooles Gefährt. Da fährt es sich ja locker zum Pilates und die Arme sind schon trainiert...
    Oder wollte Dein Mann etwas in der Zeit damit fahren, wenn Du morgens die Grätsche machst?

    Nee, orangijiger geht´s nimmer.

    Muttertag hat nach dem überschreiten des 12 jährigen Kids auch echt keine Bedeutung mehr... Aber S. ist gerade 9 geworden. Da ist das noch süß. Finde ich.

    AntwortenLöschen
  4. Ich wollte schreiben: wenn das Kind über 12 ist wird es überflüssig.

    AntwortenLöschen
  5. @ Oona: Ich muss aber noch üben, bevor ich mich damit in die Stadt traue.

    Stimmt, so unter 12 ist das süss mit Muttertag. Ich hab auch die ganzen selbstgebastelten Sachen noch. Nun wird gekauft, aber ich verbitte mir Blumen, weil es Tag der Blumenhändler und Restaurants ist.

    AntwortenLöschen
  6. ...so ein Spielzeug hätte ich auch gerne, aber das werden sie nicht spielen...
    Muttertag ist eigentlich der Tag, wo ich meine Mutter und meine Schwiegermutter "verwöhne". Also Frühstück machen schon noch meine 3 "Männer", das Ganze garniert mit den üblichen Streitereien der Jungs. Wenn das Wetter passt und draußen gegrillt wird, dann kommt mein Mann dran. Gestern hatte er Glück und es war zu kühl (windig und regnerisch) zum draußen grillen. Also wurde drinnen schön brav auf dem Plattengrill gewerkelt - von mir... Wie auch immer, es war großteils schon ein gemütlicher Tag...
    Und nun genieße ich den Tag wieder ganz alleine *grins

    AntwortenLöschen
  7. Ein nettes Spielzeug, müsste ich glatt vor meinem Mann verbergen dem das auch gefallen würde.

    Deine Einstellung zum Muttertag gefällt mir, wird eh alles überbewertet.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  8. Gibt es bei euch keine Mückem am Teich? Also ich stamme ja eigentlich vom Bodensee und da hällt man sich im Sommer möglichst fern von jeder Pfütze und anderen Gewässern und wegen deinem morgendlichen "Geschenk", ich wurde nachts dank meiner Blase in der Schwangerschaft wach und mein Kater hatte mir auch ein "Geschenkchen" hinterlassen, allerdings ein braunes, übel riechendes, genau an meine Füße angepasst, wo ich sie morgens hin platziere und schwupp, im Halbschlaf voll erwischt! Also ja, schlimmer geht immer ;)

    AntwortenLöschen
  9. Zum alleine fahren waren diese Spielzeuge bei uns ja gut. Aber zu zweit, an einem Tag mal 300 km am Stück, einmal Ö-land und zurück, nein danke!!! Einmal und nie wieder. Dann echt lieber Mototrrad...wobei, bin froh, daß ich gestern nicht dabei war...die Jungs wären beinah auf einer Pferdekutsche gelandet.
    Ich war gestern schön brav bei meinen Eltern, Omatag feiern.

    AntwortenLöschen
  10. Oh man, ich müßte dafür wohl Fahrstunden nehmen, bin sschon immer ängstlich, wenn ich als Beifahrer im Auto sitze und neben mir ein LKW fährt.....huaaaaa, bin ein Schisser.

    GLG Marianne und einen angenehmen Tag ♥

    AntwortenLöschen
  11. @ Vera: Nächstes Jahr nehm ich dich mit. Wenn ich schon hören würde, wie die Mädels sich in der Küche am Muttertag anzicken, dann hätte ich schon einen Puls von 200 AM MUTTERTAG!

    @ Shoushou: Ja, das darf man Männern eigentlich nicht zeigen.

    @ Fussel: Nicht eine Mücke, die Larven werden alle von den Molchen gefressen. Und dabei hatte ich extra Mückenlarventod gekauft, weil am Anfang ja noch kein Molch eingezogen war. Aber das hat sich komplett erledigt. Nett, so tierische Geschenke. *würg*

    @ Ruthy: 300 km damit? Nee. Aber für´n Sommer optimal, wenn am Strand alle Parkplätze belegt sind, damit kriegste immer einen. Meine Mutter hab ich auch letzte Woche beschenkt.

    @ Fudel: Selber fahren ist immer besser. Alle anderen fahren ja dermaßen unkontrolliert.

    AntwortenLöschen
  12. ...na wenn das kein Grund ist, um meine Reisepläne in die Tat umzusetzen, dann weiß ich auch nicht *grins
    Eine Portugalreise wird übrigens mein Geb.-Feier-Motto, dann braucht sich keiner den Kopf über Geschenke zu zerbrechen - man kann mich ja sponsern!

    AntwortenLöschen
  13. @ Vera: Gönau, sagste du wünscht dir portugiesische Euros.

    AntwortenLöschen
  14. Das "Kotzproblem" kenne ich von unserem Kater. Weiß allerdings nicht, ob er mit diesen Mengen mithalten kann. Meistens werde ich von diesem merkwürdigen Würgegeräusch schon wach, und dann schwant mir nichts Gutes.
    So'n Quad würde ich auch gern mal fahren. Das geht bestimmt gut ab!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Ob es etwas Besseres gibt? Morgens um 4 von einer kotzenden Katze geweckt zu werden UND reinzutreten, weil man die Augen noch gar nicht auf hat... spitze sag' ich dir!

    AntwortenLöschen
  16. @ Sabine: Ja, diese Geräusche bei denen automatisch die "Oh Nein Lampe" aufleuchtet.

    @ Emily: Na gut, überboten.

    AntwortenLöschen
  17. da is männe sicher häppy mit dem neuen spielzeug :-) nu haste sicher einen gut!

    AntwortenLöschen
  18. *flüster* Ich überleg schon die ganze Zeit, was ich mir kaufe.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...