Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 25. April 2011

Frohe Ostern

nachträglich muss es eigentlich heissen, denn hier ist Ostern bereits gelaufen. Heute ist ein anderer Feiertag (Nelkenrevolution) und deshalb noch frei. Allerdings arbeiten wir vorne. Eigentlich komplett, aber unserem Neuzugang ist heute morgen spontan was dazwischen gekommen. Der kann auch bald ganz zuhause bleiben.

Gestern morgen, nachdem das Wetter sich doch sehr spontan für "Im-Garten-Such-Wetter" entschieden hatte, haben wir erst mit meinen Eltern gefrühstückt. Jedes Jahr stellt sich die "bunte-Eier-Frage", weil es hier keine Farbe gibt. Ja, ich weiss, es gibt jede Mengee rote-Beete- und Blattläuse-Tipps. Ich möchte aber den Weg des geringsten Schweinkrams gehen und da hab ich Gel-Mal-Stifte gekauft. Deutsche Markenware aus dem Hause Staedler

Angeblich soll man da auch auf Fensterscheiben gut mit malen können. Muss ich den Kindern nochmal auf die Nase binden. Denn ich denke mal nächstes Jahr Ostern sind die Stifte eingetrocknet.

Dann mussten alle suchen.

Anschließend sind wir mit den Kindern noch in den Buddha-Park. Da waren wir im Januar 2010 mal und wollten immer nochmal hin, wenn die Bäume grüner sind. Gestern so gegen 13 Uhr waren wir da. Beste Zeit, alle anderen waren gerade Mittag essen. Auch wenn es hier voll aussieht:

Das sind Terracotta-Figuren. Leider sind im Gegensatz zum letzten Besuch viele Arme und andere Teile der Figuren abgebrochen/getreteten worden.
 
Es war nicht viel los. Der Park kostet keinen Eintritt und so können da (wie gestern) auch Leute ohne Benehmen oder Sinn für das Ganze rein. Gestern waren es 2 Jungs, die ca. 10 und 12 Jahre alt waren und meinten unbedingt eine der beiden Enten über den Rasen jagen zu müssen. Den Eltern war das egal. Inzwischen wurde da eine Überwachungskamera installiert. Meinetwegen können die auch gerne etwas Eintritt nehmen. Ich weiss sowieso nicht, wie sich das ganze finanziert. Der Park wächst ständig.

An den richtig großen Figuren kann man nichts abbrechen. Hier ein paar davon:





Und die faulen Leute die schlecht zu Fuss sind, können auch mit der Bimmelbahn fahren (aber ich glaube das kostet was).

Ach ja und ich sollte auf keinen Fall erwähnen, dass mein Mann gestern auf N3 "Ein Abend für die königlichen Hochzeiten" geguckt hat. Näh, er hat das bestimmt nur angelassen, weil Kind 2 das sehen wollte.

Kommentare:

  1. Der Park sieht ja echt super aus.

    AntwortenLöschen
  2. Sind das tolle Bilder.*staun*

    Wünsche dir noch einen wundervollen Ostersonntag.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Der Park ist wirklich toll. Wir sind da auch schon drei Mal gewesen und fahren sicher auch wieder hin. Finde diese Gören und Bälger auch unmöglich, die auf alles draufklettern müssen, ohne Rücksicht darauf, etwas kaputt zu machen oder die Tiere im Park jagen. Aber noch schlimmer sind die Eltern, die das zulassen *wutschnaub* Kommt mir auch immer die Galle hoch - in solchen Momenten wünsch ich mir dann immer, Portugiesisch wäre eine meiner Muttersprachen...

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...