Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 23. April 2011

Bericht auf Antrag eines Wohnsitzausweises 2006! Teil 2 - Abholung

Da wir mit dem neuen Auto fast doppelt so schnell sind, wie beim letzten Mal mit dem kleinen Schwarzen, waren wir pünktlich um 8:30 beim Amt. Wie so´n deja-vus, 30 Leute vor uns, 95 % Russen, Rest Brasilianer, 3 Chinesen ohne Contrabass und wir 4. Nach einer Stunde hatten wir uns durch die Eingangstür an den Tresen vorgearbeitet. Der Mann dahinter guckt unsere Abholkarten an und fragt nach unserer Nationalität. „Deutsch!“ Stöhnen und seufzen des Beamten, weil ausgerechnet heute Doctora Sowieso nicht da ist. Verzweifelter Ruf nach einer Kollegin, die ihm mitteilt, dass die Papiere bereitliegen, wir nur noch was ausfüllen müssen und die Ausweise dann mitnehmen können. Der Mann gibt uns Nummer 12 bis 15 des Buchstaben H, dran ist zu dem Zeitpunkt 4. Es bleibt auch sage und schreibe 45 Minuten bei 4, wieder sind A bis G bei null und die bleiben auch bei null.

Dann überschlagen sich die Ereignisse: 6, 7, 11 und zack sind wir dran. Warum auch immer mussten wir wieder pro Person einen 4-seitigen Antrag ausfüllen, dann waren in den Ausweisen die Fotos der Kinder vertauscht und ich hab uns in 2 Wochen schon wieder hinfahren sehen, aber die Frau hat die einfach abgepult und mit´m Klebestift richtig hingeklebt. Die Kinder mussten ihren Antrag und den Ausweis auch selbst unterschreiben. Fanden die natürlich ganz klasse und aufregend. Das Aufregendste für uns alle war aber der Fingerabdruck mit Stempelkissen zum Schluss, der rechte Zeigefinger ist da nun mit drin. Und nun haben wir 5 Jahre Ruhe. (Anm. d. Red.: Erstaunlich wie schnell 5 JAHRE um sind).

Kommentare:

  1. Nach einem fünfjährigen Aufenthalt in Deutschland kann das Ausländeramt EU Bürgern eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis ausstellen.
    Ist das denn in Portugal etwa anders geregelt?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ist hier ebenfalls ganz toll geregelt. Die heisst dann unbefristet, muss aber nach 10 Jahren erneuert werden.

    AntwortenLöschen
  3. Uiuiuiuiui, das is ja wie bei der Spurensicherung mit den Fingerabdrücken...

    AntwortenLöschen
  4. Na Hauptsache erledigt.
    Irgendwie bestätigt sich mein Eindruck, dass Behörden in allen Ländern, nicht gerade die über die schnellsten Arbeitnehmer verfügen.

    Wir haben gerade die deutsche Staatsbürgerschaft für meinen Mann beantragt, auch mit Kopiebergen. Mal sehen, was da noch auf uns zu kommt. Vereintes Europa ist doch manchmal sehr seltsam, wenn die einfachsten Dinge so konmpliziert sind.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...