Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 6. April 2011

Essen, Ärger, Tchi-Bo

Mann hat gestern meinen Blogeintrag gelesen und gesagt: "Du streikst heute? Dann lass uns doch sushin!" Da sag ich ja nicht nein. Wieder gab es was Neues. Neben den schokogefüllten Mini-Pfannkuchen (nicht für mich)  und der ebenfalls mit Schoko gefüllten Sesamkugel (die hab ich versehentlich probiert, weil ich nicht wusste das die süss ist), gab es Fleischstreifen mit einer Soße, die längst verloren geglaubte Geschmacksnerven wiedererweckt hat. Frau Sushi hat uns dann die Soße gezeigt. Tonkatsu Bulldog. Aus Gemüse und Früchten. Kennt die jemand?
Hab ich jetzt online gekauft.

Dann ärger ich mich gerade sehr über unsere neue Belegschaft. Immer wenn der Geld gekriegt hat, brechen bei ihm oder seiner Freundin sämtliche Krankheiten aus. Angeblich war seine Freundin 2 Tage im Krankenhaus (er mit), die konnten aber nichts finden. Er käme heute zu 100% wieder. Heute morgen eine SMS, er hätte solche Schmerzen in der Brust, er müsse erstmal zum Arzt. Super nur, dass Luis heute Urlaub hat. Letzten Monat gab´s das gleiche Spielchen. Da hatte erst seine Freundin Galle und dann war er erkältet (war er aber wirklich). Bin ich froh, dass wir den nicht fest eingestellt haben, sondern auf seine Rechnung, das heisst, wenn er nicht arbeitet, kostet er uns auch nix. Aber so geht das echt nicht weiter.

Kind 2 hat heute Tagesausflug. Sollen 30 Grad werden, sieht da aber überhaupt nicht nach aus. Himmel ist graugelb und es ist ziemlich windig. Ich hab sie trotzdem gezwungen sich ´ne kurze Hose mitzunehmen. Mal sehen, wie die heute abend wiederkommt.

Dann war gestern wieder Tchibo-Day. Ich sag jetzt nichts zu dem Mann der auf dem Rasen liegt und denselbigen anhimmelt und auch nichts zum altrosa Gartenzwerg, der pfeift, aber ein paar Dinge muss ich doch loswerden.

Hier ist es nur eine Kleinigkeit, aber oval ist der runde Tisch im Kästchen nicht.


Hier fand ich das Eichhörnchen erwähnenswert.


 Neben der wechselfarbigen Beleuchtung (bei der unsere Fledermäuse sicherlich vor Schreck ungebremst gegen die Mauer fliegen, weil sie sowas im Leben noch nicht gesehen haben), fand ich den Hinweis "auch als Sitz verwendbar" schon frech. Also ich komm aus 37 cm ohne Hilfe nicht wieder hoch.



Tophit der Woche sind für mich aber diese beleuchteten Brötchen.

Kommentare:

  1. Na die leuchtenden Brötchen passen doch genau in mein Beuteschema.

    Im Komposter wohnen bei mir Mäuse ... Eichhörnchen habe ich da noch nicht gesehen. Und das, obwohl ich Nüsse drin habe ...

    AntwortenLöschen
  2. Gestern gerade über Tsch. Ibo einen bericht im TV gesehen. Die können echt den letzten Sch... verkaufen mit ihrer genialen Marketiungstrategie... So ein leuchtender Sitzhocker wäre mein persönlicher Favorit... Wann der wohl die Farbe wechselt?? LG von Rana

    AntwortenLöschen
  3. *grins* ... war jetzt auf der Tschiboh Seite. Nicht nur, dass ich die halbe Seite kaufen könnte, nein, ich lieg auch manchmal so auf dem Rasen und streichel ihn. Weiß nur nicht, ob ich dann so debil grinse.

    AntwortenLöschen
  4. Ich warte ja darauf, dass die Männer in den Werbeprospekten auch Preisschilder bekommen. Ich sach schon ab und an zur Kollegin: "Bei Aldi kannste wieder Kerle (oder Frauen) kaufen." Oder Eichhörnchen * Brüller *

    Es hat schon seine Gründe, dass Deutsche Menschen in anderen Ländern gerne angestellt werden, denn wir sind nun einmal ordentlich, pünktlich, humorvoll und tatkräftig. Warum das oft negativ bewertet wird weiß ich nicht.

    Okay, ich rede hier nicht von manchen der Auswanderer in der Sendung bei z.B. VOX. Wer hier in Deutschland mit dem Leben und der Arbeitswelt nicht klarkommt, der wird das auch nicht in Finnland (!!) schaffen mit 500 Euro Rücklage und drei schulpflichtigen Kindern.
    Ich schaue im TV gerne Reportage, Dokus und so. Erstaunlich wieviele Deutsche im Ausland ihr Glück gemacht haben. Nicht erstaunlich wieviele da verarmen...
    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  5. Mich wundert, dass die Sonnenschirmabdeckhaube auf einen einen Tisch mit bis zu 6 Stühlen passt...

    Das mit eurem Arbeiter ist echt ärgerlich. Ich dachte, der sei so zuverlässig... Aber das sind sie vermutlich alle nur am Anfang...

    AntwortenLöschen
  6. Diese wechselfarbenen Blumentöpfe gehen ja noch. Ich hab mir auf der Suche nach einem Gartentisch gestern MöM*ax angetan: da gibt's 'ne Küche, wo unten an den Überstand der Arbeitsplatte so ein wechselfarbiger Leuchtschlauch drangepickt ist***igitt*** oder bin ich schon sooo alt?

    AntwortenLöschen
  7. Du kommst aus 37 cm Höhe nicht mehr hoch? Also hömma, dann wird es aber dringend Zeit die morschen Knochen in Bewegung zu setzen!

    *lach*

    AntwortenLöschen
  8. sehr ärgerlich, dass der typ heut blau gemacht hat! :-(
    hab keinen garten und brauch nix vom tsch*bo :-)
    aber meine wäsche steht heut zum 1. mal zum trocknen auf balkonien *freu*

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss auch sagen, die beleuchteten Brötchen sind DER Hit (lol).
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Du isst noch Sushi? Also ich finde es gut, hier werden die Sushi restaurants zur Zeit regelrecht boykottiert, lass es dir schmecken und wie immer tausch ich gern das Süße mit dir

    Liebe Grüße sendet Shoushou

    AntwortenLöschen
  11. Na toll, da hast mir ja nen Floh ins Ohr gesetzt, ich will auch so nen Blumentopf! Aber 40 Öcken? Ich schlaf nochmal drüber...
    Das ist ja nervig mit dem Angestellten. Und ich hätte gedacht, wo der auf eigene Rechnung arbeitet, der würd sich reinhängen und immer arbeiten kommen. Sowas versteh ich nicht. Und, wieso musste der mit ins KH? Ist die Freundin erst achteinhalb?

    AntwortenLöschen
  12. Mit Tchibo habe ich auch schon schlechte Erfahrungen gemacht, ist nicht immer als gut !!!

    AntwortenLöschen
  13. @ Aly: Frag doch mal bei denen, ob die nicht ein liegendes Model für rosa Teppich suchen.

    @ Rana: Ja, die Bezeichnung macht´s. Der wechselt je nach Stimmung (der des Sitzers).

    @ Oona: Ach, so manchen Mann könnte man sich ja schicken lassen, angucken und wieder abholen lassen.

    Der Neue hat das Arbeiten eigentlich in Deutschland gelernt.

    @ Mia: Hihi, da musste vorsichtig dran ziehen, denn passt das über alles.

    @ Ruthy: Für Weihnachten wär das doch top.

    @ Sudda: Ich üb gerade Flick-Flack

    @ Bluhnah: Aber vielleicht demnächst? `Ne Klamotte oder was für Küche oder was für Ostern.

    @ Sabine: Fand ich auch.

    @ Shoushou: Warum denn nicht? Der Fisch ist von hier, die Zutaten sicherlich schon älter und die Alge mit geringer Wahrscheinlichkeit aus Fukushima. *reichdenKekskuchen*

    @ Brisy: Das hab ich mich auch gefragt, mit der Freundin, aber wahrscheinlich ist die der Sprache hier nicht mächtig.

    @ Fudel: Sieht aber immer alles vornehm aus.

    AntwortenLöschen
  14. Die Polyrosinenbrötchen, beleuchtet man damit den Backofen von innen?

    Und der wechselfarbige Pott, das kann man auch ohne Strom. Schreib ich jetzt aber nicht, wie das mit Durchfall auch geht. Oder gelb oder rot gefüllt.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...