Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 22. Juni 2010

Wie wir nach Portugal kamen - Teil 14

Wir sind immer noch am Flughafen Faro und suchen verzweifelt nach einer günstigen Möglichkeit meinen Mann nach Hause (Deutschland) zu kriegen. Da sagt auf einmal eine Frau von Sixt: "Ich glaube da ist ein Auto in Lissabon, das wieder nach Deutschland zurück muss." Und richtig, wir haben ca. 300 DM bezahlen müssen und Mann und Hund konnten wieder Richtung Hause fahren. Ich bin mit den Kindern noch geblieben, es kamen auch noch Feriengäste (gute Bekannte), aber dadurch hatte meine Mutter was
um die Ohren.

Dann konnte ich meinen Vater aus dem Krankenhaus abholen, die wollten aber, dass ich sofort die Rechnung bezahle. Meine Eltern hatten das Thema Krankenversicherung immer fröhlich vor sich hergeschoben, so mit 52 war das "krank werden" doch eigentlich noch in weiter Ferne. Jau, und da stand ich da und die wollten umgerechnet 20.000 DM von mir/uns haben. Aus dem Automaten konnte ich ja nur 400 DM pro Tag ziehen und damit hatten wir vorher schon 800,-- im Krankhaus angezahlt. Das dabei so viel rauskommt, da haben wir nicht mit gerechnet. Im Nachhinein war es Abzockerei, aber was soll man machen, sie haben ihm geholfen, Bein war immer noch dran.

Ich konnte dann meine Eurocard mit 10.000 DM belasten und habe gesagt, dass mein Mann auf dem Weg nach Deutschland ist und von dort den Rest überweist. Nicht, dass wir das alles locker auf´m Konto hatten, nein, wir haben bei beiden Konten (geschäftlich und privat) den Dispo bis zum Limit ausgereizt. Meine Eltern hatten das Geld auch nicht, sie lebten von unserer Miete, die wir für die Werkstatt an meine Mutter als Vermieterin zahlten und von der Vermietung der Ferienwohnung.

Es kam dann noch ein alter Taxi-Kollege nach den Feriengästen, der hatte schon lange gebucht und das passte auch ganz gut, weil er meinen Vater dann immer zur Nachbehandlung gefahren hat. Irgendwann nach über 3 Wochen bin ich mit den Kindern auch endlich wieder nach Hause geflogen.  Ach ja, mein Vater hat seitdem keine Zigarette mehr angefasst.

...und Überraschungsbesuche machen wir jetzt auch nicht mehr.

Schalten Sie wieder ein, wenn es heisst: " Ja, und wie geht das jetzt weiter?"

Kommentare:

  1. Ich bewundere immer wieder euren Mut und dann noch, wenn das geld gar nicht so locker sitzt. respekt.

    Herzlichst Shoushou

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wenn ich das so lese, find ich das auch mutig, zu der Zeit war es Stein auf dem Weg zum Ziel. Und Ziel war einfach nur: Bis Kind zur Schule kommt, sind wir in Portugal.

    AntwortenLöschen
  3. 20 tausend DM?!

    Eigentlich Wahnsinn, wenn man bedenkt dass der gemeine Portugiese 500 EUR verdient. Oder?

    AntwortenLöschen
  4. Wie lange habt ihr eigentlich gebraucht, so von der ersten Portugisischstunde bis zum Einzug ins neue portugisische Domizil? Und wie wär's wenn du uns immer am "D" Day, sprich Dienstags und Donnerstags, auf dem neusten Stand der Dinge hältst? Du hast ja echt eine Dauercliffhanger am laufen, rück doch also mal ein bissel mehr raus, denn im Fernsehen kommt nur Müll,weil Sommerpause, da braucht das Volk doch was zum Lesen!

    AntwortenLöschen
  5. @ Bex: Ja, da sind dann solche unversicherten Ausländer natürlich gut um das Chefarztbüro neu einzurichten.

    @ Anke: Ca. 5 Jahre. Nee, bleibt bei Dienstag und wird noch cliffhängiger, weil ich Urlaub beantrage werde.

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm. Ich war nicht von den Preisen geschockt. Die sind hier Gang und Gebe. Traenende Augen koennte man bekommen... in der Ambulanz von einem (nahen) Ort in den anderen gebracht worden, vielleicht 20 km, $2,000 bitte 80% hat die versicherung uebernommen). Ich waere ja aufm Zahnfleisch hingekrochen, haette ich das geahnt. Und das war nur ein ganz kleiner Teil der Rechnung. Trotz allen Veraenderungen gibt die Krankenversicherung in D'land VIEL mehr Leistung. Die ganzen Leistungen sind halt so teuer, sicher wurden jede Menge Tests gemacht, Roentgen Aufnahmen, Meds, etc. Sicher, Wahnsinn ist das schon.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...