Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 9. Juni 2010

Andersrum? Vom anderen Ufer? Eben anders als die Norm?

Norm ist ja z. B. so was wie DIN A4 oder die Schraube M5 x 40, also alles herrlich vorgeschrieben geregelt. Ich lebe hier nur wegen dem Wetter und ich weiss, dass das wegen des Wetters heisst unter anderem, weil es gewisse Freiheiten gibt, die in Deutschland deine Nachbarn dir nicht gönnen oder dich auf eben solche Foh-Pahs hinweisen. Sei es, dass deine Blumen nicht ordnungsgemäß nach Farbe gepflanzt sind oder du um 14:57 Uhr noch nicht deinen Rasen mähen darfst.

Nun ist für viele Portugiesen ein absoluter worst case eingetroffen. Schwule und Lesben dürfen heiraten! Sogar miteinander (oder untereinander?). Ob die mit dem Datum (vorgestern) nun gewartet haben, bis der Papst ganz sicher wieder weg ist? Stimmen dazu: "Das ist der Weltuntergang!" Die Allerersten waren nun 2 Frauen, die jede eine Tochter von 16 bzw. 10 Jahren haben. Ich möchte nicht wissen, was sich die Kinder in der Schule anhören müssen. In der Zeitung unter einem Artikel les ich heute morgen: "Schlimm und beschämend! Portugal, mein Land, meine Heimat, wohin wird das führen?" Da komm ich mir doch wieder wie im Mittelalter vor, oder noch weiter zurück. Ich fahr gleich einkaufen und guck mal lieber, ob auf Marktplatz noch die Guillotine steht oder da noch der Reisighaufen von der letzten Hexenverbrennung zu sehen ist.

Sonst noch? Ja, mein kleiner Apfelbaum hatte gaaaanz viele Blüten. Jetzt hängen da ganze zwei Äpfelchen dran. Jetzt weiss ich auch, woher der Ausdruck veräppelt kommt.

Kommentare:

  1. Wie, da hängen zwei Äppel dran??? Müssten da nicht eventuell ein Apfel und eine Birne.......... Odeer gilt das bei Obst nicht?

    AntwortenLöschen
  2. @ Frau Fritte: Kann sich ja noch ändern.

    AntwortenLöschen
  3. Also in Portugal wird dann ein Homosexueller so schnell nicht reg. Bürgermeister oder gar Vizekanzler. Sollten halt in der Beziehung noch etwas cooler werden, vielleicht klappt es ja in 100 Jahren *grins, die gewöhnen sich schon noch dran*.
    Das mit dem Äpfelbäumchen wird noch!
    Wenn er größer ist, gibt es meistens ein gutes Apfeljahr und dann folgt ein schlechtes. Noch ein Tipp, lege ein oder zwei Apfel zu deinen Kartoffeln und sie werden nicht so schnell runzelig!

    AntwortenLöschen
  4. @ Anke: Nee, das geht gar nicht. Gibt aber ja auch keine schwulen Fussballer.

    Das mit dem Apfel inne Kartoffeln merk ich mir.

    AntwortenLöschen
  5. Siehste, Äpfel und Kartoffeln! Auch wieder hetero!

    AntwortenLöschen
  6. Das hängt vielleicht von der Sorte ab. Wenn ich die Pink Lady auf die Linda...

    oder Großmutter Schmidt (Granny Smith) auf die blauen Schweden...

    oder den Piloten in die Bamberger Hörnchen...

    AntwortenLöschen
  7. Hauptsache: Liebe.
    Und von allem anderen will ich gar nix mehr hören. Das ist beschämend ...
    Es gibt eben nebst den Menschen auch Leute. Tja.

    Herzlichst und Grüsse an die Äpfel
    Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  8. Jaja.

    Schlimmer noch die Un-DIN-ierten in Afrika. Dieses Pärchen aus Malawi, die wegen ihrer Homo-Hochzeit in den Knast mussten. Scheinbar hat die Zeit da drinne "geheilt" und nun sind se ganz normal wie Du & ich.

    Da sind doch auch wieder diese zweifelhaften Religionen Schuld.
    Das heilige Sakrament der Ehe.
    Tja nun. Ich hab Ehebruch begangen ...
    Es soll Männer und Frauen geben, die ihre Ehepartner schlagen, vergewaltigen oder sonst nötigen. Ersteres ist ja noch legal, soll der Mann doch sein Weib züchtigen!
    Frag mich mal einer, was an diesem Sakrament so heilig und schützenswert ist, dass es nicht jedem Menschen zusteht!

    Verkehrte Welt! Und doch bin ich froh, nicht 60 Jahre eher das Licht dieser verkorksten Welt erblickt zu haben!

    Ach ja: Aids kommt von den Affen. Aber Sodomie ist ja okay. Solange es dem Affen nicht weh tut!

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch sehr froh nicht in einem Land geboren worden zu sein, in dem ich nichts wert bin oder vielleicht noch beschnitten und zugenäht werde. Das ich zur Schule gehen durfte (obwohl ich es als muss empfand) und nur den Kühlschrank öffnen muss um Essen zu finden, das ich nicht tagelang zu Fuss zu einem Arzt maschieren muss und und und...

    Meine Hochachtung für die Frauen und Minderheiten, die da gegenan kämpfen.

    AntwortenLöschen
  10. Ja. So betrachtet haben wir alle "nur" Luxusprobleme.
    Wie z.B. zu oft an den prall gefüllten Kühlschrank zu latschen ...

    AntwortenLöschen
  11. nur ein kleinees winke und hallo aus New Jersey. Wollte nicht stalking, deshalb sach ich bescheid.
    Schoene Gruesse!

    AntwortenLöschen
  12. Ach herje... Schlimm, was es noch so für Meinungen gibt :o(

    AntwortenLöschen
  13. portugal ist ziemlich streng katholisch, oder? tja, das wird noch lange dauern, bis das thema durch ist. immerhin dürfen sie es, ist doch schon mal ein fortschritt.

    liebe grüße, katerwolf

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...