Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 8. Juni 2010

Wie wir nach Portugal kamen - Teil 12

Anfang Oktober 1998 haben wir einen Überraschungsbesuch bei meinen Eltern gemacht. Oneway-Flug mit Kindern und Hund nach Faro und mit Leihwagen hin zum Haus. Das Auto war so vollgepackt. Großer Hund heisst ja auch große Flugbox. Mein Mann denkt ja bei sowas immer an alles. So hatten wir denn ein kleines Auto mit Dachgepäckträger gemietet. Oben drauf die in 2 Teile entschraubte Kiste, da drin noch ein Koffer und Rucksäcke. Das ganze mit einem mitgebrachten Seil gut befestigt. So sind wir dann die eine Stunde zum Haus gejuckelt. Die Überraschung ist auch gelungen, die Freude war groß.

Nach ein paar Tagen hatte mein Vater Probleme mit seinem einen Bein, es war kalt und weiß und nach 2 schlaflosen Nächten (ich sehe ihn noch mit Zigarette im Wohnzimmer sitzen), ist mein Mann mit ihm zum Arzt. Diagnose: Raucherbein. Er hat beim Arzt die letzten Zigaretten in den Müll geschmissen. Von dort ist er mit Blaulicht nach Lissabon (350 km) in ein Krankenhaus. Das Letzte war ein Anruf um 22 Uhr mit den Worten: „Ich liege hier hinter so einem blauen Vorhang und habe ein ganz schlechtes Gefühl."

Am nächsten Morgen habe ich beim Krankenhaus angerufen, aber ich hab´s mangels Sprachkenntnisse nicht weiter als bis zur Zentrale geschafft. Die Frau hat mich zwar verstanden, aber ich sie nicht. So konnten wir nur warten und wussten nicht, ob das Bein nun gerettet werden konnte oder schon ab war.

Ein absolutes Sch... Gefühl.

Weil das Leben eben nicht immer lustig ist, schalten Sie doch nächste Woche Dienstag wieder ein.

Kommentare:

  1. Boah neee! Ich will aber jetzt wissen, was mit dem Bein ist! Und du musstest vermutlich nicht bis nächsten Dienstag warten!!!!

    AntwortenLöschen
  2. @ Bex: Joah.

    @ Curry: Glaub mir, die Nacht und der Tag waren wie eine Woche.

    AntwortenLöschen
  3. Glaub ich dir sofort, dass es sich wie eine Woche anfühlte.. :-(

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ne schlaue maus, nun muss man ja dringend weiterlesen....

    Herzlichst SHoushou

    AntwortenLöschen
  5. Liebe SusiP
    Ich habe gerade in meinem Handy eine Erinnerungsmeldung für nächsten Dienstag eingetippt.
    Du hast ja Tricks drauf ... :-)

    Herzlichst
    Franziska Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  6. *gagel* Ich glaub, ich nehm Dienstag blogfrei.

    AntwortenLöschen
  7. Blogfrei? Gibbet schon mal gar überhaupt nicht. So. *Laut rumschimpfend weiterdüs*

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...