Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 12. Juni 2010

Kinder...

Kind 2 musste ein Referat über Deutschland vorbereiten.  Das machen die hier alles mit dem Powerpointprogramm auf´m PC und ich sollte das dann für gut befinden und mal eben durchgucken. Da hatte sie eine Seite: Der höchste Berg... Zugspitze blabla und ein schönes Foto daneben.

Da drunter: Erstbesteigung 1820, ich wiederhole achtzehnhundertzwanzig, Josef Naus
und daneben dieses Foto:


Ich sag: "1820! Farbfoto, fällt dir was auf?" Kurz überlegt: "Oh!"

 

Sonst noch? Ja, gibt es noch andere Haushalte in denen es diese ansteckende Kinder-Krankheit Unsitte gibt, den Milch-Tetrapack mit einem lezten Tropfen zurück in den Kühlschrank zu stellen, damit man keine neue holen muss?

PS: Morgen hab ich Blogfrei.

Kommentare:

  1. Das mit den Milchtüten erlebe ich fast täglich! Plus offener Türen und Schubladen. Plus leerer WC-Papierhalter. Es ist ansteckend!!! Nennt sich Kinderkrankheiten. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Naja, das sind Kinderkrankheiten, die sich noch bis weit in die Spätjugend ziehen!

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaa, mein Sohn kann das gut. Milchtüte leer machen bis auf einen Tropfen und keine Neue aus dem Keler hochholen, kann ja der machen der den letzten Tropfen Milch erwischt hat.

    AntwortenLöschen
  4. Frage jetzt mal anders rum, "Wer macht das nicht (zumindest ab und zu?)?"

    AntwortenLöschen
  5. @ Hans: Stimmt, die Klopapierrollen und Wasserflaschen hab ich ja ganz verdrängt.

    @ Curry: Mach mir man Mut für die nächsten Jahren

    @ Anke: Scheint ´ne längere Phase

    @ Aly: Ich hab das vor 20 Jahren auch mal gemacht, aber nicht mehr, seit ich groß bin. Du????

    AntwortenLöschen
  6. *flüster* ja ... manchmal. Zumindest die Toipapiervariante ... Milch eher weniger, da ich die einzige bin die die nimmt.

    Vielleicht bin ich doch noch nicht ganz so groß wie es den Anschein hat *grins*.

    AntwortenLöschen
  7. Das ändert sich erst beim Auszug der Kinder - dann fällt einem auch auf, daß man das selber auch schafft....

    AntwortenLöschen
  8. @ Bellinda: Das ist dann aber doch wohl Demenz, oder?

    AntwortenLöschen
  9. jawoll, hier! neuerdings ist der große sohnemann auf dem gesundheitstripp und kriegt ne krise, wenn WIR die milch leer machen und keine neue kaltstellen. ach ja, so ändern sich die zeiten :mrgreen:

    liebe grüße, katerwolf

    AntwortenLöschen
  10. Na und? Dann macht ihre eben das Bild schnell schwarz/weiß, obwohl die Qualität für 1820 immer noch erstaunlich gut aussehen würde...

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...