Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 31. Oktober 2011

Ach so... Hällowien!

Ich bin ja kein Gruselfreund, vielleicht mag ich diese Veranstaltung deshalb nicht oder weil man mit Lebensmitteln eben nicht spielt. Aber so´n paar Schnitzereien find ich klasse:




Der Tag danach...

Kommentare:

  1. Oh wie geil *lach* Was man mit diesen orangenen Freunden alles hinzaubern kann. Ich hab mich bis jetzt nicht wirklich dran gewagt. Aber man müsste das echt mal selbst ausprobieren.. hihi

    AntwortenLöschen
  2. Cool. Ich kann nur die normalen.

    Und suuuupppeeerrr... Halloween hab ich total vergessen. Wer kauft jetzt Süßes für mich? Mist. Muss ich eben die Kinder so erschrecken, dass sie ohne Süß weglaufen.

    Vielleicht der Brustgurt mitnutzen und als Ninja Turtle verkleiden??

    HAPPY HALLOWEEN!!

    AntwortenLöschen
  3. na, von dem ist unserer weit weg!!! meine Kleine haben in der Schule am Freitag einen gemacht ........und echt lecker gestern hat er sich schon selbständig gemacht und ist verfault gewesen, mhmhmh............nun ist er in den Ewigen................gell?!

    Grüßle und schaurig schönen Tag wünscht
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Boa, das sieht ziemlich "echt" aus. Ich hoffe bei uns kommen keine Gruselgestalten! LG von Rana

    AntwortenLöschen
  5. The day after. Das ist echt der Hammer, kicher!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Der Kotzkürbis...bäähhh.
    Ansonsten einen fröhlich gruseligen Tag.

    Marianne ☻

    AntwortenLöschen
  7. Mir wirft sich da die Frage auf, warum Menschen ihre Talente und Fähhigkeiten nicht lieber dafür nutzen, etwas Schönes zu schaffen. Ich finde die Dinger schrecklich. ´ würden zu meinen Nachbarn passen!

    AntwortenLöschen
  8. Gnmpf .. und nun hoffe ich, Dir nicht zu nahe getreten zu sein!

    AntwortenLöschen
  9. @ Merle: Gut nä? Ich bin in so was auch das Gegenteil von hochbegabt.

    @ Sudda: Zeig die Narbe und sie werden rennen!

    @ Flubby: Iiiiiiiih. Die sind ja so schon so glitschig ekelig und wenn der dann noch fault… bah.

    @ Mia: Ja, find ich auch.

    @ Rana: Das Brech? Aber Kürbis sieht ja nun mal innen so aus. Sehr unlecker von sich aus.

    @ Sabine: Fand ich auch witzig.

    @ Oona: Nicht gruselig?

    @ Marianne: Gleichfalls, aber ich will mich gar nicht gruseln.

    @ Rostkopp: Das ist auch ´ne Kunst. Guck mal lieber erstmal nach, was die Nachbarn heute noch so hinstellen. Nein, bist nicht zu nahe getreten, aber ich hätte auch gerne die Buschaugen der Nachbarn gehabt. Wirklich. Ich find gewissen Schnickschnack gut.

    AntwortenLöschen
  10. Halloween ist doch das Heidenfest, wo man kleine Kinder erschreckt ?!
    Da mach ich selbstvaständlich mit :-)

    Ob ich aber solche Schnitzkünste hinbekomme, hängt vom Kürbis ab. In Ermangelung solcher, werde ich es mit einer Wassermelone und zur Not auch mit Äpfeln versuchen, davon hab ich hier genuch.

    Buuuuuuuuhhhhhhhhhhhhh

    AntwortenLöschen
  11. Pruuuust. Das letzte Foto ist klasse.

    lg
    Meagan

    AntwortenLöschen
  12. @ Eve: Ich werde jetzt an einer Olive üben.

    @ Meagan: Find ich auch.

    @ Ruthy: Ja, nech.

    AntwortenLöschen
  13. Auf jeden Fall ist das Kunstfertigkeit. :-)

    Ich frage die Nachbarn bei Gelegenheit, wo die Augen her sind ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Dieses Jahr ist Halloween etwas an mir vorbei gegangen. Die Kürbisfotos sind spitze. Echte KünstlerInnen am Werk.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...