Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 31. Oktober 2011

Wochenend und Sonnenschein!

Moah, hatten wir ein tolles Wetter am Wochenende, 25 Grad und fast keinen Wind. Davon dann noch eine Stunde mehr. So sind wir mal eben Strand gucken gefahren. Und ich weiss das auch zu schätzen, dass ich so was hier habe. Ich sauge das immer ins Hirn solche Ausblicke/Anblicke.

Anschließend lecker gegessen. Eins der wenigen portugiesischen Gerichte, die ich beherrsche. Carne a portuguesa. Schweinefleischwürfel über Nacht in Weisswein, Paprikapaste, Knobi und Lorbeer eingelegt, dann braten und noch etwas köcheln lassen. Kartoffelwürfel frittieren. Da drauf dann das Fleisch mit Soße und ordentlich Koriander drüber. Sooo lecker. Wir sind momentan sowieso voll auf Koriander (bis auf Kind 1), auch im Salat. Hätte ich mir früher auch nicht vorstellen können. Tolles Gewürz, aber muss frisch sein, wie Petersilie, die schmeckt getrocknet oder gefroren auch eher nach nix.

Anschließend gab´s noch Butterkuchen. Ich hab da ein schnelles Rezept, die Familie liebt ihn und der ist sooo saftig. Kind 2 hat Oma und Opa noch ein Stück rübergebracht. Meine Ma versucht nämlich seit 3 Tagen jeden Tag irgendeinen Kuchen zu backen und die gehen alle in die Hose. Sie liest auch gerne die Rezepte verkehrt. Das passiert allerdings schon bei einfachen Brotbackmischungen. Unvergessen die Nummer, als sie 1.350 ml Wasser in den Backautomaten gekippt hatte und nach Stunden einen leckeren Brei vorfand. Die eins stand nämlich für erstens (1.). Und 100 Punkte für meinen Pa, der gestern dann zu ihr meinte: "Ja, so muss Butterkuchen schmecken, so kenn ich den."

Cleo geht´s gut. Sie hat zwar nichts zugenommen, aber auch nix ab. Spielzeug findet sie auch gut. Sie ist allerdings immer noch ängstlich. Wenn man zu schnell auf sie zugeht oder die Hand zu schnell bewegt, dann strullt sie im sitzen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass in genau dieser Sitzposition der Jäger sie gepackt hat und in den Anhänger oder die Kiste geschmissen hat, wie man es hier oft sieht. Aber das wird auch noch anders. Sie ist lieb und schlau. Sie reckt und steckt sich oft, als wenn sie es sonst nicht so konnte. Dabei werden die eh schon langen Beine immer länger. Klappt immer noch gut mit den Dreien. Obwohl Minni gerade ihre 3 tollen Tage hat und Guido sie immer hinten in den Garten lockt, weil ich das Rumgerammel da nicht sehe und nicht mecker. Keine Panik, die können sich nicht vermehren.



Und nun noch ein Aufruf, nachdem ich gestern diese Meldung gesehen habe:

Pieps, sach watt! Du warst doch eben noch auf Claudias 70. in einem Hammer-Paletten-Kleid (oder wie diese Glitzerplatten heissen).

Kommentare:

  1. Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Du kannst Butterkuchen und rückst das Rezept nicht raus? *Leise vor mich hinwein*, ich will auch Butterkuchen backen können...

    Pieps? Hä?

    Minni guckt ja ein bisschen hinterhältig, als ob sie was ausheckt. Süüüüß.

    Hach, das Strandfoto, da fühl ich mich gleich dreieinhalb Jahre zurückversetzt.

    AntwortenLöschen
  2. Willste haben? Dann mach ich das spätestens morgen öffentlich. Es ist nicht exakt DER Bäckerbutterkuchen, aber dicht dran und schnell, saftig und lecker.

    Minni macht immer die Augen zu beim Blitz, darum sieht sie irgendwie fies aus.

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch an den Strand!!!
    Mit Pieps ist doch alles ok. War vielleicht ein Bloggerfehler.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wegen Pieps: Guck mal auf Suddas Kommentare, da hat es heute erst gepiepst.
    Und die Landschaft bei euch ist traumhaaft schön. Da könnte ich auch stundenlang sitzen und gucken, sonst braucht man nix zum Glücklichsein.
    Apropos Rezepte, das portugiesische Schweinefleisch würde mich sehr interessieren. Wenn du morgen eh Rezepte postest, geht das vielleicht auch noch? Bitttte, lieb guck! (Fast so lieb wie Cleo).
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Jau, Wochenende war absolut der Hammer. Ich hab das auch sehr genossen. Jetzt kommen erstmal wieder ein paar blöde Tage, aber Besserung ist schon in Sicht... *freu*

    Also die Rezepte die kannste wirklich mal rausrücken. Besonders das für's carne a portuguesa... *zahn tropf*

    AntwortenLöschen
  6. Na weil ich do' verkleidet bin! Menno! Da hat der Blogger mich nich' erka_hannt! Is' ja au' Ziel un' Zweck des Sinns

    AntwortenLöschen
  7. @ Sabine: Musst du an die Küste. Pieps ist tatsächlich gesund und munter.

    @ Nelly: Ja, das ist wirklich was für´s Gemüt. Haste schlechte Laune, fährste an´s Meer und alles andere wird winzig klein. Rezept kommt morgen.

    @ Mia: Besserung in Sicht? Ich seh nur Regen und Gewitter ab Mittwoch und für immer!? Rezept kommt morgen.

    @ Pieps: Perfekt Tarnung. Aber auch Katzensicher?

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das ändert sich doch täglich... Aber vor dem Unwetter am Mittwoch graust es mir auch schon... hmpf.

    AntwortenLöschen
  9. @ Mia: Mich beruhigt immer etwas, wenn ich die Böengeschwindigkeit sehe. Als unser Dach abgehoben ist, waren es 130 und da werden wir 80 ja wohl gut überstehen. Und es ist dieses Mal tagsüber/morgens am Schlimmsten.

    AntwortenLöschen
  10. der ausblick *hach* :-)
    schön, dass es dem hundie immer besser geht :-)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...