Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 14. Oktober 2011

Noch mehr 80er Bravos.

Wer mit den 80ern nichts anfangen kann, der kann ja ganz oben rechts das weisse X im roten Kasten anklicken. Ich hab so viele gute Erinnerungen dran, ich brauch das jetzt:

Autoreverse kostet schlappe 50 Märker mehr!

Und wieder diese seltsame Kniehaltung?!

Zum Thema Netzhemd mal eben 20 Sekunden:



Ich als bekennender Lindenstrassen-Gucker der ersten Stunde meine das ist doch die.... Isse doch, oder?

Ist/war das erlaubt? Immer noch einfacher als selber basteln. Nur schlecht, wenn alle die dieselbe Quelle haben.

Dracula? Da gibt´s heute ganz andere Wesen.

Das Foto links ist (warum auch immer) in 3D!

Die Jungs-Hosen sind der Knaller. Das Mädel in der Mitte kenn ich nicht, aber auf den ersten Blick seh ich links Lionel Richie und rechts Atze Schröder.

Kommentare:

  1. Haha, ich schmeiss mich wech... das Netzhemd-Video ist ja wohl der Knaller! Eeeeekelhaft!!!!! ;))

    Und doch muss ich zugeben, dass ich sowas auch hatte. Allerdings nicht ohne was drunter getragen!!! Und diese komischen Pullis mit den Fledermausärmeln musste meine Ma mir stricken und so´n fieser Pollunder drüber war auch echt wichtig!

    Du meinst, das ob-Mädel ist Tanja Schildknecht??? Jau, das könnte passen.

    Egal ob andere die 80er doof finden - ich freu mich auf mehr aus Deiner Bravo-Schatzkiste!!!

    AntwortenLöschen
  2. Defintiv ist das Tanja das Luder, hat die nicht nachher den Dr. geheiratet und vorher war sie Nutte? Mal übelegen ...

    Da trug man noch richtige Unterhosen, das waren noch Zeiten ...

    AntwortenLöschen
  3. Ich gebe zu, ich bin zu alt dafür ... trotzdem schön zu lesen.

    AntwortenLöschen
  4. *vor lachen aufm boden kuller*

    Aber du bist schon etwas sadistisch in letzter Zeit *find* Gestern zerstörst du mir meine Illusionen und heute stellst du diesen Netzhemd Clip ein. Beides kombiniert (der Glatzkopp und die Plauze heute) macht träumen UNMÖGLICH!

    Hab ich dir was getan?

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  5. Tanja - eindeutig :)
    Und Lionel purzelt wohl fast was aus der (unfassbar kurzen) Buxe???

    80er - nee, was war das schööööön *lach*

    AntwortenLöschen
  6. hmmmmmm ---- grins und mich freu....auch wenn ich in den 80ern keine Bravo mehr gelesen hab (Töchterchen vielleicht?) - es macht sooooo viel Spaß...und es war ne geile, wilde Zeit... möchte sie nicht missen...

    bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    auch ich hab in den 80érn keine Bravo mehr gelesen, aber an so einiges kann ich mich noch erinnern. Aber sind die Männer in solchen Hosen auf die Strasse? Kann ich mich nicht erinnern. Aber das mit den "gezinkten Karten" ist super. Und diese Cassetten-Dinger ... ständig das Band rein gezogen ... ja mit was wir uns alles rum schlagen mussten ...

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte auch ein Netzhemd ! Jeder der IN war, hatte eins, nämlich :-) Und am Besten find ich jetzt auch Lionel und Atze. Wobei Atze damals sicher noch grün hinter den Ohren war.

    Geh mir wech mit Eipott und so, son Walkmän ist das einzig Wahre ! Autorevörs ist ja wohl der Knüller. Wenn ich lang genug krame, finde ich vielleicht meinen noch. Aber mich interessiert eher, woher Du noch die olle Bravo hergezaubert hast ! Hast Du die etwa mit rübergeschleifft ins ferne Ausland ??? Wär scho witzich.

    Ich hatte übrigens früher auch Angst vor Dracula :-) Jetzt guck ich Horrorfilme zum Einschlafen, so ändern sich die Zeiten...

    Süße Träume von Netzhemdjungs in kackigen Hosen in 3 Dee wünscht
    Eve

    AntwortenLöschen
  9. Bist Du Dir sicher, dass die Fotos tatsächlich aus der damaligen Bravo stammen? Nicht vielleicht aus einem Tschibo-Prospekt?

    AntwortenLöschen
  10. Ich schmeiß mich weg ... danke für's zeigen ... ich hatte das tatsächlich weit weg verdrängt


    :-D

    AntwortenLöschen
  11. Habe noch meinen Walkman und die dazugehörigen Kassetten auch. Man müßte ja glatt mal reinhören, aber ich schätze es ist nur noch ein Rauschen zuhören.
    Spirit of the Games - war das '84 ?
    Ich erinnere mich noch gut an Karottenhosen, Schulterpolster und die ersten Schuhe mit Klettverschlüssen. Oh man, wir wollten ja so cool sein.

    AntwortenLöschen
  12. Die ollen Bilder ansehen ist super - nur, da ich antik bin hat mein Sohn die Bravo in den 60/70ern gelesen, da kann ich gar nicht mehr mitreden.
    Aber irgendwelche Phasen hatte ich auch - z.B.ALLES von Dean Martin zu sammeln - ist noch gar nicht so lange her. Dafür habe ich ALLE Filme und die gesamten Songs. Eine Macke muß der Mensch ja haben! *grins*

    AntwortenLöschen
  13. Stimmt, die 3D-Bilder in der Bravo!! Fand ich damals schon seltsam.

    Bei der o.b.-Werbung gebe ich Dir recht. Das MUSS die Schildknecht sein!

    LG

    AntwortenLöschen
  14. hhhh da war ich in der Blüte der Pubertät...cool

    AntwortenLöschen
  15. Die Frau in der Mitte könnte dat Tzeline Dijong sein! Aber dass die den Atze kennt. tse.

    AntwortenLöschen
  16. Oh Mann *lach* - wo treibst du nur solche Sachen auf?? Hast du vielleicht ein Geheimarchiv?
    Also, die Lindenstraße hab ich damals auch von Anfang an geguckt - irgendwann bin ich dann ausgestiegen...und daher sag ich auch ja, das müsste schon die jenige welche sein...
    Bravo hab ich eigentlich selten gelesen, obwohl sie mir natürlich ein Begriff war.
    Der Netzhemd-Spot brachte mich zum laut Lachen. Hab ihn gleich einen meiner Jungs gezeigt, aber seltsamerweise fand der den nicht witzig.
    Und was Lionel und Atze betrifft, einfach göttlich!!! Heute würden wir schön schauen, wenn uns 2 mit solch heißen Höschen entgegen kommen würden *zwinker - einfach nur schlimm...
    Wie auch immer, danke schön für den Augenschmaus und ein schönes Wochenende wünsch ich euch!

    AntwortenLöschen
  17. Oh man, wie lange das schon her ist und Lindenstrasse schaue ich auch. Ist die Tanja...wie hat sie sich verändert.

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  18. Alter Schwede, wo hast du das bloß ausgegraben? Das ist ja der Knaller des Wochenendes.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Ich schließe mich den andern an. Herrlich! Ich hab die Bravo natürlich auch gelesen. Und Kind 3 bis vor einem Jshr auch. Ich glaub die gibt's auch noch in 100 Jahren. Ich ärgere mich gerade, dass ich solche Sachen nicht mehr habe. Sowas wurde dann irgendwann entsorgt. Schade eigentlich.

    AntwortenLöschen
  20. Das waren noch Zeiten. Bravo! Obwohl ich mehr die "Mädchen" gelesen habe. Ohne nackte Jungs in 3 D. Aber viele Gedichte und verträumte Fotos.

    Ich würde auch sagen: Schildknecht! Lindenstraße habe ich eine Zeit lang regelmäßig geschaut. Die waren und sind ja immer nah am Zeitgeschehen. Das muss man ihnen lassen. Meine Oma sagte immer. "Wie kann man so was schauen." Aber sie wußte stets was gerade los war bei den Beimers und den anderen. Aber ohne die Kling hat es wirklich was verloren.

    Yepp... beim lezten Foto eindeutig: "Hello"

    Aber wo in GöttinnenNamen hast Du diese Zeitdokumente her?

    Bekommst Du auch die "Rentner-Bravo in Portugal? Also die Apotheken Rundschau??

    LG Oona

    AntwortenLöschen
  21. In den 80er Jahren habe ich auch manchmal die Bravo gelesen, meistens wegen der Poster glaube ich und die immer sehr berechenbare Foto-Love-Story ... hach. Ich muss sagen, dass ich froh bin aus dieser Lebensphase raus zu sein, aber solche alten Zeitdokumente mit Abstand anzugucken ist lustig.

    AntwortenLöschen
  22. @ Schmitt´s: Unglaublich auch, dass Männer so was getragen haben, oder? Aber trotz guter Belüftung sieht der schmierig aus.

    @ Vanilla: Japp und mit dem Griechen-Vadder hatte sie auch noch was.

    @ Aly: Na soooo alt bist du ja nun auch nicht.

    @ Mia: Stimm, der Kopp vom Synchroner würde da herrlich draufpassen.

    @ Schäfchen: Da hätte ich jetzt bald was zu rauspurzeln und etwas besser pigmentierten gesagt. Jau, war ´ne geile Zeit.

    @ Mo: Siehste, sag ich ja gerade eben.

    @ 142: Auf die Strasse weiss ich nicht, aber die Fussballerhosen sahen auch so aus, nur in Hochglanzseide.

    @ Eve: Ja, die sind irgendwie mit umgezogen. Ich kann mich ja immer so schlecht von was trennen.

    @ Paule: Das kann demnächst auch sein, kommt ja alles irgendwann wieder in Mode.

    @ Mathila: Willkommen. Tja, wir sahen wohl wirklich so aus.

    @ Anke: Kann hinkommen, die Bravos sind von 83-85. Schuhe mit Klettverschluss hab ich strikt abgelehnt.

    @ Bruxa: Dean Martin. Ja, der war auch schnuckelig. Und immerhin hast du nicht Sammy Davis jr. gesammelt.

    @ Manu: Ja, isse nech?

    @ Fleuraali: Du also auch!

    @ Sudda: Das wär ja mal ´n flottes Trio.

    @ Vera: Das kann ich mir vorstellen. Die Jungs haben wahrscheinlich nur „goddogodd“ gedacht. Dankeschön.

    @ Marianne: Das ist ja nun auch schon ´ne Weile her.

    @ Sabine: Das freut mich.

    @ Brisy: Die gibt´s bestimmt noch in 100 Jahren.

    @ Oona: Geh mir los mit Apotheken-Dingsbums. Da regt sich Mann immer herrlich auf, wenn die mal jemand mitbringt oder mitschickt. „Wer noch nicht krank ist, der findet da schon was, was passt!“ Dann lieber die Bäckerblume.

    @ Lovely: Die Phase macht wohl jeder irgendwie durch.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...