Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Liebe Bloggers,

ich muss hier mal was öffentlich bemängeln. Manchmal, wenn ich kommentiere, dann gibt es Blögse, die haben die Sicherheitsabfrage UND die Freigabe durch den Blogeigentümer. Mich nervt das total, weil das wie eine doppelte Verneinung ist, auch gibt minus mal minus plus, aber hier in Bloggerhausen ist es sinnlos. Entweder - oder. Wenn ihr sowieso freigebt und euch damit selbst vor eventuellem Spam schützt, warum bitte soll ich dann ein Passwort eingeben??? Also nochmal... solltet ihr Angst vor fiesen Kommentaren haben, dann nehmt die Freigabe, solltet ihr Angst vor Spam haben, dann nehm die Sicherheitsabfrage. Oder einfach umgekehrt! Beides zusammen ist Blödsinn. Ich hab auch schon Kommentare (schnell) abgeschickt und dabei die Sicherheitsabfrage übersehen und das Fenster einfach geschlossen. Weg war er und ich hatte auch keinen Bock, das nochmal zu schreiben. Ich habe in meiner Bloggerzeit weder Spam noch Idioten in den Kommentaren gehabt, also könnt ihr ja vielleicht auch mal so mutig verrückt sein und es ganz ohne probieren. Anschalten kann man das ja immer noch. (Mit einem von beiden kann ich trotzdem leben.)

Und warum ist dieses Rollstuhlzeichen immer da???

Kommentare:

  1. Muss ich gleich mal nachschauen ...

    AntwortenLöschen
  2. So, hab´s mal halb geändert ... halb, weil: bis auf die Freigabe, weil es schon vorkam, dass persönliche Angaben im Kommentar standen. Und die waren mir ein bissel zu persönlich ...

    AntwortenLöschen
  3. Ach so ... völlig vergessen:
    Einen lieben Gruß an Dich,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Endlich spricht es mal einer aus, liebe Susi. Mich nervt das auch total. Ich habe auch weder das eine, noch das andere und fahre auch sehr gut damit. Blogger hat bis jetzt bis auf zwei Ausnahmen alle Spams selber aussortiert und unflätige Kommentare hatte ich auch noch nicht. Mir wäre es viel zu aufwändig, die Kommentare einzeln freizuschalten. Sitze eh schon viel zu viel vor der Kiste...

    LG

    P.S. Das Rollstuhlzeichen verstehe ich auch nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Recht haste, liebe Susi!

    Doppelt gemoppelt hält nicht besser sondern Kommentatoren besser vom kommentieren ab. Mich nervt das auch.

    Die Kommentarmoderation bei mir habe ich allerdings eingeschaltet, weil sonst mein Troll persönliche Dinge veröffentlicht (manchmal frage ich mich wie sie so manches rausbekommt. Die muss wahnsinnig viel Zeit dafür aufwenden. Leider war ich früher nicht ganz so vorsichtig, deshalb hat sie Anhaltspunkte...) und ich nicht immer und ständig meinen Blog kontrollieren kann und will.

    Also muss man sich bei mir leider damit abfinden, dass ich moderiere.
    Aber beides zusammen, das finde ich auch ein wenig über...

    Gut dass das jemand mal anspricht!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab weder noch und hatte auch noch nie Probleme damit. Das doppelt gemoppelte nimmt mir auch die Lust am Kommi. Und manchmal lass ich es dann auch.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das ganze Passwortgebamsel überflüssig. Kommentare, die ich unangemessen finde, lösche ich wieder. Aber bitteschön: Wann kommt das mal vor?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. @ crooks

    So einen Troll habe ich auch ... :0(

    AntwortenLöschen
  9. Auch hier Troll. Daher Kommentarmoderation. Aber eben auch keine Sicherheitsabfrage... Du hast sowat von recht, Susi!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susi,

    das erklär ich Dir nun ganz ausführlich. Das ist nämlich so:
    Aaaalso, Du kannst erst dann kommentieren, wenn Du überhaupt bei Blogger angemeldet bist. Danach schreibst Du einen Kommentar und der Blogbesitzer muss diesen erst freigeben, damit er sieht, dass Du kein Stalker oder sonst ein Fiesling bist. Ist diese Hürde genommen, musst Du auch den Code eingeben, nachdem Du selbiges vorher aufm Klo erledigt hast.

    Hiernach bist Du auf Sicherheitsstufe 3 und musst das ganze erst zum näxten Vollmond abgeben, aber nur, wenn Du vorher einen Rollifahrer gefunden hast, der das Ganze auf Turkmenisch übersetzt.

    Hast Du das alles geschafft, dann bleibt nur noch abzuwarten, bis und ob Deine Nachricht durch die Dechiffriermaschinerie läuft, um nach 007 Manier dann in Geheimtinte auf dem Bildschirm erscheint, die erst nach Bügeln mit 70 Grad im Schatten sichtbar wird.

    Alles klar ?

    AntwortenLöschen
  11. Oona schreibt:
    Dank Deines Hinweises vor einiger Zeit habe ich mich für eine Variante entschieden.
    Mir passiert es öfter, das ich die Sicherheitsabfrage nicht sehe (weil Bildschirm zu klein oder ich habe es eilig) und dann denke ich: Wo ist mein Kommentar hiin?
    Und noch einmal tippen ist mir zu blöd.

    Bisher wenige blöde Kommentare bekommen. Deswegen bleibe ich das dabei: save :O)

    Grüßilie
    Oona

    AntwortenLöschen
  12. Weiß nun jemand, was der Rollstuhl zu bedeuten hat? Das hab ich mich schon ewig gefragt...

    AntwortenLöschen
  13. Und ich dachte immer nur, dass ich dieses Rollizeichen nicht verstehe...und ansonsten hast du auch Recht, liebe Susi! Es grüßt die aus dem Norden des Nordens Rana

    AntwortenLöschen
  14. Der Rollstuhl ist für "Sehbehinderte", glaub ich. Da gibt es wohl kein Zeichen für. Wäre auch unnütz, wenn die das nicht sehen können.
    Aber warum klickt ihr nicht einfach auf den Rollstuhl? Bling
    Oona

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt hab ich grad bei mir rumgesucht, find aber den Teil mit der Sicherheitsabfrage im neuen Dashbord nicht mehr. Kommentarmoderation hab ich mal auf "älter als 14 Tage" umgestellt gehabt. Deshalb hab ich grad einen neuen Eintrag geschreiben. Nach Klick auf veröffentlichen kam auf einmal im neuen Dashboard ein Link zum Wechseln ins alte Dashboard.
    Langer Rede kurzer Sinn: Sicherheitsabfrage rausgenommen, Kommimoderation auf älter als bleibt aber (da gibts nämlich ein paar Irre, die auf alte Einträge Werbemüll oder anderen Spam in Kommentaren posten).

    AntwortenLöschen
  16. Jawoll!!!! *beifallklatsch*

    Ich HASSE diese Sicherheitsabfrage - wie oft habe ich sie schon übersehen!
    Früher hatte ich dat Nervding auch, irgendwann aber abgeschaltet. Prompt hatte ich so komische Werbe-Kommentare in Uralt-Posts. Daher darf nun bei mir nur noch kommentieren, wer ein G**gle-Konto hat - fertig!

    AntwortenLöschen
  17. gute anregung....muss gleich mal gucken was ich da verzapft habe. vor blöden kommentaren fürchte ich mich nicht, die kann man doch löschen , oder???
    glückwunsch zu dem award, du brauchst ja auch schon eine awardvitrine...lach!
    ggglG, bleib gesund!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Susi, jetzt muss ich gleich mal bei mir nachguggn, k.A. was da noch bei mir eingestellt ist. Jedenfalls habe ich Moderator-Funktion bei 3 Tage alten Posts eingestellt, damit ich auch keinen Kommi verpasse, der auf ältere Posts geschrieben wird (so wie ich jetzt hier bei dir ;)) Und ja, bei mir haben schon sowohl Idioten sowie Spammer ihren Müll hinterlassen, und nicht zu knapp. Wollte ich bloß mal anmerken.
    Ansonsten noch nen schönen Abend! Liebe Grüße, bine

    AntwortenLöschen
  19. Vllt. hat ja deine höfliche Aufforderung "Bitte höflich bleiben, sonst..." eine abschreckende Wirkung auf Spammer & Idioten...

    AntwortenLöschen
  20. Huhu, hab mir Deinen Post mal zu Herzen genommen. Bei mir ist nun gar nichts mehr. Kannst Dich ab sofort mit Kommentaren frei bei mir entfalten :-)
    Sorry für den Smiley, ich weiß, dass Du die nicht so magst ;-) ... ups schon wieder .... VLG

    AntwortenLöschen
  21. Diese Sicherheitsabfrage nervt wirklich ganz gewalti.
    Das macht manchmal keinen Spaß, weil man zu tun hat, dass der Kommentar endlich abgeht!!!

    AntwortenLöschen
  22. Ich hatte frei Schnauze Kommentare erlaubt, bis mir irgendein Fanaktiker irgendetwas von J.uden.jaegern (schlimm) als Kommentar hinterliess. Daraufhin schaltete ich um auf 'erstmalguckenwasdasteht' bevor ich es freischalte. (und ich liess den webmeister wissen, was da fuer ein Mist gemacht wurde). Das ist der einzige Grund. Ich glaub Sicherheitsfrage will ich keine....
    Viel Glueck mit dem neuen Familienmitglied!!!

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...