Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 2. März 2011

Ich hab wunnerschöne

na Sie wissen schon... mammomierte Möpse, jedenfalls von innen. Alles in Ordnung. Wie das hier läuft? Ich war zum Termin da. Die Zettelfrau von Samstag war dieses Mal eine der drei Tresenfrauen. Großes Wartezimmer war voll. Am Tresen nur eine vor mir. Gleiches Spielchen... eingeben am anderen Computer. Dauerte einige Minuten, was wiederum einer Frau nach mir, den Vorteil des eher dranseins gebracht hat, weil ja mehr Tresenfrauen da waren. 15 Euro bezahlen und Platz nehmen. Nach nur 10 Minuten saß ich im anderen, kleinen Wartezimmer. Kein Abba, sondern Radio lief. Viele Weisskittelfrauen liefen hin und her. Nach 5 Minuten wurde ich aufgerufen. In eine Umkleide mit modernem, orangen Vorhang. Ansage: "Oben rum ausziehen und dann das Tuch (lag gefaltet) auf dem Hocker umbinden." Gesagt - getan. Wieder warten. Andere Weisskittelfrau nimmt mich mit, genau eine Tür weiter! Dafür ein Tuch? Die Frau hat dann mit Handschuhen die Dinger und mich 4 x in Position gebracht und ist jeweils hinter einer durchsichtigen Tür verschwunden. Das Gequetsche war hart an der Grenze und ich hab überlegt, woher die mit ihren Fuss an der Hydraulik weiss, wann sie aufhören muss oder ob es da schon mal Unfälle gegeben hat. Ich denk mal schreien und platzen ist eins. Mit Tuch wieder den Meter um die Ecke, anziehen und ins kleine Wartezimmer.

Da kamen 2 Männer rein, der eine hatte einen echt irren Blick, hat aber kurz nach dem Setzen so getan, als wenn er schläft. Bei dem anderen hab ich gedacht, wenn der nochmal so tief Luft holt um zu stöhnen, werd ich von seinem 5 Hemdknopf von oben erschossen. Durch mein jahrelanges Ballistik-Studium hatte ich die genaue Flugbahn des linksknöpfigen Knopfs beim überspannten Abschuss errechnet. Gerade als ich unterm Stuhl in Deckung gehen wollte, hat er den Oberkörper zurückgelehnt, so dass die Spannung etwas rausgenommen wurde. Die Freude war noch größer, als ich aufgerufen wurde und in einen kleinen Raum geleitet wurde. "Oberkörper frei machen und mit Bauch nach oben auf die Pritsche." So lag ich da ein paar Minuten. An dem Scrubs-Neon-Kasten hingen schon meine Mopsfotos. Dann kam eine ältere Frau, ich nehme mal an Ärztin. Wie schon gesagt, es stellt sich hier keiner vor. Die hat mit einer großen Lupe diese hübschen Schwarzweiss-Fotos angeguckt. Alles in Ordnung. Dann noch abgegrabbelt (aber die hatte warme Hände) und gefragt, ob in der Familie irgendwas... nö. Und dann gab´s wieder ´ne schöne Ladung Gel und es wurde noch geschallt. Auch da alles zufriedenstellend. In meinem frischen Alter soll ich so alle 1,5 Jahre mal wieder vorbeigucken. Frau Weisskittel hat das Ergebnis auf ein Diktiergerät gesprochen. Wieder ins große Wartezimmer, das inzwischen (13:16 Uhr) fast leergefegt war. Im warsten Sinne des Wortes, da fudelten die Putzfrauen durch. Hab mir noch meinen Umschlag von Samstag geben lassen und nach weiteren 7 Minuten kam auch der Umschlag für Tor 3 mit dem aktuellen Ergebnis. Du kriegst hier deine Ergebnisse und Fotos immer mit nach Hause. Irgendein Arzt hat mal zu mir gesagt: "Jeder Portugiese hat eine große Schublade voll mit Umschlägen von Untersuchungen!" Ich inzwischen auch.

Denn will ich mal die dringende Aufgabe für Kind 1 erledigen, die hat heute nachmittag ihr wichtiges Treffen.

Kommentare:

  1. Klasse!!

    Ist doch schon enorm beruhigend, oder?

    Ich glaub bei mir müssten die das in mindestens 8 Fotos aufteilen... Die passen nicht auf 4. Mööö...

    AntwortenLöschen
  2. Und da sage einer Portugal wäre von gestern - 'ne Ultraschallkontrolle zu machen - da träumste in D von - "Die Kasse bezahlt das nicht." krichste gesagt, wennste danach frachst. Sowas aber auch!
    Ich muß auch alle zwei Jahre, weil irmã beide M.... ab hat wegen Karzinom - na und Familich muß dran bleiben, damit nix übersehen wird.
    Ich war im November, nu hab' ich zwei Jahre Ruhe, Gott sei Dank - weil - tut immer so weh! Siehe Susi!

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass sie nix gefunden haben, außer dem was da sein soll. Und deine Tochter ist sehr nett, dir den Tag so sinnvoll zu gestalten *zwinker*

    AntwortenLöschen
  4. Was denn jetzt? Nicht waschen? Bitte vergessen? Nicht waschendes vergessen?? Super, wenn man bei Facebook nun in Beziehung ist. Es müssen mehr Klamotten, mehr Make-up und so her. Brezel...

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns finden in regelmäßigen Abständen Brustscreenings statt.
    Frauen ab einer bestimmten Altersgruppe werden schriftlich informiert, bekommen festen Termin.
    Bislang wurde nichts gefunden und as nächste Screening ist jetzt im März.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Na, da hinterlass ich Dir doch lächelnde Grüsse. Ich mag Töchter gerne, die so Zettelchen schreiben.
    Schön, dass Deine Schublade mit Guten Nachrichten gefüllt wird....
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. @ Sudda: Ja doch, sehr, hab vergessen, den Jubelschrei einzufügen. Und hey, die haben sehr große Platten.

    @ Bruxa: Na ja dank Zusatzversicherung, ich weiss nicht, ob die Seguranca Social das auch bezahlt hätte.

    @ Mia: Hab ihr eben gesimst, ich hätte das T-Shirt geschrumpft. Fand sie nicht witzig.

    @ Oona: Schon erledigt. Bin sehr gespannt auf das Treffen heute. Ist das erste, seitdem sie beschlossen haben zusammen zu sein.

    @ Fudel: Hab gerade von einer Freundin erfahren, dass du hier ab 50 von der normalen Krankenversicherung jährlich eingeladen wirst. Weiss aber nicht was das kostet.

    @ Elisabeth: Ich überlege noch, ob der Zettel nicht eher in Richtung Alzheimer geht. Und ja, solche Befunde sind immer gut für die Schublade.

    AntwortenLöschen
  8. gratuliere dir zu deinen gesunden möpsen ;-)

    AntwortenLöschen
  9. du hast die möpse schön :-)
    das waschen-bild ist ja süüüssss :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hier in GR nerven die mich, ich solle jaehrlich zur Mammographie, aber das ist ja ein sehr umstrittenes Thema.
    Ich bekomme auch Mammo und Schallen bezahlt, bin aber auch privatversichert.
    Die gesetzliche hier schickt dich auch zur Mammo, aber die Geraete sind noch von vor dem 2. Weltkriegt, sprich nach einmal Mammo gehen die eh die Haare aus...
    Aber ist ja auch egal, Hauptsache es war bei dir alles okay, Gratulation :)

    AntwortenLöschen
  11. @ Katerwolf: Dankeschön.

    @ Bluhnah: Ja, könnte man auch singen.

    @ Natürlichnicht: Da scheint vieles ähnlich zu sein, da umme Akropolis.

    AntwortenLöschen
  12. Wusste gar nicht, dass Du dieses Bild hier hast!
    o.O

    AntwortenLöschen
  13. "...woher die mit ihren Fuss an der Hydraulik weiss, wann sie aufhören muss oder ob es da schon mal Unfälle gegeben hat. Ich denk mal schreien und platzen ist eins..." - ich schmeiss mich weg!!! Das ist so plastisch beschrieben... GENIAL!!!

    AntwortenLöschen
  14. Danke. Aber genau so ist es ja.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...