Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 18. März 2011

Durchzählen!

Gestern war der Volkszähler hier. Nee, muss ich noch weiter zurückspulen. Am Dorf-Café hängt immer ein Zettel mit Foto, wenn jemand aus dem näheren Umkreis gestorben ist. Immer mit Foto, weil viele alte Leute nicht lesen können. Der hängt da auch nur maximal 24 Stunden, weil die Leute hier bereits einen Tag nach Ableben eingebuddelt werden. Ich für meinen Teil finde das gut. Das da jemand noch tagelang aufgebahrt rumliegt, finde ich ganz fürchterlich. Ich hab mal einen Kranz zu der Beerdigung der Oma meines Mannes ins Beerdigungsinstitut gebracht und den Schock meines Lebens gekriegt, als die Frau da gut gekühlt lag. Ich wusste das nicht. Ich schwofe ab. Jedenfalls hing hier wieder ein Zettel, ich hab nur das Foto angeguckt und gedacht: "Ach so´n junger Mann!" Der Zettel hing am nächsten Tag immer noch und dann hab ich auch mal den Text gelesen. "Das ist ihr Volkszähler!" Gestern nun lief der durchs Dorf. Gottseidank kann man die Fragen auch online ab 21. März beantworten. Dann kann ich mir die in Ruhe durchlesen. So hätte ich mit dem Wörterbuch etwas länger neben ihm stehen müssen. Nun wohnen wir ja in einem friedlichen Dorf und ich denke der Mann hat Glück. Wie stellt man sich die Volkszählung hier in einem "Brennpunkt"-Viertel vor? Der klingelt und in Sekunden springen 20 Leute aus´m Fenster und 15 verstecken sich in Kleiderschränken/im Keller/als Stehlampe? Also geh ich mal davon aus, dass nur das Volk gezählt wird. Was ja wieder korrekt ist.

Der letzte Triops ist gestern in die ewigen Shrimpsgründe gegangen.

 

Damit war er ca. 11 Wochen. Nun müssen wir mal sehen, was wir ins Aquarium setzen.

Wer schwache Nerven hat, jetzt nicht weiterlesen. Wetter Wetter Wetter

           

Sonst noch? Ja, was ich nicht für möglich gehalten hätte... es gibt eine Steigerung von "Opa mit Hut am Lenkrad!" Glaubste nich? Do-hoch. 2 Opas mit Hut im Auto. Gestern mit Tempo 38 im Polo vor mir. Aber ich bleib gaaaaanz locker *beissinsLenkrad* und hup hier nicht. Hupen macht man nur, wenn man jemanden abholt oder vor dem Haus von jemandem steht und was von dem will und der hat keine Klingel und keinen Wachhund. Und diese blöde neue Bäckerwagenfrau, die morgens um 8 Uhr sehr agressiv hupend durchs ganze Dorf fährt. Ey, kein Bäcker kommt hier um 8. Die andere kommt immer zwischen 11:15 und 12:15 Uhr je nachdem wie lange sie wieder wo geschnackt hat. Aber nich um 8 Uhr. *tippandieStirn* 8 Uhr, das wär ja zum Frühstück, das sind wir nicht gewohnt.

Kommentare:

  1. boah die Wettervorhersage trifft mich bins ins Mark :-D

    AntwortenLöschen
  2. Das wollt ich nich. Nächstes Mal schreib ich die Warnung in rot.

    AntwortenLöschen
  3. das hat sich gelohnt, bei dir vorbeizuschauen, habe jetzt breites grinsen im gesicht.

    wird der shrimp auch aufgebahrt?

    AntwortenLöschen
  4. Der ist gestern gleich feuerbestattet worden.

    AntwortenLöschen
  5. Wie? Ihr habt den gegrillt?

    Ist das die hochoffizielle Zählung die hier auch gezählt wird und wo kaum einer was von weiß?

    AntwortenLöschen
  6. Nee, da war ja nix dran.

    In D. ist auch ´ne Haustür-Zählung?

    AntwortenLöschen
  7. Du bist bös, jawoll, hab mir heute erst den Arsch bei 4 Grad und Regen abfrieren müssen, als ich drei Stunden draußen rum hüpfen musste grrrrr

    Dennoch schönes Wochenende Shoushou :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hier geht es wieder in die Kälte und ihr holt die Bikinis raus. Grumpfh... :O)
    Frühstück um 8 Uhr? Wo gibbet den sowas?
    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  9. Oh man! Bei dem Wetterbericht wird man wirklich neidisch!

    Volkszählung! Schon wieder? War die nicht erst in den 80ern? Wenn eine in d. stattfindet, habe ich das völlig verpasst. So ein Mist, das wäre mal wieder eine Möglichkeit gewesen einen Eintrag in die Akte zu bekommen als "nicht kooperativ";-)!

    AntwortenLöschen
  10. Nee ... Haustüren werden glaub ich, nicht gezählt *gg*

    Nene, in D ist die per Brief oder online. Erst wenn du die nicht mitmachst kommen die persönlich. Und wenn du dich dann immer noch nicht zählen lässt wirste verhaftet. (Echt, ok, vlt nicht verhaftet aber Bußgeld ist drin.)

    AntwortenLöschen
  11. wer 24 grad hat, soll kein frühstück kriegen! so!
    nee, ich gönns dir ja!
    musste lachen wie immer über deinen post :-)

    AntwortenLöschen
  12. Mein voran gegangener Kommentar ist abgek... stürzt.

    Nochmal. Ich wohne in einem sog. Brennpunktviertel. Letztes Jahr erwischte mich der Mikrozensus und fast erwischte mich auch der Volkszähler bei einem seiner belästigenden Anrufe, die seinem unangekündigten und erfolglosen Besuch folgten. Aber ich konnte ihm klar machen, dass ich 1. not amused über derart belästigende Aktionen bin und mich 2. intellektuell dazu in der Lage sehe von meinem Recht Gebrauch zu machen, das FrageHEFT selbst auszufüllen.

    Ich dachte, damit sei der Drops gelutscht, doch dann in diesem Jahr ereilte mich die Volkszählung wieder ... wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ich musste erkennen, dass das bis max. 4 Jahre in Folge so gehen kann. Dieses Jahr beschränkte sich der Typ auf erfolglose Anrufe und sendete mir dann den ganzen Senf direkt zu. Geht doch!

    Ergo: auch das Volk verbarrikadiert sich! ;-)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...