Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 28. Januar 2011

Sonstiges.

Ich wollte noch vom SchneckenBlumenkohl berichten. Eigentlich wollte ich da Suppe draus machen, nun bin ich aber ein 1xproMonatSuppereicht-Typ und dann hab ich das größte Kochbuch der Welt aufgeschlagen, also Internet und das erste was mir in die Augen ploppte: Blumenkohlcurry! Zutatenliste? Bingo, bis auf frischen Ingwer, aber Ingwer ist ja so zitronig und da hab ich einfach Zitronengras und Zitronenmelisse aus´m Beet genommen. Kartoffeln, Erbsen, Petersilie. Das war echt lecker das Curry und der 2. Tag in folge vegetarisch (was bei uns auch selten ist), den Tag vorher gab´s überbackenen Schafskäse.

Gestern Mittag rief mich Kind 2 an: "Kannst du uns abholen? Wir sind klatschnass, hier sind kaum noch Leute." Die Schule wurde ja bestreikt und so standen alle im strömenden Regen und haben auf einen Fernsehsender-Ü-Wagen gewartet, der kam aber nicht, nur jemand von einer der beiden Wochen-Zeitungen. So hatte ich die beiden Grazien schon um 14:15 Uhr hier. Heute wieder Streik, damit fällt auch der Test aus. Hier ist es so, wenn die einen Test schreiben, dann schreiben alle Klassen der Schule, ob 5. oder 9. zur gleichen Uhrzeit, am gleichen Tag, im gleichen Fach. Die Terminliste für die nächsten Test´s erhält man beim Abholen des Zeugnisses (hier ja 3 pro Schuljahr).

Dann hab ich gestern beim Steuerberater leicht geschwitzt, weil ich erklären musste das Blödkunde nach dem Vergleich im Dez. 2009 nun im Juli 2010 Insolvenz angemeldet hat. Das das *zeig* unsere Rechtsanwältin ist und das *zeig* der Insolvenzverwalter. Welche Summen wann fällig waren und nicht oder teilweise bezahlt wurden. Das eben alles auf Auswärts, aber wir sind zurechtgekommen.

Die Nervlieder des Monats sind für mich:



Echt übergedudelt hier, ich weiss nicht, wie oft am Tag. Am Anfang denkste jo, was das denn?! Nach dem 312. Barbra Streisand hab ich gedacht, der könnte auch Hansi Hinterseer, Nicki Lauda oder Kermit, der Frosch sagen. Nervt einfach irgendwann.



Ich mag die Schwarzäugigen Erbsen, echt, aber sich an der Nummer zu vergreifen macht mir Aua.

Ansonsten sehr gemischte Nachrichten.

- Einen Kinder-Mörder endlich gefasst und man guckt wieder ungläubig, Mitte 40,verheiratet, 2 Kinder. Warum?

- Nun Ägypten.

- Berlusconi! Da sollen echt noch mehr Mädchen gewesen sein. Also wirklich.

- Charlie Sheen verstellt sich in seiner Rolle anscheinend so gar nicht.

- Dschungelcamp (guckt ja keiner): Das sich das Blatt so wendet! Für mich wieder ein Beweis, dass ich mit meinem ersten Eindruck von Menschen zu 90 % immer falsch liege. Ich würde auch kein Geld dafür ausgeben um da anzurufen. Bin nun aber für Peer oder den Schwimmer.

Sonst noch?
Ja, wie heisst das eigentlich beim Billard? Mann wäre gestern fast erstickt, als ich gesagt habe: "So´n Billardzimmer muss schon groß genug sein, sonst kann man ja mit dem Köh (deutsche Schreibweise) die Kugeln gar nicht richtig "anstupsen"!" Schießen, werfen, schlagen trifft es doch nicht?

Noch mehr sonst noch? Ja, ich hab Pfeffer für unsere Pfeffermühle gekauft. Erst bunten Pfeffer, sah toll aus, schmeckt aber komisch. Das muss irgendeine Farbe drin sind, die ein anderes Gewürz ist. Weggeschmissen. Dann hatte ich jamaikanischen Pfeffer! Hui, hab ich gedacht, muss ja was ganz besonderes sein, so ein kleines Tütchen. Fing schon damit an, dass die Körner zu groß sind. Also erstmal im Mörser etwas kleiner gestampft. Roch schon seltsam und schmeckt auch noch seltsamer. Ob man den rauchen muss?

Kommentare:

  1. Beide "Lieder" absolut nervend.

    Dschungel: Oh Mann. Ja. Der Mathieu ist/war echt ne miese Ratte.

    Und der Vater/Kinderschänder/Mörder:
    ich hab da gestern noch einen interessanten Bericht gelesen. Und nu überleg' ich, wer bei uns aussem Dorf Tiere gequält hat. Erschreckende Gedanken keimen auf.
    Aber dass die Frau nix von gemerkt hat? Glaub ich nicht ... es sei dem, die führen eine distanzierte Ehe.
    Krank, echt krank.

    AntwortenLöschen
  2. - Ich finde nicht, dass Ingwer zitronig schmeckt. Ingwer kann man mit nix vergleichen, find ich. Kann man so eine Knolle einfrieren? Dann können wir uns eine teilen, sonst ist das ja immer zuviel.
    - Lieder sind blöd. Geb ich dir Recht. Und was der da in der Mitte nuschelt, war mir bis eben gar nicht klar *zugeb*
    - Thema Kindermörder @ Bex: Ich glaube, einem Psychopaten sieht man nicht immer an, dass er einer ist, sonst wär's ja keiner. Und ein zweiter Punkt spielt da sicher auch eine Rolle: Als Ehefrau willst du das auch gar nicht sehen.
    - Dschungelcamp: Ich guck sehr wohl. Hab aber langsam auch das Gefühl, dass da zumindest einige Leute ein Drehbuch von RTL vorher bekommen haben.
    - Mit dem Billard-Queue werden die Kugeln gespielt oder gestoßen.
    - Wenn du noch mal bunten Pfeffer wegwirfst, leg ich dich über's Knie! Ich nehme dir jederzeit jeden Pfeffer-Fehlkauf ab *versprech*. Wenn du die Rauchprobe gemacht hast, gib Wirkung durch ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wieder zwei Lieder kennen gelernt die ich nicht vermisst habe / vermissen werde *gg*

    Alles andere musste ich erstmal gugln (bis auf dem Kindermörder - dazu sag ich nix. Sollen die im Knast regeln, aber da passt unser Staat ja auf.) ... und nu bist du Schuld, dass ich noch nicht gesaugt hab.

    AntwortenLöschen
  4. ich wollte noch den link posten, ich fand das von dem Dozenten echt interessant.
    Und ich hab auch vor Jahren schon mal so einen ewiglangen Bericht über einen Serienmörder gelesen, der eben auch schon als Junge sein Meerschweinchen bei lebendigem Leib aufgeschnitten hat, weil er wissen wollte, wie sich das Herz anfühlt, wenn es schlägt .... Das hat mich so mitgenommen, dass ich die Bilder heute noch nicht aus dem Kopp hab'.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,742034,00.html
    Und - bestimmt hast Du Recht, dass man nem Psycho nicht ansieht, dass es einer ist, aber manchen eben schon - dass die Familien diesen Mensch unterbewusst schützen, weil ja alles auf die zurückfällt.

    Aber hier, lest selbst: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,742034,00.html
    Sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  5. "Der mutmaßliche Täter habe demnach ausgesagt, er sei am 3. September 2010, dem Tattag, beruflich gestresst gewesen. Sein Chef habe ihn "zusammengefaltet"..."

    Und wieviele Menschen habt ihr heute schon umgebracht? Ich könnt **T** (tschul)

    AntwortenLöschen
  6. Jo, ich find auch, das sollen die Knastbrüber unter sich regeln und die Wärter sind grad woanders beschäftigt. Solche stehen nämlich auch im Knast gaaaaaanz unten.
    Was war das für ne Abzocke von RTL. Da war von vornherein klar dass Sarah oder wie die heißt (nein, ich guck das nicht. Nur ganz ab und zu, und das ist schon zu viel, die haben ALLE einen an der Waffel find ich), also, dass Sarah freiwillig geht, aber das wurde den Fernsehzuschauern nicht gesagt und die Deppen haben zu Tausenden da angerufen für 50 Cent pro Anruf oder so.

    AntwortenLöschen
  7. Hach, über The Time habe ich mich in meinem Blog auch schon aufgeregt. Und zu allem Übel lieben es meine Kids. *grummel*

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Über die Rauchversuche erbitte ich Erlebnisbericht! Danke!

    Über den Mann, der seinen beruflichen Stress !!!! an einem Kind auslassen hat (neuste Info) habe ich zwei Blogeinträge geschrieben. Es ist so fürchterlich und so sinnlos.
    Mein ganzes Mitgefühl haben die Eltern!

    LG Oona
    aus einem kalten aber wunderschön klaren und (tagsüber) sonnigen Bremen

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich sehe gerade, Du hast schon bei mir geschaut.

    AntwortenLöschen
  10. dschungelcamp guck ich auch nicht - bin auch für peer :-)
    mit pfeffer experitier ich nicht. der gemahlene is am besten und bleibt nicht in den zähnen hängen :-)
    schönes wo-ende!

    AntwortenLöschen
  11. ydas schlimmste ist nur bei solchen Tätern, dass meistens noch irgendwelche Gutachter tatsächlich eine verminderte Schuldfähigkeit attestieren ausgelöst durch beruflichen Stress.

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...