Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 17. Januar 2011

Ohng Frongzeh: Djöh leh Taxi!

Ich bin das Taxi oder heisst das Ich lebe im Auto? Jedenfalls hat das ja schon dem Johnny Depp sein Frauchen Vanessa gesungen und *STOP* ich möchte nicht wissen, wie alt dieses Liedgut ist! Samtag war ich Taxi. Kind 2 hat nun endlich Gitarrenunterricht. Sollte ja bereits im September, dann im Oktober, dann... Und nun war es endlich soweit. Sie Wir waren ja froh, dass sie nicht die erste Stunde um 9 Uhr hatte. Da aber der Lehrer aus Lissabon angefahren kommt, wurde die erste Stunde auf 10 Uhr verschoben. Kind hat nun von 10:45 bis 12:15 Uhr und zusammen mit Hühnerkönig Francisco, was sehr praktisch ist, weil Rosalinda und ich uns dann mit dem Fahren abwechseln können. 10:23 Abfahrt, 10:25 Francisco mit Gitarre eingesammelt. Ankunft pünktlich, Lehrer kurz gescannt, jung aber okay. Um 11 Uhr musste Kind 1 beim Frisör sein. War gar nicht zu schaffen von da aus (obwohl sie schon mit im Auto saß). Also Ankunft Frisör um 11:07 Uhr. Kind ist 14 kann sich artikulieren in Sachen Haare und darum hab ich sie da nur rausgeschmissen und bin kurz wieder nach Hause.

12 Uhr wieder los, Gitarrenkinder abholen. "Mama, der Lehrer ist voll cool. Wir haben ohne Papier ein neues Lied gelernt! Wir 3 haben gespielt wie inner Band!" Noch im Auto haben beide ihre Gitarren ausgepackt und mir das Lied vorgespielt. "Das kennst du bestimmt, das spielen die auch im Radio, ist von irgendeiner Band was mit Pink..."
"Pink Floyd?"
"Ja, genau!"
"Dann kenn ich das bestimmt!"
*pling pling pling, schrummel*
"Und?"
*seufz* Ja, also, öhm, irgendwie schon. *WippmitmKopf*
Bei Francisco angekommen, hat er noch im Bus sitzend seiner Ma das Lied vorgespielt. Ich glaube die ist aber auch nicht so Pink-Floyd-Liedgut-sicher. Irgendwie wollte der nicht aussteigen und hat ständig wieder irgendwas gesabbelt. Um fünf vor eins hab ich gedacht, das andere Kind sitzt nun fast 2 Stunden beim Frisör, die muss doch mal fertig sein, außerdem macht der Laden ja um eins Mittag. Also einfach hin und genau in dem Moment als wir den Laden betreten ist das Kind fertig. Hui! Umgefärbt und damit sind endlich diese 3 blonden Strähnen weg, geschnitten und aalglatt geföhnt. Sah sehr gut aus, mal sehen wie das im Alltag dann aussieht.

Wieder zu hause hat Kind 2 dem Mann das Lied vorgespielt, der hat Gänsehaut gekriegt und das ist bei ihm als Hobbymusiker eher selten. Seine Versuche mir das Lied vorzusingen sind ebenfalls gescheitert. "Na die Platte hatte doch wohl jeder!" *grübel*(ob ich da wohl noch Räuber Hotzenplotz gehört habe?). Erneut so ein "Irgendwie-schon-Gefühl", aber nicht wirklich AHA. Mann ge-you-tubed und es war das hier:


Und ich musste gestehen, dass ich weder das Intro kenne, noch wusste, dass das von Pink Floyd ist. Warum? Ich mochte nie Pink Floyd. In meiner Jugendzeit gab es neben dem Treffpunkt Spielplatz oder Strassenlampe am Waldanfang nur noch bei "Gülle" (Sven) zu hause. Er war 2 oder 3 Jahre älter als wir alle anderen aus der Clique/Klicke. Hatte sehr alte Adoptiveltern und eigentlich oft Mist gebaut. Aber er hatte ein riesengroßes Zimmer und die Eltern haben nie gemeckert, wenn wir da waren, geraucht (Zigaretten) und richtig laut Musik gehört haben. Problem war nur, ich mochte die Musik nie. Weder Pink Floyd noch AC/DC noch Iron Maiden. Und Pink Floyd war für mich nur das Lied "another brick in the wall", ich kann es auch heute nicht mehr hören. Aber das Lied oben mag ich, auch jetzt noch trotz des neuen Wissens (man lernt aber so was von nie aus).

Samstags lassen wir ja gerne Mittag ausfallen und essen abends zum Fernsehen was Leckeres. So auch diesen Samstag. Gab Schweinefilet (angebraten), da drauf ganz ganz viele Zwiebelringe (angebraten), da drauf frische Champignons mit Knobi (man ahnt es schon: angebraten) und da drauf etwas Parmesan und dann ab in den Backofen. Läckerschmäcker! Nach 14 Tagen Trockenheit hatte ich beschlossen, ich nipp mal wieder. Mangels grünem Wein hab ich den guten Lidl Sekt "Schloß Aua-Kopp", der immer noch kalt lag, genommen. Ich mag das ja gerne so beim Essen schnippeln, nipp und schluck und nipp und schluck. Eigentlich hätte ich schon vorm Essen ins Bett gehen können. Nix gegessen und heidewitzka. Nach´m Essen hab ich dann geduscht und dann konnte ich doch noch mit in den Dschungel.

Sonntagmorgen um 7 Uhr mit leichtem Brummschädel aufgewacht. Reicht eindeutig erstmal wieder. Um 11 Uhr los zu Ikea. Nachdem die ihre Sonntags-Öffnungszeiten anstatt von 10 - 14 Uhr auf 20 Uhr verlängert haben (inner Woche bis 23 Uhr), kann man da auch sonntags nach dem Frühstück in Ruhe hinfahren. Wir sind aber zu dem, wo in der Nähe ein Einkaufszentrum ist, in dem wir noch nicht waren. Fahrzeit ist zu beiden Ikeas mit einer Stunde gleich. Erst hab ich ja noch gedacht: "Joa, die Luft hier drin ist ja gar nicht so schlecht!" Das ließ aber bei der nächsten Kurve auch schon nach. So richtig brauchen "tun" wir ja nix, aber man muss ja eh durch alle Abteilungen. Schöne Kücheninseln, aber die passen leider nicht in unsere Küche. Ich hab in der Backofenabteilung die Eieruhren auf eine halbe Stunde gestellt. Ausbeute: Spiegel für Kind 1 für 10,54 Euro, 2 Plastikunterdingse à 1,04.

Weiter zum Einkaufszentrum. Riesendurst, Hunger und Druck auf der Blase. Erstmal Klo dann nach oben zur Fressmeile. Eigentlich wollten wir nur was trinken, aber alle hatten schon wieder Hunger. Wir waren ja auch ewig nicht essen mit den Kindern. Also so was wie Döner oder das güldene M ist ja kein Essen gehen. Da lachte uns der Brasilianer an. Rodizio, das ist das, wo die immer wieder mit verschiedenen Fleischspießen an der Tisch kommen bis du platzt oder abwinkst. Salat und weiteres Zubehör an Mampf konnte man sich am Buffet holen. Das war echt lecker. Anschließend noch durch das ganze Einkaufszentrum gelatscht. Beute hier: 2 Pakete Mohn und 2 Pakete Sind-sie-zu-stark-bist-du-zu-schwach-Fishermans. Hat sich jetzt Einkaufstechnisch nicht so gelohnt, wenn man die 20 Euro Maut und den Diesel noch rechnet, aber wir waren mal raus.

Sonst noch? Ja, ich kann jetzt mit´m Geldbündel winken. Ganz entzückend, wenn man 200 Euro zieht und alles 5er rauskommen.

Blogeinträge sollen kurz und knapp sein, hab ich irgendwo gelesen. Das tut mir ja nun Leid, es ging nicht anders, ich hab so ein Mitteilungsbedürfnis.

Kommentare:

  1. >>Blogeinträge sollen kurz und knapp sein, hab ich irgendwo gelesen. Das tut mir ja nun Leid, es ging nicht anders, ich hab so ein Mitteilungsbedürfnis.<<

    ... das ist schon okay!

    AntwortenLöschen
  2. Pink Floyd muss man live gesehen haben um sie zu mögen ... wobei ich bei deiner Intonierung ... pling pling schrummel gleich an das Lied gedacht hab.
    (und nun ne gute Ausrede hab meine Putzorgie zu unterbrechen).

    Doch doch, schreib mal viel ... schreibt ja sonst kaum einer und war ja auch ein langes WE ...

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Pink Floyd... ;)
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir.

    AntwortenLöschen
  4. Nix da kurz und knapp, je länger, je lieber (die Einträge).
    Also, ich koch ja gern mit Wein, manchmal gebe ich ihn sogar ins Essen *gg*.

    AntwortenLöschen
  5. Und ich koche gerne mit Pink Floyd - ohne zu Weinen

    AntwortenLöschen
  6. Zum Glück krieg ich erst in 10 Minuten Mittagessen geliefert. Ich hättte sondst wieder nen gesprenkelten Compibildschirm ...
    HERRRRLISCH hast du das geschrieben! Danke!
    Und bblebe ruhig lang, völlig ok! :-)

    ♥lichst mit Lächelgrüesslis
    Fränzi Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  7. So lange die Beiträge so unterhaltsam geschrieben sind, ist an der Länge auch nix zu meckern *ggg*

    Liebe Grüße, Flocke

    AntwortenLöschen
  8. Wo hast du den Mohn bekommen? *erstaunt guck*

    AntwortenLöschen
  9. Also ich mag deine Posts lieber Länger als Kürzer, also mach mal ruhig so weiter, wieso habt ihr alle soviel Hunger? Geht da ein Virus um???? Im Januar macht doch schließlich die halbe Welt Diät oder?


    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  10. Wenn Zeit ist, dann kann ich das alles auch schon mal lesen, ansonsen muß ich das immer erst noch nachlesen.
    Gute Erholung und noch einen schönen Tag.

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  11. "Ich hab in der Backofenabteilung die Eieruhren auf eine halbe Stunde gestellt"...

    Hihi... Watt biste ne fiese Möpp.
    (Find ich gut. Merke ich mir schon mal für meine IKEA-Heimsuchung vor. Hähä)

    AntwortenLöschen
  12. pink floyd - ach ja damals war frau noch jung...
    respekt, wenn kind das schon klimpern kann!
    is doch klasse, dass ihr einen schönen sonntag hattet und du nix kochen msustest :-)

    AntwortenLöschen
  13. @ Bex: Das beruhigt mich.

    @ Aly: Stimmt, montags darf man doppelte Länge.

    @ Angelina: Wär ja auch schlimm, wenn immer alle das Gleiche mögen.

    @ Brisy: *gagel* Der ist gut!

    @ Fränzi: Nicht spucken! Auf schwizzerisch: Spücklin?

    @ Flocke: Dankeschön.

    @ Mia: Hier: celeiro-dieta.pt

    @ Shoushou: Gerade deswegen haben alle Hunger!

    @ Fudel: Stimmt schon, diese Blogleserei nimmt ganz schön viel Zeit in Anspruch.

    @ Perle: Mach, am besten kürzer stellen, in der Nähe bleiben und dann beobachten.

    @ Schmedder: Ich? *flöt*

    @ Bluhnah: Find ich auch immer gut, wenn die Küche sauber bleibt.

    AntwortenLöschen
  14. @ Bex: Sag bloß, jetzt fangen die auch schon an, Regeln für (Schreber)Blogs zu machen??? ich schmeiss mich weg...


    geht das eigentlich nur mir so? Ich krieg das Video nicht angezeigt, weil das "in meinem Land" nicht ausgestrahlt wird...

    AntwortenLöschen
  15. Bea, wo wohnst DU denn? Sonst hat sich ja keiner beschwert. Hier nochmal ein Versuch:

    http://www.youtube.com/watch?v=QCQTr8ZYdhg

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...