Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Montag, 24. Januar 2011

Nehmen Sie die Gabel runter!

War der Satz des Wochenendes. Hat Mann geträumt. Er war mit einem engen(!), schwarzen Auto unterwegs und als er in eine Polizeikontrolle kam hatte er eine Gabel vor seinem Bauch in der Hand und der Polizist hat den obigen Satz gesagt.

Samstag war natürlich KEIN Gitarrenunterricht. Dem Lehrer ist es dort zu kalt. Nun soll es angeblich in der Woche, nach der und in der Schule sein. Mal abwarten zumal es momentan ja anderes, wichtigeres in der Schule gibt. Montag oder Dienstag sind wieder Versammlungen, vielleicht wird die Schule aus Protest Ende der Woche 2 Tage bestreikt, also geschlossen.

Samstagabend hatten wir Home-Weinprobe. Also wir haben den Wein abgeholt, den wir kurz vor Weihnachten bestellt hatten. Der Hund, der mir an dem Abend an der Hose hing ist übrigens überfahren worden. Aber da muss man hier mit rechnen, wenn der Hund totalen Freilauf hat. Der ist ja auch an dem Abend als wir gegangen sind vor uns hergaloppiert und weg war er. Ist auch nicht der erste Hund, der denen irgendwie abhanden gekommen ist. Gibt ja hier auch noch Jäger und Giftköder. Jedenfalls hatten wir 3 Sorten Wein. Beim Weisswein mit 14 Atü hatte ich gleich nach dem ersten Glas alle Lampen an. Dann hatten wir noch einen "Kamin"-Wein. Ja, Ofen war ja an, also konnten wir den auch trinken. Ein halbes Glas hab ich davon noch probiert, obwohl ich dank Weisswein auch schon sämtliche Geschmackrezeptoren angeduselt hatte. Schon lecker, aber Rotwein ist ja nicht so mein Geschmack.

Sonntag zu Schtäpells. Kind 1 brauchte noch was für die Schule und einen tollen Rucksack haben wir gefunden. Anschließend noch ins Einkaufszentrum, Mann wollte sich Schuhe kaufen. Aber gekauft hab ich mir welche. Dann war es halb 3 und wir sind von da aus zum Dönerladen. Rest des Tages gammel, gammel.

Ich hab keine Lust zu hier noch Buchstaben hinzuwürfeln, ich muss jetzt noch die Inventurlisten schreiben. Lange aufgeschoben, aber führt ja kein Weg dran vorbei. *gnülfz*

Kommentare:

  1. Hmm, wieso träumt Dein Mann von Phallussymbolen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich mal eben gegoogelt. Es ist vom Teufel bis zur Erweiterung der Reichweite alles dabei in Sachen Traumdeutung, aber nix mit (einem dreizackigen) Phallus.

    AntwortenLöschen
  3. Mann wollte sich Schuhe kaufen. Aber gekauft hab ich mir welche....... Das Spiel spiel ich auch mit....


    PS Noch aus dem www aufgegabelt:

    Träumt man von einer Gabel, bedeutet dies, dass man von einem Bekannten ausgenützt wird. Isst man damit, bringt ein unerwarteter Besuch Unglück. Lässt man die Gabel fallen oder wird mit ihr gestochen, steht ein unerwarteter Verlust, Streit oder Betrug bevor. Arbeitet man aber mit einer Mistgabel oder beobachtet andere dabei, wird man in Zukunft keine Geldsorgen mehr haben.

    AntwortenLöschen
  4. Cool Shoushou. Und WEHE, ich träum heute Nacht nicht vonner Mistgabel!
    Jo Susi, ich bin ja auch nicht soooo für Rotwein, besonders in Verbindung mit Ouzo bekommt der mir gaaaaar nicht gut *gaggel*.

    AntwortenLöschen
  5. Träume kann doch nur der deuten, der sie hatte. Ist meine Erfahrung.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...