Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 7. September 2011

Let the school begin!

Nach sage und schreibe 12 Wochen Ferien fängt für Kind 2 am Montag die Schule wieder an. Kind 1 hat noch Schonfrist bis zum 15. obwohl die so gerne hin will.

Letzte Woche hiess es auf Nachfrage, dass man ab Montag die Bücher abholen kann. Zu Sara hat man einen Tag später gesagt: Ab Dienstag! Wohl, damit das nicht so ein Chaos wird wie sonst. (Übrigens ist ihr Paulo, unser Automechaniker heil wieder aus Angola zurück). Jedenfalls hab ich hin- und herüberlegt, ob ich am Montag um 9 Uhr da auf der Matte stehe, von wegen der frühe Wurm... Hab das wieder verworfen und bin um 11:45 Uhr hin. 2 Mütter mit vollen Tüten kamen mir im ersten Block entgegen. Ich muss zum 2., zur Papelaria! Und was sehe ich... niemand kein einen vor mir! Wie genial. Was hab ich  mir an dieser Tür schon die Beine in den Bauch gestanden  (wird man darum im Alter kleiner?). Gut, mich haben dann die 213 Euro noch kurz geschockt und ich hab sofort beschlossen meinen Kindern nochmal einzutrichtern, dass sie ja froh sein können zur Schule gehen zu "dürfen", weil in anderen Ländern... und wir alle froh sein können, dass unser Papa kein Taliban ist und und und.

Nachmittags bin ich mit den Kindern Hefte kaufen gefahren, nochmal 42 Euro. Dann hiess die Mission zum Rathaus, Abteilung Transport und eine Busmonatsfahrkarte zu kaufen, denn der Bus für Kind 1 ist nun nicht mehr kostenlos. Tresenfrau: Ja, nee, da nicht mehr. Erst zur Schule eine Bescheinigung ausstellen lassen und dann mit einem Passfoto zum Busbahnhofsbüro des Busunternehmens. Also ab zur neuen Schule. Bescheinigung ging schnell, war nur einer vor uns im Sekretariat. Ausserdem wollte Kind 1 einen Spind (Schliessfach) reservieren, das geht in der Bibliothek der Schule. Da durften wir aber nicht rein, weil da gerade die letzten Prüfungen liefen. (Allerletzte Chance für Sitzenbleiber). Also auf den nächsten Tag verschieben, fehlte sowieso das Passfoto.

Die Kinder wollten unbedingt nochmal Sushin bevor die Schule anfängt und so sind wir da gestern mittag (schon wieder) hin. Immer wieder lecker. Auch wenn die neue Bedienung echte Probleme hatte die Getränkebestellung entgegen zu nehmen. Vielleicht müssen wir nächstes Mal Cola Zelo und Agua Flesca bestellen. Anschließend dann mit Bescheinigung und Foto zum Busbahnhof. Formular ausfüllen, 1,75 bezahlen und nächste Woche können wir den Ausweis abholen und den ersten Monat bezahlen. Anschließend kann sie das dann monatlich in der Schule bezahlen. Das ist sehr schön, denn der Busbahnhof liegt mitten in der Stadt und hat keine Parkplätze. Von da zur neuen Schule, in die Bibliothek, für 5 Euro für das ganze Schuljahr ein Fach reserviert. Sie teilt sich das mit noch einem Mädel. Somit haben wir jetzt fast alles klar für den Schulbeginn.

Guck ma, der Aprikosenbaum, den es im Mai umgehauen hat, kommt wieder!


Kommentare:

  1. Puuuh, das ist ganz schön happig!
    Bei uns bekommen die Kinder in der 'Grundschule'(Klasse 1-7) alle Schulsachen umsonst. Sie brauchen nichtmal Stifte mitbringen. (wer weiß wie lange noch...)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass der Schulbeginn bei Ferienstart nicht bekannt ist...

    AntwortenLöschen
  3. Auch bei uns wird nichts gestellt. Schulbücher, Hefte, etc. muß alles selbst gekauft werden.
    Die Natur ist stark und ich freue mich,dass dein Pfirsichbaum nun doch wieder wachsen wird.

    herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Schön das bald alles wieder "normal" läuft!
    Diese Schulsachen kosten aber auch immer ein Heidengeld. Meine Eltern hat das früher geldtechnisch ziemlich weh getan. Viel Geld hatten wir nicht und jedes neue Schuljahr begann somit nicht so gut.

    Toll, das der Baum einen neuen Anfang wagt!

    AntwortenLöschen
  5. Willkommen im Club!
    Hab heute schon fast 5 km Marsch hinter mir. War zweimal im Papierfachgeschäft. Noch Fragen?

    Zu dem Satz:"Beine in den Bauch gestanden (wird man darum im Alter kleiner?)"
    Nö, ganz sicher nicht!
    Weil ich hätte dann schon keine Beine mehr sondern nur noch "Gehwarzen" vom vielen hinundherlaufen.

    Liebe Grüße
    an die Füße!
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. @ Shippy: Alle Schulsachen? Das ist ja traumhaft. Ich weiss noch, dass wir damals in Bremen die Bücher gestellt bekamen, in Niedersachsen dann aber nicht mehr. Hier gibt es noch nach Einkommen gestaffelte Unterstützung bei den Büchern und beim Schulessen.

    @ Paule: Ja, ich auch, in Deutschland undenkbar, muss man doch den Urlaub buchen und planen.

    @ Marianne: *räusper* Aprikose.

    @ Oona: Das ist auch teuer. Gerade wenn auch noch die Marken der Stifte/Lineale/Ratzefummel usw. vorgeschrieben werden.

    @ Polka: Iiiiihhhh! Gehwarzen ist total ekelig! Da muss ich jetzt bei jedem Warten dran denken.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...