Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 16. September 2011

Jemand Kabel gesehen?

Heute morgen 6:34 Uhr in einem kleinen Dorf in Portugal. Frau P wird wie jeden Morgen wach. Der Handywecker dudelt: Jesterdai, ohl mei trabbel siemd so fahr äwäi. Leider leider ist der Wecker nun viel früher am Wecken, als wie sonst noch vor 13 Wochen weil Kind 1 um 7:12 Uhr (anstatt 8 Uhr) mit´m Bus fährt. Sie will unbedingt, Frau P, also ich, würde sie auch bringen, dann müssten wir erst um 8 Uhr los. Aber vielleicht ändert sich das noch, wenn sie nicht mehr ganz so fröhlich aus dem Bett hüpft. Ich schweife ab. Das ganze Haus war dunkel, Stromausfall. Seltsamerweise gingen aber die Straßenlampen. Kein Kaffee ist viel schlimmer als kein Internet. *grrrr* So haben wir uns im Schein der kleinen Osramlampen fertig gemacht. Ich hab das Kind bis zur Strasse begleitet, den Rest ist sie alleine. Um die Uhrzeit war wirklich noch kein Auto unterwegs. Kam ich wieder zurück hatte Mann schon den Generator angedockt. Eine tolle Erfindung und ich bin (wie jedes Mal) sehr froh, dass wir den haben. Also gab´s doch Kaffee und nun Internet. Mann hat dann beim Stromversorger angerufen. Vorher hat er noch festgestellt, dass die bösen Jungs die Kabel an der Strasse geklaut haben. Wir haben schon geahnt, dass wir hier irgendwann dran sind, denn das geht im ganzen Land um und nun war es soweit. Polizei wusste schon Bescheid, unsere Luise angesimst, er braucht erstmal nicht arbeiten kommen, wegen geht nicht. Nun können wir gespannt sein, wie lange das dauert, bis die Stromjungs neue Kabels anknoten. So was passiert immer, wenn viel zu tun ist. Aber ich hab gesagt: Lieber so, also wieder Stromausfall von ´nem Sturm.

Dann hab ich gestern ein glückliches Kind von der Schule abgeholt. Immer noch alle nett da. Die Englischlehrerin wäre auch Deutschlehrerin, wenn es den Unterricht gegeben hätte. (Die gab es ja auf der alten Schule auch, aber die hat sich nicht getraut was zu sagen). Diese nun hat das Kind auf ihren Namen angesprochen und wo sie denn herkommt und dann auf deutsch: "Alles klar?" Die Klassenkameraden haben später erstmal nachgefragt: "Häh, was hat die gesagt?" Essen war auch oberlecker. Dann sind wir noch zum richtigen Busunternehmen und haben die Karte beantragt. Die anderen Mädel haben gesagt sie könne auch so mit dem Bus mitfahren. Ich sag: "Da bin ich zu deutsch, wenn der Fahrer deinen Ausweis sehen will?" Hab ich die Ausweistante gefragt: "Kann Sie denn mit dem Bus nun mitfahren?" "Ja, ich gebe Ihnen eine Kopie von dem Antrag mit!" Kind 1: "Falls der Fahrer nachfragt?" Tante: "Nee, die haben Anweisung nicht nachzufragen und alle Schüler mitzunehmen!" Kind 1: "Siehste!" Pöh, ich kann da ja auch nix für, dass ich in Deutschland, wo alles genau geregelt ist, aufgewachsen bin.

Sonst noch? Ja, der Euro-Mille-Jackpot von 162 Millionen ist ja nun geknackt worden und Mann wollte gestern neu dafür abgeben, weil er ausnahmsweise wegen des Jackpots mal am Dienstag gespielt hatte. Also meinte er jedenfalls. Frau Lotto hat aber festgestellt, dass er am Dienstag gar nicht gespielt hatte, sondern das Kreuz für heute gemacht hatte. Nicht auszudenken, wenn das der Schein der Scheine gewesen wäre...

Kommentare:

  1. Na dann hoffe ich, dass es für Kind 1 so gut weitergeht. Hast du gute Lehrer, klappt es in der Schule und dann geht alles seinen Gang. Es hängt wiirklich so viel von engagierten Lehrern ab, also ich drück die DAumen.

    AntwortenLöschen
  2. Öh, Kabelklau? Herrje... ich glaub, wir müssen auch noch mal einen Generator besorgen...

    AntwortenLöschen
  3. Ach so - und ich freu mich für Kind 1. Aber wenn die Busse eh alle Kinder mitnehmen... hm...

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Also wenn ich bei dir lese, wird mir immer deutlicher, dass Portugal wirklich nix für mich währe. Egal ob Sonne, Meer usw. locken würden.
    Da braucht man Nerven aus Stahl!!!!
    Ich bewundere dich wegen deiner Gelassenheit!!!
    Echt jetzt, ich würde auszucken!
    Kabelklau?! Was sind das für Penner???
    Und die Geschichte mit dem Arzt neulich. Wuaaah! So eine Sauerei.

    Liebe Grüße
    und ein schönes, hellerleuchtetes WE!
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Der Lottoschein... *hoil* Yo, DAS wäre es doch gewesen. Filmreif!

    AntwortenLöschen
  6. Das mit Lotto hatten meine Eltern mal in wirklich vor ungefähr 45 Jahren - Mutter hat vergessen, Schein abzugeben, am WE wurden genau DIE Zahlen gezogen und am Montag wollte Vatern schon ausziehen...haben Brüderle und ich grad noch so abbiegen können...

    AntwortenLöschen
  7. Ogottogottogott Ruthy, sowas gibt's wirklich? Ich dachte immer, das gibt's nur im Film. Auha, da möchte ich nicht in der Haut der Mutter stecken...

    AntwortenLöschen
  8. Naja, brisy, sie haben es beide verschmerzt :-)

    AntwortenLöschen
  9. schön, dass sich kind in der schule wohl fühlt :-)
    is ja der knaller mit dem stromkabel!?
    schönes wo-ende!

    AntwortenLöschen
  10. @ Mia: Generator kann ich empfehlen.

    Die Busfahrer haben diese Anweisung für die ersten beiden Schulwochen. Bis jetzt sind die Ausweise immer noch nicht fertig.

    @ Polka: Man lernt hier Gelassenheit und aufregen bringt gar nix.

    @ Sudda: Ja, das hätte irgendjemand nicht überlebt.

    @ Ruthy/brisy: Ich würde auch ziemlich am Rad drehen.

    @ Bluhnah: Ja, find ich auch.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...