Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Dienstag, 15. Februar 2011

Mein Mann hat

Tourette in ganzen Sätzen! Weiss gar nicht, ob das schon jemand erforscht hat. Wenn nicht, wird das ja immer nach dem Forscher benannt. Dann nennen wir es SusiP-Syndrom oder so. Das muss einfach die Erklärung sein für so einiges, was da manchmal zwischen den Zähnen rausfluppt. Bevor sich hier jemand aufregt... ja, er weiss von der Diagnose.

Gestern war ich mit Minni zum Tierarzt. Impfen war fällig. Während sie hier Besuchern bis ans Kinn springt, wollte sie beim Doc nicht mal  aus der Box raus! Die müssen gedacht haben, wir misshandeln den Hund nur. Da hat man genauso ein schlechtes Gewissen, als wenn der Kinderarzt einen blauen Fleck beim Kind skeptisch anguckt. Das war die Ärztin, die schon unserem dicken Boxer auf dem Linoliumboden an den Füssen rumgepopelt hat und das hier gemacht hat. Die hat Minni von diesem elendig glatten Tisch runtergenommen und dann auf dem Boden sitzend sie mit der Leine zu sich hergezogen. Ohne festhalten wäre der Hund sofort weggewesen, auch das Bestechungs-Leckerli konnte Frau Doktor ruhig selber essen. Irgendwie hat sie es doch geschafft den Hund festzuhalten und gleichzeitig abzutasten, abzuhorchen und letztendlich zu pieksen. (Zum Dank hat der Hund heute Nacht ins Badezimmer geko... Treffsicher auf die Matte.)

Anschließend hab ich Termine gemacht. Für die ganze Familie. Zahnarzt, Hautarzt, Ohrenarzt und eben auch Höhlenforscher (Frauenarzt). Auf die vielen Stunden in zugigen Warteräumen freu ich mich schon wie verrückt. Beim Gesundheitszentrum war ich auch noch. Diese Gebärmutterhalskrebsimpfung stand ja immer noch im Raum. Öfter mit den Mädels drüber gesprochen, ob oder nicht und nun wollen die beiden, also fahren wir da hin. Da ich nicht wusste, ob man da einen Termin abmachen muss, hab ich nachgefragt. Nee, muss man nicht, aber die haben so selten dämliche Öffnungszeiten, dass da nur der Mittwochnachmittag in Frage kommt ohne die Mädels dafür aus der Schule nehmen zu müssen.

Thema Frauenarzt ist ja auch immer was, was man gerne rausschiebt. Eigentlich wollte ich das auch weiterhin verschieben, weil es hier in der Nähe nur Männer gibt und ich wollte lieber zu einer Frau. Mein letzter Besuch war ca. 2006, da war ich ganz glücklich, dass auf der Homepage unserer Zusatzkrankenversicherung tatsächlich auf einmal ein Frauenname stand. Hab ich das schon erzählt? Glaub nicht. Vielleicht war ich auch zu verwöhnt von meiner Ärztin in Deutschland. Moderne Praxis, tolle Farben, der berüchtigte Stuhl in Orange und vollautomatisch in sämtlichen x-, y- und z-Achsen. Hier: Tja, also die Ärztin war nett, aber alles andere war so wie ich mir so´n russische Abtreibungsklinik vorstell. Ich musste mir so´n Papierkittel anziehen und an die Füsse so Papierdinger wie auf ´ner Schlossführung. Die dunkelgrüne Pritsche mit einhängbaren Beinhaltern beschreib ich hier jetzt nicht weiter.

Nun wollte ich nur zur Mammografie. So bin ich hier in den nächsten Strahlenshop. Wie heisst das denn auf deutsch? Da wo die nur Ultraschallen und Röntgen? Oder gibt´s das gar nicht in Deutschland? Egal. Da war ich hin und hab gesagt: "Mammografie, ich bezahl auch." Nö, geht nicht, geht nur mit einem Zettel vom Arzt. Wie blöd ist das denn? Wenn ich das doch bezahlen will. Das heisst, ich würde mir beim Allgemeindoc wieder den Hintern plattsitzen und 12,50 bezahlen damit ich dieses Papier kriege. Dann kann ich auch gleich richtig zum Gynäkologen. Nun hatte ich beim letzten Hautarztbesuch gesehen, dass in diesen neuen Räumen auch ein solcher ist. Da war ich hin um einen Termin zu machen. Hab gedacht, dann soll es jetzt einfach mal bei ´nem Kerl sein. Die nächste wäre minimum 40 km (eine Strecke) weit weg. Ich kann ja immer nur schwer nachvollziehen, warum ein Mann sowas werden will. Andererseits ist das dann ja sein Job und ich möchte gar nicht wissen, was der alles schon gesehen hat. So stand ich da am Tresen und frage und die Tresenfrau sagt: "Bei Doctora Ágata?!" Nun liegt die Betonung da auf dem ersten A (alle mal nachsprechen) und ich dachte: "Was hat die gesagt?" und nachgefragt. Sie: "Bei FRAU Doctor Ágata? Weil Emilio Esteves (der heisst irgendwie so ähnlich) kommt erst im April zu uns." Ich: "Eine Frau?  Aber ja, klasse toll super! *jubel* Das sagt jetzt zwar so gar nichts über die Inneneinrichtung, weil der ganze Laden gehört Emilio, aber immerhin. Nächsten Dienstagabend. Ich bin gespannt. Das ich bloss den Zettel für die Mammo nicht vergesse.

Die nervigste Werbung momentan? Hier im Radio "Pingo Doce", aber das kennt ihr in Deutschland ja gar nicht. Da ist es im Fernsehen... Carglass repariert, Carglass tauscht aus. Ist es nicht ein Zufall, dass die immer genau dann filmen, wenn die Scheibe reisst? Ey und jetzt 30 Jahre Garantie!!! Das Auto ist schon lange ein Würfel, aber auf die Scheibe haste noch Garantie.

Kommentare:

  1. *urgs* so gewissen Arzttermine stünden bei uns auch an - und du erinnerst mich gerade dran! Danke auch *grrrr* *ggg*

    Liebe Grüße, Flocke

    AntwortenLöschen
  2. Bei deinem Link zum anderen Post hab ich glatt wieder heulend hier gesessen. *schnief*
    Schön zu wissen, das die Leute in Portugal sich genauso krampfig haben mit dem Zettelkram wie in Deutschland.
    Um nen Termin beim Gyn bin ich letzte Woche drum rum gekommen. Wollte nur ein neues Rezept, aber die Marke wechseln und da muss man ja normalerweise ins Sprechzimmer. Und wenn ich erst im Sprechzimmer bin, war meine Befürchtung, muss ich auch auf diesen unsäglichen Stuhl. Aber Schwein gehabt. Ich war kurz vor der Öffnung zur Nachmittagssprechstunde da und der Herr Doktor saß vorn mit am Tresen ... konnten wir also alles so zwischen Tür und Angel besprechen. Super.
    Ach so, von wegen Männer und Gynäkologie: mein Onkel ist Chefarzt am Uniklinikum in Dresden in der Frauenabteilung ;).

    wünsche euch noch einen schönen Dienstag

    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Höhlenforscher... da muss ich als Mann ja sogar grinsen. Du hast aber manchmal auch eine Wortwahl.... ;-)

    Ein Frauenarzt hatte mal den Beruf gewechselt - ist jetzt Maler. Nach dem ersten Arbeitstag hatte der Chef einen Kollegen gefragt, wie der ehemalige Doc denn so arbeitet.
    "Super Chef, der hat den Flur 1a gestrichen - von außen durch den Briefkasten".

    AntwortenLöschen
  4. Also ich musste eben echt aufpassen, dass ich den Kaffee nicht ausspucke, als ich den ersten Satz las. Hahahahaha! Wie äußert sich das bei deinem Liebsten?

    Minni hat alles richtig gemacht. Den Teppich kannst du einfach waschen. Sie wollte dir bestimmt das Wischen ersparen *grins*

    Mit dem Gyn geht's mir genau so. Bin auch lieber bei einer Frau. Aber wenn ich deine Beschreibung so lese, wie hier die Praxen aussehen, werd ich wohl regelmäßig nach D fliegen und lieber privat zahlen *örgs*

    Ich fahr jetzt zur Zahnbehandlung... mal wieder *stöhn*

    AntwortenLöschen
  5. Meintest Du bei Strahlenshop die Radiologie?
    Die schallen, röntgen, sonografieren, machen MRT's oder CT's.
    Aber Strahlenshop bringt es irgenwie auf den Punkt.

    AntwortenLöschen
  6. Also, das versteh ich nicht. Ich seh immer zu, dass ich an einen männlichen Forscher (*gg*) gerate. Ich hatte einmal eine weibliche, ey, die war sowas von brutal! Das war nach irgendeiner Geburt. Ich glaube, weil Frauen ja dasselbe Höhlendings (*gg*) haben, sind die nicht so vorsichtig wie Männer, die ja doch ein wenig anders gebaut sind...

    AntwortenLöschen
  7. Tourette in ganzen Sätzen - diese Erkankung sollte man nicht unterschätzen...Arzttermine ist ja auch immer so ein Angang, am Ende habe ich immer 3 Termine in einer Woche, blöd! Bei uns fährt übrigens so ein "Screening - Bus" durch die Gegend. Da wird man angeschrieben und darf dann mal in den Bus - fährt aber dann nicht... LG Rana

    AntwortenLöschen
  8. Also, wenn ich deine Beschreibung der russischen Foltergeräte so lese, denke ich, dass ich ab jetzt nach Portugal zum Nassenasendoc gehe. Das liest sich glatt moderner als unsere Praxen hier in meinem Kaff (die zusätzlich oft noch dreckig sind)...

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns nennt sich das ganz modern "Mammozentrum".
    Vielleicht wär ja mal ein "Mamazentrum" angebracht. Genau, und diese Screeningbusse fahren hier auch rum.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. @ Schneeflocke: Dann mal los!

    @ Angelina: Bei dem Ausdruck will ich mich nicht mit fremden Lorbeeren schmücken, das hab ich aus irgendeinem Blog, ich weiß aber nicht mehr wo.

    @ Bine: Ich kann das auch nicht lesen. Ach, so´n Chefarzt kann ja dann schon hobbymäßig gucken.

    @ Hans: Wie gesagt, kommt nicht von mir.

    @ Mia: Nicht spucken. Tja meistens in kurzen Wie-Wörten in Verbindung mit Tieren a lá „blöde Kuh!“ Aber eben auch ganz lange Sätze, hängt von der Tagesform ab. Vielleicht wird es ja am Dienstag „total toll“.

    @ Anke: Gönau, Radiologie, das war das Wort.

    @ Brisy: Oh nein! Nach dem Motto: Stell dich nicht so an!?

    @ Rana: Busse fahren hier auch, aber ohne Geräte. Ab 50 kriegst du wohl jedes Jahr eine Einladung. Mit 30 Euro bist du dann dabei.

    @ Sam: Äääääääh, da find ich Höhlenforscher irgendwie netter gesagt. Gott, wo wohnst du? Oder macht das der Landtierarzt gleich mit?

    @ Sabine: Vielleicht gibt´s das hier ja auch irgendwann.

    AntwortenLöschen
  11. Was man auf deinem Blog nicht alles lernt! Über das portugisische Gesundheitswesen, Männer mit Tourette und so. Doll.
    Höhlenforscherinnen sind eben auch nicht alle Top und die Praxen schon gar nicht.
    Da haste ja Glück das Ernesto,,,, Emilio... also Mann noch nicht da ist.
    Grüße aus Bremen bei leichtem Schneegrießeln
    Oona

    AntwortenLöschen
  12. Fulda. Beim Mittelalter gleich links. 15 Pfaffen pro Einwohner. Hexenverbrennungen sonntags im Dutzend, Eintritt frei. Ich denke, das erklärt einiges :(

    AntwortenLöschen
  13. @ Oona: Also ist das hier ein pädagogisch wertvoller Blog?

    @ Sam: Ach ja, Fulda, das kenn ich noch aus´m Geschichtsbuch.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...