Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Samstag, 12. Februar 2011

Was völlig Verrücktes hab ich gestern gemacht!

Ich hab mich mit 11 Teilen an die Kasse bis 10 Teile angestellt. Das war vielleicht aufregend. Und ich bin durchgekommen. Sonst hätt ich einfach ein Paket Schafkäse über den Trennungsknüppel (oder wie heisst das Ding) zu meinem Hintermann geschnippt.

Heute wird mein Pa 65. Fünfundsechzig!? Wenn der 65 wird, dann bin ich? Aaaaaaaaah! Themawechsel.

Gestern Abend die Mädels Kempo-Karate. Ich glaub das ist gar nicht so gesund. Da ist schon der nächste Grandmaster aus Ju Ess Äi gestorben. Sagt Kind 1: "Sigung hat gefragt, ob wir nicht was spenden wollen, damit die die Beerdigung bezahlen können?" Ich glaub da hat sie was falsch verstanden, wohl eher um da was zum Blümchen oder Kranz beizusteuern.

Kind 1 macht im April (oder so) einen richtig tollen Ausflug. Morgens um 4 nach Porto, von dort mit dem Zug zum Douro-Tal, da auf´s Boot, schipper schipper, wieder zurück, in die Pousada (meistens uraltes Gemäuer mit Zimmern wieder hübsch gemacht), noch was Biologisches angucken (damit das auch einen schulischen Sinn hat), nächsten Tag noch in so´n Shopping-Center und wieder nach Hause. Klassenfahrten kennen die hier ja nicht und da find ich so was natürlich richtig gut. Von den 61 Schülern aus den beiden 9. Klassen haben 45 zugesagt. Das ist viel, weil der Ausflug um die 100 Euro kostet und das ist ungefähr der Verdienst einer Woche eines Durchschnittsportugiesen.

Noch schön ist, dass von Sara (wo der Opa und der Schwiegervater gestorben sind) deren Bruder ist nach fast 10 Jahren wiederda. Der war illegal in Amerika und konnte darum nicht raus, weil er Angst hatte nicht wieder reinzudürfen. Hat dort eine Brasilianerin geheiratet und mit den beiden kleinen Jungs sind die nun hier und bleiben auch.

Jetzt muss ich hier die Biege machen, die Teenager prügeln sich schon wieder ums Laptop und ich räum hier den Platz und mach Wäsche. Heute Bombenwetter, morgen soll es wieder quer regnen. Ein zauberhaftes Wochenende wünsch ich.

Kommentare:

  1. Lol. Das mit den 11 Teilen an der Kasse für bis 10 Teile anstellen ist göttlich! Ich lach mich weg! Und tatsächlich sind das die wahren Herausforderungen des Lebens! Das wäre ein Beitrag für ein Comedy Programm!!! Herzlichen Glückwunsch zu deinem Mut *G.

    AntwortenLöschen
  2. Warentrennklotz heißt das Teil. Oder Kundenabstandshalter. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Bei dir ist immer was los *g*
    Auch für dich ein wundervolles Wochenende ohne Klopperei der Teenager *smile*

    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte mich schon gefragt, was noch verrückter ist als eine Schnecke (mit Haus) aus einem Blumenkohl zu retten, ihr Robie Williams zu kredenzen und dann auf einer Wiese, wo Milch und Honig fließen, auszusetzen...
    11 Teile bei einer 10ér Kasse. WOW!
    Dir auch ein zauberhaftes Wochenende!
    Oona

    AntwortenLöschen
  5. Hihihihi Susi, das ist mal wieder typisch mit der Kasse *kicher*.
    Dir und den Deinen wünschen wir auch ein zauberhaftes Wochenende, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Also das mit den 11 Teilen an einer 10er Kasse, hätt ich mich nicht getraut *staun* Schon allein wegen der nicht vorhanden Fähigkeit, auf Portugiesisch zu diskutieren oder zu streiten *zwinker*
    Übernachten die Kids tatsächlich in einer Pousada oder in einer Pousada da Juventude? Die Strecke am Douro ist tatsächlich ein Traum. Das wird ihr sicher gefallen. Schade nur, dass sie es im April und nicht im Sept/Okt machen, wenn die Weinfelder in gelb/rot/grün/braun leuchten...

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsch Dir auch ein zauberhaftes Wochenende ... und das mit den 11 Teilen, das würd meine bessere Hälfte sofort auch machen...und dann die Schlange aufhalten... Was? da zählen wir doch nochmal ...1 und 2 und ....
    Viele Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. @ Tina: Ja, hat was von über den Schatten springen, nech?

    @ Hans: Also Klotz ist der eckige und Abstandshalter der Winkelige?

    @ Fudel: Ja, langweilig wird es selten.

    @ Oona: Crazy nech?

    @ Brisy: Findste? Ich bin doch sonst nicht so mutig.

    @ Mia: Keine Ahnung. Beim letzten Mal in Alfeizeirao war es eine Jugendherberge. Dieses Mal hat die Lehrerin was von 2-Bettzimmer, die mit Matratzen voll gepackt werden gesagt. Ich glaub aber nicht, dass es denen wirklich wichtig ist, genauso wie Farbe der Landschaft. Oder hast du in dem Alter auf so was geachtet?

    @ Elisabeth: Da bin ich gar nicht drauf gekommen. Ich hätte ja auch so tun können, als wenn ich das Schild nicht gesehen hätte. Oder das Zeichen <10 falsch gedeutet. (Merk ich mir für´s nächste Mal).

    AntwortenLöschen
  9. du bist ganz schön mutig, das hätte mit wildem gekeife enden können an der kasse :-)
    sogar bei uns ist heut sonnenschein und milde temperaturen

    AntwortenLöschen
  10. Ja, stell dir mal vor, die hätten mir dieses Ding, diesen Klotz auf den Kopp gehauen.

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns heißt das - genau wie das Ding, das in den Sicherheitsgurtnüpf kommt; der Schnüpf.

    Versteht jeder, echt.

    AntwortenLöschen
  12. Und meine Mutti wird heute 79, wäääÄÄÄ wie alt bin isch denn????? Ganz schön mutig, das mit der 10 er Kasse, wenn das nun alle machten, öhn?? LG von Rana

    AntwortenLöschen
  13. @ Bea: Dann ist das sowas wie´n Nupsi, nur eben anders geschrieben.

    @ Rana: Wenn das alle machen, dann geh an die Kasse mit dem dicken Bauch.

    AntwortenLöschen
  14. Wooow, Du bis nu auch meine Heldin! Datt habbich noch nie gemacht! Die kucken da eh schon immer ganz drisselich, wenn ich mit meim Krempel da anrausche - kommt allerdings auch selten vor, datt ich nur 11 Teile einkaufe, hmmm...Datt Kaufverhalten ältlicher, wohlbeleibter Hexen - sollte man auch ma ne Studie drübber machen.

    Viel Spaß dem Kind beim Ausfluch - viel Glück dem Rückkehrer un Dir ne schöne Zeit *wink*!

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...