Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 30. Dezember 2011

Zwanzichelf!

Da geht mir die Mütze hoch, wenn jemand Zwanzig-Elf sagt. Noch schlimmer neuerdings: "In den Neunzehnhundertdreissigern!" Dreissiger reicht doch, welche Dreissiger sollen es denn sonst sein? Ich bin keine 100, die meisten um mich rum auch nicht. Und wahrscheinlich hat sogar Jopi Heesters gewusst um welche 30er es sich handelte, wenn davon gesprochen wurde. Es war nicht Achtzehnhundertdreissig und wohl auch nicht Zwanzichdreissig! *Kopfyogamach* *ommm*

Rückblicke überall. 2011 war ok, das Beste und Wichtigste für mich war der Schulwechsel von Kind 1. Betrieblich lief es wieder richtig gut und sonst war es ein geht so bis gut. 2012 kann kommen.

Gestern hab ich die Mia am Strassenrand eingesammelt und wir sind mit meinen Mädels zum Shopping-Center in über 100 km Entfernung gefahren. Kind 2 hatte das mit als Weihnachtswunsch geäussert, weil es dort so Läden wie New Yorker und Primark gibt. Dank Adlerauge mit integriertem Navi, also Mia, haben wir da auch in einem Rutsch hingefunden. Teilweise recht seltsame Läden gab es dort, aber da hat Mia Fotos von gemacht. Mann fragte gestern abend, ob ich einen Sonnenbrand im Nacken hätte. Kann wohl sein. Mittagessen wurde im T-Shirt auf der Terrasse eingenommen. Die Mädels haben jedenfalls ordentlich Weihnachtsgeld verballert. Nach 5 Stunden Rundlauf haben wir uns wieder auf den Heimweg gemacht. Ach so, ein Foto hab ich auch gemacht. Es gab dort GUMMISTIEFEL der Marke "Brech und Geh":



    Der Appartmentbau schreitet weiter voran:

Vielleicht eröffnen wir eine Hundepension. Allerdings nur mit Vorkasse, damit der Hund auch wieder abgeholt wird.

Ich verabschiede mich ins Wochenende und wünsch euch allen einen guten Rutsch in 2012 und für das kommende Jahr nur Gutes. Gesundheit, Liebe, Geld, die richtige Frisur oder Figur. Wir lesen uns.

Kommentare:

  1. Ich wünsch Dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bis nächstes Jahr!

    Aber wie nennt man denn nun dieses Jahrzehnt. Die Zweitausend Zehner Jahre?

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich wünsche dir auch alles Gute, auf das all deine Träume sich erfüllen und noch viiiiiieeeeeeeele mehr!!!

    P.S. wegen der Hundepension, meinst du echt, wenn die ein wenig Geld da lassen als Kaution werden alle wieder abgeholt? Und was ist, wenn einer deiner "Gäste" verstirbt? Aber ansonsten finde ich es eine schöne Idee, so tierlieb wie du bist und so schön wie du es bei dir hast :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke, die auch einen guten Rutsch!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. @ Anke: Danke. Die Zehnziger?

    @ Fussel: Es würde hier im Land nicht ohne (komplette) Vorkasse funktionieren. Was macht man, wenn im Hotel jemand verstirbt? Wie kommst du denn darauf?

    @ Angelina: Danke.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. @SusiP Bei einer Reportage wurde aufgedeckt das es in einer Hundepension zu schweren Misshandlungen kam, Elektroschockhalsband das sich ins Fleisch eingebrannt hat und sowas und da kam auch das ein oder andere Tier um und ich habe mich damals gefragt, was ist denn, wenn es eine gute Pension gewesen wäre und der Hund stirbt? Und ich habe mich mal bei einem Zeitungsaufruf gemeldet, als Tiersitter in den Ferien gesucht wurden und mir die selbe Frage gestellt.

    AntwortenLöschen
  7. @ Oona: Daaaanke.

    @ Fussel: Zu der Elektroschockerhalsbandgeschichte schreib ich lieber nichts. Wenn der Hund einfach so stirbt, was willst du da machen? Schadensersatz? Ausstopfen? Ähnlichen neu kaufen? Da kann man nichts machen. Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit? Wenn alle Hoteliers so denken?

    AntwortenLöschen
  8. Hab bei Mia schon den Reisebericht gelesen.
    Wünsche euch einen guten Rutsch und alles Liebe für 2012.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. "Dolce Vita Tejo" wat'n Name - ich hoffe sehr, dass Ihr Alle auch dort Euer süßes Leben genossen habt. Mann/Frau mit eingebauten Navi war für's Finden sicher bitter nötig - ich hätte die Metro genommen! *hihi*
    Apartment wird Superspitze - Vorkasse ist zwingend notwendig - auf jeden Fall hier im Lande, wo doch einige Portugiesen ihre Hunde auf elegante Art und Weise loswerden wollen.
    Dir auch einen guten Übergang und den Wünschen fürs Gewicht schließe ich mich an - ich will es auch versuchen - allerdings mal schauen, ob die in Alvor angebotene Wassergymnastik etwas bringt.
    Ein tolles 2012 wünsche ich Dir und den Deinen und Deinem Zoo

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Wünsche. Auch Dir einen schönen und ruhigen Jahreswechsel! Ich freue mich schon auf Deine Beiträge im neuen Jahr!

    AntwortenLöschen
  11. Das alte Jahr ist nun bald futsch,
    drum wünsch ich dir 'nen guten Rutsch!!

    Und ein großes DANKE für deine Besuche und Kommentare bei mir!!


    Herzlichst ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Öhm, 'Brech und Geh' - da geht doch nur das eine oder das andere... oder?

    AntwortenLöschen
  13. Kommt gut rüber (wie sich das anhört ... über´n Jordan?) ... also nochmal von vorn.

    Fröhliches feiern ins nächste Jahr ... einfach zwölf ... weil "damals" sagte man doch auch einfach 86.
    Jahre werden eh überbewertet.

    AntwortenLöschen
  14. EInen guten Rutsch Euch allen und bis nächstes Jahr.

    AntwortenLöschen
  15. Einen guten Rutsch wünsch ich euch

    AntwortenLöschen
  16. hab schon bei mia geschmökert :-)
    guten rutsch! :-)

    AntwortenLöschen
  17. liebe susiP- danke für alle deine "homestories" dies jahr! dir,mann,kindern und den vielen hunden ein gutes neues jahr und alles, was ihr euch wünscht! freu mich auf mehr von dir im nächsten jahr

    cigana

    AntwortenLöschen
  18. liebe susi
    einen guten rutsch ins neue jahr, wünsche ich dir und deiner familie

    AntwortenLöschen
  19. Auch von uns nen guten Rutsch, 45 Minuten noch, dann is 2012. Nu frag nich was ich um diese Zeit an diesem Tag am PC mach, alternativ hätte es ein schweres Unglück gegeben, das ein Silvestergast hier nicht unbeschadet überlebt hätte *schreibrüllkreisch*.

    Ich hatte schon die Idee, dass Du eine Art Hundeauffangstation aufmachst...

    AntwortenLöschen
  20. @ Sabine: Dankeschön, das wünsch ich dir auch.

    @ Bruxa: Das kenn ich gar nicht, da waren wir auch nicht. Wassergym gibt´s hier auch, aber ich würde den Altersdurchschnitt dermaßen crashen… Danke, wünsch ich euch auch.

    @ Paule: Vielen lieben Dank. Gruss mir dein Süppchen und dein Sippchen.

    @ Fudel: Nu is futsch! Gleichfalls danke.

    @ Mia: Erst brechen und dann kannste ja einfach losgehen.

    @ Aly: Übern Jordan *lach*, genau, hab meinem Mann verboten, wenn wir über 80er sprechen auszurechnen, wie viele Jahre das sind.

    @ Ruthy: Dankeschön, dir auch.

    @ Meagan: Danke, euch auch.

    @ Bluhnah: Danke, ja dem ist nichts hinzuzufügen.

    @ cigana: Vielen lieben Dank für´s Lesen und Kommentieren.

    @ Fio: Dankeschön, wünsch ich euch auch.

    @ Mia: Schon gerutscht, ihr wohl auch.

    @ brisy: Da hätt ich aber gerne mehr drüber gewusst.

    @ Bluhnah: Ja, wisch ju watt!

    AntwortenLöschen
  21. Mit leichter Verspätung, aber dennoch von Herzen, wünsche ich euch ein glückliches, tolles neues Jahr! Ich hoffe, ihr seid gut rübergerutscht.
    Alles Liebe, Vera

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Vera,

    vielen Dank. Ich wünsch euch ebenfalls ein tolles 2012.

    AntwortenLöschen
  23. Frohes Neues!
    Ich fand übrigens besonders komisch, "die Nuller" zu sagen. Ein ganzes Jahrzehnt bekam so den Anstrich einer Nullnummer, und seien wir mal ehrlich, so ein tolles Jahrzehnt war es unterm Strich wohl auch nicht.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...