Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Rapport!

Gestern kam der Lettermän und hat noch eine Spende und Hundeleckerlis gebracht! Danke im Namen der ganzen Familie und der Köters sowieso. Ich hab noch nie Hundekaudinger in Zahnbürstenform gesehen. Goil. Gibt´s das auch schon für Kinder aus Schoko?

Dann musste ich gestern zur Sozialversicherung. Wir wollen für 9 Monate einen Ex-Praktikanten ausbilden. Damit der Staat da finanziell etwas beisteuert muss man sich um diese Unterstützung bewerben. Das ganze Prozedere hat der Steuerberater gemacht, ich sag nur Formulare, Formulare von denen auch wir nicht verschont geblieben sind. Jedenfalls tauchten nun plötzlich nachdem sich der Steuerberater auf der Sozialversicherungsseite eingeloggt hatte ein offener Posten von 55,78 Euro auf. Hotline angerufen.. nee, könnten die so nicht sagen, das wären Zinsen, warum und wieso...da muss jemand zum zuständigen Büro. So bin ich dann um 15 Uhr dahin. Da ich da vor vielen Jahren schon mal 3 Stunden gewartet hab, hab ich mir geschworen, ich guck erstmal was da los ist und sonst verschwinde ich wieder.

Hin und rein, da sitzen da so ca. 20 Leute. Ich guck mich um und such das Ding zum Nummern ziehen. Keins in Sicht. Aber ein Wachmann, der mich anguckt. Ich zeig ihm meinen Brief und sage, dass ich das bezahlen möchte. Er drück für mich eine Taste auf dem Nummern-Verteil-Gerät hinter sich, bei dem 6 oder 7 Knöpfe zur Auswahl stehen. Ich bin mehr als glücklich, weil ich bei solchen Auswahlknöpfen immer nicht weiss, welche Abteilung denn da wohl die richtige ist. Solche Dinger stehen auch im Rathaus und egal ob Wasser oder Baugenehmigung, immer mehrere Auswahlmöglichkeiten und ich find das jedes Mal sehr aufregend.

Er gibt mir ein Zettelchen, da steht Nr. 31 B. Keine 30 Sekunden später macht´s *pling* und auf der Anzeigentafel steht 31 B such dir Sachbearbeiterin Nummer 8. Suchender Blick meinerseits... ganz hinten rechts, die letzte hinter einem Tresen. Auf dem Tresen Glasscheiben, aber da kann man unterdurch sprechen. Im letzten Jahr ist da jemand mit einem Messer auf eine Angestellte losgegangen, darum ist das nun ein Hochsicherheitstrakt geworden. Der hat vielleicht 4 oder 5 Stunden warten müssen, da kann man ja schon mal schlechte Laune kriegen. Ich guck mich um und stelle fest, dass der Tresen noch die angenehmste Stelle dort ist, weil eben höher. Die 5 Schreibtische an denen ich langgeschlendert bin, haben auch alle eine Glasscheibe. Wodurch sowohl Sachbearbeiter und auch "Kunde" des Lippen lesens mächtig sein sollten. Oder den Kopf auf den Schreibtisch legen und nach rechts oder links neigen um durch den Schlitz zu sprechen. Dabei fällt mir auf, dass eine Pistole locker durch den Schlitz passt.

So hab ich denn mein Anliegen geschildert und was das denn wäre? Ja, das wären Zinsen. Was genau könnte ich dann sehen, wenn ich bezahle. Nun kann ich den Amokläufer irgendwie verstehen. Ich zahle 55,78 und die Frau druckt einen Zettel aus. Sie nimmt den Zettel, unterschreibt ihn und gibt ihn der Frau, die genau neben ihr sitzt. Diese wiederrum zieht (bereits die ganze Zeit) ein Gesicht zum Messer zücken. In Zeitlupe druckt sie eine Quittung aus, aus der hervorgeht, dass es ca. 50 Euro Zinsen aus Oktober 2003 und der Rest aus März 2008 sind. Oktober war der allererste Monat, in dem wir zahlen mussten. An das andere kann sich auch keiner von uns erinnern, da wir jeden Monat pünktlich zahlen. Vor allen Dingen, wenn die Sozialversicherung nicht mal in der Lage ist einen Brief zu schicken und auf eventuelle Schulden oder Versäumnisse hinzuweisen, woher soll man das denn bitte wissen?

Zu schöneren Dingen. Die Aktion 4 Appartments läuft an. Da können wir dann noch vermieten, weil ja nur 2 belegt sein werden.


    Es wird auch schon sehr kritisch beobachtet...


     Er wähnt sich noch in Sicherheit.


    Und so ist das Wetter momentan...



Und ich war gestern zum Auslüften hier...


Kommentare:

  1. Hach... zu und zu schön die Strandfotos.
    Und dafür, dass Godzilla so giftig war zu den andern sieht das doch sehr idyllisch aus.
    Die Bürokraten bei euch würden mir echt den letzten Nerv rauben *örgs*...

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für'n Wetter! Bei uns nur Nebel, Regen, null Sonne.

    Die Hundeparade sieht süß aus.

    AntwortenLöschen
  4. @brisy, die Bürokraten KÖNNEN den letzten Nerv rauben.
    Ich muß unbedingt meinen Blog mal weiterschreiben, dann könnte ich die ganzen Romane, die ich in dieser Beziehung hier schon erlebt habe, mal aufschreiben.
    Ich glaube ich schicke Dir doch die Kauknochen - sind nur 13 cm lang - vielleicht mögen sie sie doch, ansonsten fagen sie noch an bei mir Wurzeln zu schlagen.
    Apartment sieht schon gut aus - und wie hat sich Godzi eingelebt?? Siehr ja ganz relaxt aus.
    Meer ist auch mal wieder eine Idee - nur muß meine bessere Hälfte erst ganz gesund sein - dann klappt es - ist ja auch sooo weit wech = Luftlinie 600 m - aber da kommt man meistens am wenigsten dau.

    AntwortenLöschen
  5. Geniesse das schöne Wetter,hier ist es grau,und nasskalt.Ab morgen soll es Schneeregen geben.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ämter!!! Ach ja!!! ist in D aber auch nicht immer das gelbe vom Ei.
    Hey, nix mehr Gozickenkrieg, wie ich sehe? Das ist toll.
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Ja, bei Ämtern, da kann man schoma etwas ... mißmutig werden *hüstel*
    Sieht ja so aus, als hätt Godzilla sich eingelebt?
    Und diese Strandbilder *schwärm* Möcht auch wieder ans Meer.

    AntwortenLöschen
  8. Hundebild 1 ist göttlich.

    Die Sache mit den schusssicheren Scheiben vor den Amtstanten finde ich nicht schlecht - könnte man hier auch langsam einführen, sofern noch nicht erfolgt - zeigt es doch die Bürgernähe....

    Und Strand - ich habe Heimweh nach Sand überall, Salzgeruch und Wärme (in Siam jibbet keine Möven)

    Bussi
    mo

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolle Bilders, die Hunde sind so süss und das Meer *schwärm*

    AntwortenLöschen
  10. hund müsst man sein - oder susi :-))

    AntwortenLöschen
  11. @ brisy: 3 x ja.

    @ Oona: Ja, doch, der ist immer gut um Luft zu holen.

    @ Anke: Momentan ist hier auch nicht mehr so gut.

    @ Bruxa: 600 m Luftlinie? Und Lauflinie?

    @ Nicole: Schnee und Eis kannste behalten. Obwohl Schnee geht, so lange ich nicht fahren muss.

    @ Ruthy: Doch, gab gerade wieder Stress.

    @ Meagan: Das da nicht mehr Amok gelaufen wird (in allen Ländern) wundert mich.

    @ mo: Och, ich nehm zur Not auch Strand ohne Möwe.

    @ Schuschan: *nick*

    @ Bluhnah: Hund bei Susi. Schlafen, Fressen, Bellen, Bauch inne Sonne halten.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...