Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Kurzer Einblick in einen *******-Tach!

Ich bin um 9:30 Uhr einkaufen gefahren. So früh fahr ich sonst nie, ein Fehler. Vielleicht war das "zue" Ohrloch schon ein Hinweis auf den Verlauf dieses zauberhaften Tages. Erst Lidl, beim Abholen meines Ein-Euro-Wagens aus der Parkschlange bettelt mich so ein ca. 17-jähriger Junge mit einem Jammerton um Geld an. Ich kann diesen Jammerton Ü-BER-HAUPT nicht ab, konnte ich schon bei meinen Kindern nicht, wenn die mal so gesprochen haben, ging mein Puls auf 280. Also geb ich auch nix. Jede Menge erkältungsröchelnde und schlendernde alte Leute. Als ich mich an eine Kasse anstelle, steht die Kassiererin auf und sagt irgendwas von: "Mal eben hinten gucken" und ist erstmal weg. Kommt aber wieder. Was ich Ü-BER-HAUPT nicht mag, wenn die Kassiererin mein mühsam rausgesuchtet Obst und Gemüse mit Schmackes erst auf die Waage haut und dann mir nochmal *patong*vor den Bauch zum Wegpacken. Als ich rausgehe bei Lidl jammert mich eine etwas 25-jährige Frau mit einem Babyfoto in der Hand um Geld an. Im gleichen Moment kommt aber der Wachmann von Lidl (in Zivil, ich kenn den nur, weil der, als der noch Bart trug, wie ein deutscher Gartenzwerg aussah) und vertreibt die Frau bis zum Ende des Parkplatzes.

Nächster Laden "Französischer Supermarkt" und die haben noch genau meine warmen Hausschuhe, die ich im letzten Winter gekauft habe und die mir vorgestern die Hunde kaputtgebissen haben. 6 Euro *juppidu* Wie? Die Hunde? Mann und ich waren mittags zum Buffet, das dauert immer so ziemlich genau eine Stunde. Weil schlechtes Wetter war, hab ich alle 3 Hunde drinnen gelassen. Wir kommen wieder, sitzt Guido mit im Wohnzimmer und kaut irgendwas rotes (den Teppich!), während Cleo meine warmen Puschen auffrisst.

Aldi - nix passiert. Dami wohl einer der sichersten Supermärkte dieses Tages.

Weiterer Supermarkt, in dem ich immer nur den Scheibenkäse kaufe, weil der schmeckt. Supermarkt heisst Supermarkt, weil ich denke: "Super, nicht ein Paket von dem Käse da!" Immerhin Maracujas. Die Kassiererin fragt: "Kiwis?" Ich sag: "Ohne Haare!" (Schön blöd, wären doch die Kiwis günstiger gewesen).

Weiterer Supermarkt, in dem ich meine Kaffeepads immer kaufe und der Gutscheine verschickt. Der ist nun reif (der Gutschein), schließlich ist der noch bis 13. gültig, sagt mit mein Elefantenhirn. Vom Eingang sitzt ein Mann und bettelt. Ja ja, ist bald Weihnachten, er hat auch bestimmt Verständnis, wenn ich ihm von unseren Patenkindern erzähle und den vielen anderen guten Dingen, die wir so tun, aber ich geh dann doch so an ihm vorbei. Kaffeepads kauf ich und wirklich nur die, allerdings die letzten 6 Pakete. Leider war der Gutschein für 10% auf alles ohne Stecker nur bis zum 11. gültig. Elefantenhirn kaputt?

Ach denk ich, Schtäpels wollste noch, so´n Speicherstick kaufen, damit wir Schwiegervater zum Geburtstag neue Bilder für seinen High-Tech-Bilder-Rahmen schicken können. (Vielleicht sollten wir ihm sagen, dass er den anderen Stick nicht wegschmeissen braucht?).  Der günstigste 4 GB kostet 3,99 *juppidu* Zur Kasse, nur einer vor mir. Kassierer bongt ein: 6,99! Nee nee, da stand 3,99. Er versucht jemanden anzurufen, aber bei Staples ist ja nie jemand da, wenn man ihn braucht. So rennt er los. Hinter mir staut es sich mittlerweile auf 6 Leute. Allerdings kommen mit meinem Kassierer auch 2 weitere Angestellte, die er wohl unterm Regal hervorgezogen hat. Einer macht die nächste Kasse auf und was ich beim Deutschlandaufenthalt bemängelt habe, eine blonde Nicht-Portugiesin rennt rüber zur Kasse, feixt sich eins, weil auf Platz eins, hat aber den Kassierer nicht verstanden. Denn hier gibt es grundsätzlich die Ansage: "In der gleichen Reihenfolge bitte an die andere Kasse!" So wundert sie sich denn, dass der Kassierer die Frau hinter ihr nach vorne winkt, hat für einen längeren Moment ein etwas mauliges Gesicht und raunzt ihrem Mann irgendwas zu. Ich feix mir eins. Ein neuer Kassierer berichtigt den Fehler, denn ich habe doch ein Elefantenhirn, jedenfalls im Kurzzeitgedächnis oder in der Hirnanhangdrüse, Abteilung Preis, aber nicht bei den Rabatten. Ich muss eine Unterschrift leisten, obwohl ich gar nichts verbrochen habe.

Wieder zu Hause packt ich alles aus, schneide meine warmen, neuen Hausschuhe auseinander und packe sie ins Schlafzimmer. Kurze Zeit später sehe ich Cleo einem meiner NEUEN, warmen Hausschuhe durch die Luft wirbeln. Es fehlt bereits ein Stück der Sohle. Ich bin soooo sauer, schreie den Hund so laut an, dass der sich stundenlang nicht mehr ins Haus traut. Ich ärger mich über mich selbst, weil ich weder Schlafzimmertür noch Gitter zugemacht habe. Ich könnte heulen vor Wut.

14 Uhr Stromausfall. Ich drucke gerade die Zeichnungen einer Anfrage. *puff* Alles aus. Wenn der nicht innerhalb von 5 Minuten wiederkommt, dauert es bekanntlich länger. Irgendwann hab ich beim Stromlieferanten angerufen: "Ja, was kaputt, aber Vorhersage für 15:30 Uhr Strom wieder da." Kurze Zeit später meldet sich Mann per SMS, ihm wurde 16 Uhr gesagt. (Kann ja keiner nix machen vorne im Betrieb). Ach, denk ich, machste Laptop eben an. Akku leer. Aktennotiz: Kinder verhauen, sobald eins nach Hause kommt. Ich wieder angerufen (Nummer ist kostenlos), Vorhersage: 16:30 Uhr.Kennt ihr das, wenn ihr so sauer seid, dass ihr heulen könntet, obwohl irgendwie alles gar nicht sooo schlimm ist, aber die Menge machts?

Punkt 16:30 Uhr kommt Strom wieder, leider müssen wir um 16:40 los zum Reiten. Cleo bleibt draussen unterm Dach im Korb, die anderen beiden drinnen. Kinder abgeliefert. Ich wollte mir in der Zeit Stiefel kaufen. 2 Stunden durch die City, ich weiss nicht wie viele Läden, nix was mich vom Hocker gehauen hat. Aus einem der Chinaläden noch einen größeren Hundkorb aus Plastik gekauft. Ich sag zu Mann: "Lass uns noch zum Franzosen fahren, die haben da meine schönen, warmen Hausschuhe." Und siehe da, das nun wirlich allerletzte Paar in meiner Größe. Zum Freuen war ich irgendwie zu müde. Weiter Kinder abholen.

Wir bezahlen ja für eine Reitstunde pro Woche, aber die haben ein andere Zeitrechnung. Wir haben uns ja schon angewöhnt, die Kinder von 17 bis 19 Uhr da zu lassen, aber gestern mussten wir noch eine halbe Stunde rumstehen und warten. Kommen wir nach Hause: Hat Cleo vor der Tür den halben Korb zerlegt. Korb heisst Korb, weil aus Korb. Aufgeschlossen, rein, Kind 2 geht in ihr Zimmer schreit: "Oh nein!" Da hat Minni wohl das Gitter aufgeschoben und die Kinderzimmerür muss man immer extra ranziehen, sonst schliesst die nicht, die war also nicht richtig zu und Guido hat an ihren Schulrucksack gepinkelt! Kind 2: "Gut, dass der wasserdicht ist!"

2 Hunde abzugeben!

Ich brauche später eine halbe Stunde um den Drucker nach dem Stromabbruch wieder in Schwung zu kriegen. Er leuchtet, er sagt mir er wird drucken, aber es kommt nix. (ja, ich habe die alten Druckaufträge gelöscht und komplett neu angefangen). Irgendwann druckt er tatsächlich, aber er überlegt nun vor jeder Seite genau wie er die Teile am besten darstellt und wie er die Farben mixt.

Immerhin liege ich abends mit warmen Füssen auf´m Sofa und dass der Handyakku alle ist, als ich im Bett schon fast eingeschlummert bin, war ja klar.

Ich will hier weg! Scotti drück den Knopf.

Kommentare:

  1. ARME Susi!
    *eingläschencognacrüberschieb*
    Nach Regen kommt Sonnenschein!
    Es wird wieder!
    *ganzliebdrück*
    *tröst*
    LG
    Martina
    ... ich geh den Knopf von Scotti suchen... wo war der noch mal?

    AntwortenLöschen
  2. Mann, was für ein S.-Tag. Das ist soviel, da kann ich im Einzeln gar nicht drauf eingehen.
    Du hast es aber genial lustig verpackt.
    B. und J. lesen auch gleich. Mein Lachen hat sie neugierig gemacht * hüst *

    Und ja: selten - aber es kommt vor - bin ich so wütend, das ich heulen möchte. Aber nicht mal das gelingt. Dann bin ich noch wütender.
    Ganz blöde Masche von mir: dann passiert mir manchmal was (Upss... was diese Wand schon immer da? Warum sind Kaffeetassen so rutschig??) und dann strömt es nur so.
    Hilft aber auch nicht gehen Wut oder teilsanierungsbedürftiges Elefantenhirn. Ich kann mir Nummern so schlecht merken und den Bon nicht so schnell zusammen rechnen, als das ich Widerspruch zeitnah einlegen könnte...

    Ich hoffe, dass der Tag heute bei Dir einfach saumäßig geschmeidig läuft, alle Akkus fit sind, die Hunde sich noch mal reloden und Du das perfekte (unanfressbare) Paar Stiefel in Deiner Größe und der passenden Farbe findest für einen Preis, welcher so günstig ist, das Du ihn nicht erwähnen wirst.

    Kriegen die Hunde kein Kauknochen mit Schuh- oder Topflappenaroma?

    Herzlichst
    Oona

    Wie meine Freundin Uschi immer sagte:

    "Ist das (Seelen-)Wetter noch so trüb`,
    hoch die Rüb´!!"

    AntwortenLöschen
  3. Also kann ich Minni endlich haben, ja??? *duckwech*

    Ach, Susi, wat´n Schiet-Tag!!! Wie Du schon schreibst: eigentlich im einzelnen nix großes, aber gebündelt so richtig was zum laut schreien!!! Und wie Oona schon schreibt: irgendwann ist man so genervt / wütend / fix und foxi, dass nicht mal mehr das befreiende Heulen gelingt...

    Zum Glück kommen solche Tage nicht zuuuu häufig vor!

    Ich drücke die Daumen, dass Dein heutiger schöner wird!!!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, was für ein Tag.... Da hilft doch eigentlich nur ein neuer Name und das umziehen zwei Häuser weiter, oder? Aber schlimmer wäre es doch, wenn die Kinder die Handschuhe zerfressen würden.... ;-) Hilft nicht wirklich, die Vorstellung, oder? Naja, was will ich machen, als Dich bemitleiden und trotzdem ein klein wenig lächeln, haste ja schön geschrieben. Der Humor ist also noch da :-)

    Gruß
    DSL

    AntwortenLöschen
  5. Ach menno Susi *in Arm nehm*... Ja, ich kenn das auch, dass eins zum andern kommt. Schrecklich. Da hilft's auch nix zu denken, stell dir vor, jemand aus der Familie hätte einen Unfall, die Halle wär abgebrannt und Du wirst bald Großmutter, das wär viel schlimmer...
    Vielleicht wird dafür der heutige Tag ein richtig netter, ich wünsch es dir.

    Liebe Grüße *aus dauerverregnetem Syke rüberschick*

    AntwortenLöschen
  6. Welche Galaxie hätten se denn gern, gnä' Frau? Ich bin bereit...

    Herzlichst

    Scotty

    AntwortenLöschen
  7. *knuddel*
    setz dich nimm dir einen tee, aber vorsicht heiß, dazu ein buch und entspanne
    so tage kenn eich auch

    achja und wenn du noch speichersticks brauchst, nächste woche im aldi 8 gb für 8,99€

    lg
    fio

    AntwortenLöschen
  8. Es heißt zwar immer: "Der frühe Vogel fängt den Wurm" - da hat er aber bei Dir gestern versagt.
    Im Gegenteil - dann noch allen Mist angehäufelt - manchmal könnte man dann nur noch schreien. Mein tiefstes Mitleid ist mit Dir - nur gut, dass Du abends auf der Couch warme Füße hattest - entschädigt dann doch ein wenig.
    Heute hast Du sicher einen supergeilen Tag als Ausgleich - wetten das???!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Joaaa... Das nenn ich mal wirklich einen Scheißtag.

    Ist das ansteckend?

    Ich muss nämlich gleich noch los... einkaufen!!

    *FamilienpackBaldrianfürdich*

    AntwortenLöschen
  10. Au weia ... da hast Du aber wirklich die komplette Ladung abbekommen (zwar jeweils in kleinen Mengen, aber so zusammengenommen ... echt nervig!). Was für ein blöder Tag!!
    Was soll ich sagen ... kann ja eigentlich nur besser werden, oder?

    Drück Dich und alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. schön den humor behalten, und weiterhin deinen seelenmüll hier abladen, dann wird alles wieder gut!!

    bis später
    sarah

    AntwortenLöschen
  12. Momentan hab ich nur Sch....Tage und morgen kommt der Handwerker, Freitag ein anderer und am Samstag/Sonntag handwerkelt mein Mann und dann sollte erst mal Ruhe sein.

    Grüßlis ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  13. Willkommen im Club! Könnte seit Montag auch nur noch schreien...

    AntwortenLöschen
  14. weißt du was, du hast recht sche.. tag heute, aber so richtig, erst motzt der kleine, dann der große, dann werden die dämmlichen kekse nicht, ich verbrenn mir die pfoten, schatz mault mich, ich geh jetzt in die ecke heulen
    sche.. tag aber auch

    AntwortenLöschen
  15. Na, das waren ja wirklich gesammelte Werke für einen Tag. Da machts dann die Summe, gell. Da könnt man die Wand anspringen.
    *Mal den Baldrian rüberschieb*
    Aber tröste dich, es kann nur besser werden (das sag ich mir schon seit Wochen, so langsam müßte ich es wirklich auch selbst glauben *hüstel*)
    Mein Sohn hat in solchen Situationen für mich immer den guten Rat "Geh ma in den Wald, ein paar Bäume anschreien..."

    AntwortenLöschen
  16. Autsch!!! Bischen seeeehr viel für einen Tag!

    AntwortenLöschen
  17. du hast es echt nicht leicht!
    (hat aber spass gemacht, den post zu lesen ,-))

    AntwortenLöschen
  18. @ Polka: Danke, ist wieder geworden.

    @ Oona: Hat Uschi recht! Danke.

    @ Schmitt´s: Nee, Minni nicht, alle anderen, aber jetzt auch schon wieder nicht mehr. Danke.

    @ DSL: Ja, der Humor bleibt irgendwie. Danke.

    @ brisy: Danke. Ja, alles nur Kleinigkeiten.

    @ Scotty: Was haste denn anzubieten?

    @ Fio: Danke. Der ist ja nur für ein „paar“ Fotos für Schwiegervater und da reichen 4 GB allemal.

    @ Bruxa: Der frühe Vogel kann mich mal. (Hab ich irgendwo gelesen).

    @ Sudda: Nee, das ist weder ansteckend noch kann man das jemandem wünschen.

    @ Sonja: Nu is besser. Danke.

    @ Sonne: Ja, der ist noch da.

    @ fudel: Das mit dem Bad ist auch´n Knaller.

    @ Sam: Nein, ich will nicht in so einen Club. *schrei*

    @ Fio: *tätschel* Wird wieder besser, ich weiss das.

    @ Meagan: Die armen Bäume! Ob die deswegen die Blätter abwerfen?

    @ Ruthy: Ja, war´s wohl.

    @ Bluhnah: Ich mach das immer extra, damit ich was zu schreiben hab.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...