Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 16. November 2011

Hartnäckiger Pilz.

Moah, da hab ich gedacht, es wird. Nase wird wieder zur Fellnase, guck...



und da guck ich gestern die Stelle am Hintern an und...


an der alten, blanken Stelle wachsen sogar oben schon Haare, aber rechts daneben ist eine neue, kahle, rosane Stelle. Der Hund kratz, beisst und schubbert auch vermehrt, die anderen fangen auch schon an und ich werd nebenbei irre. Gestern zum Tierarzt und ein Shampoo gekauft, weil mit tupfen komm ich da wohl nicht mehr weiter. Ich seh es ja erst, wenn die Stelle kahl ist. Der Hund haart ziemlich doll, aber das der sich mal runderneuert ist wohl normal. Ich war erst in der Apotheke, aber die haben sowas gar nicht. Das ist nun ein Shampoo vergleichbar mit dem hier, allerdings in 2%.

Gleich werden alle 3 Hunde in der Badewanne damit behandelt., Waschmaschine läuft und ich geh dann auf dem Dachboden gucken, ob ich noch mehr alte Bettbezüge habe um bei den 5 Körben wirklich jeden Tag zu wechseln. 3 sind im Wohnzimmer, einer im Schuppen und einer im Keller. Dazu noch die Decken draussen auf der Matte. Hab ich die Handtücher schon erwähnt? Dabei bin ich mit der normalen Wäsche schon dermaßen hinterher, weil das Wetter so bescheiden war. Ich dreh etwas am Rad, merkt man das? Ich bin dann mal weg... Ach so, noch mehr Tropfenbilder? Bis später....

Kommentare:

  1. Arme Susi, kann ich mir so richtig vorstellen Deinen Streß - aber wie heißt es so schön: Wat mut, dat mut. Anders kommst Du wahrscheinlich nicht weiter, um auch alles auszurotten. Ich hoffe, dass das Wetter bei Dir auch besser geworden ist - bei uns jedenfalls. Dann hast Du mit der Wäsche weniger Quassel.
    Daumendrück, dass die Baderei Wirkung zeigt - und denke an das portugiesische Leitmotiv: Calma!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wollen wir tauschen?
    Ich wasch Wäsche und du planst Wohnungen?

    (Ok, ich hab auch nen Wäschetrockner)

    Kannst du die Wäsche nicht im Keller aufhängen? Oder im alten Haus und nen Lüfter an?

    Das erste Bild ist herzallerliebst!!

    Halte durch!! Es kommen auch wieder andere Zeiten.

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir türmt sich die Wäsche auch schon, und das ohne dass ich irgendwelchen Pilzen hinterher waschen muss... Doof das. Bald wird's besser.

    Sagst Bescheid, wenn du Hilfe brauchst, nä?

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, da hast du eine Menge zusätzlicher Arbeit, aber es wird bestimmt helfen...das wünsche ich dir und den Hunden.

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  5. Durch Omamos Blog bin ich auf Deine Seite gekommen und wo Hunde sind... da bleibe ich natürlich hängen. Liest sich wie der ganz normale Wahnsinn - Leben mit Hunden eben. Da bleibt nur eins: kühlen Kopf bewahren und durch. Ach ja, schöne Fotos...

    AntwortenLöschen
  6. Ach, so´n Schiet, ein neues Loch.
    Ja, da hilft wohl tatsächlich nur noch Shampoo. Bekommt Cleo denn noch irgendwelche Medikamente?
    Pass nur auf bei den offenen Stellen, ich könnte mir vorstellen, dass das ordentlich brennt?!

    Um 3 Hunde in der Badewanne, die 5-7 Minuten einwirken müssen, beneide ich Dich weiß Gott nicht! Ich könnte mir lebhaft vorstellen, wer zum Schluss am nassesten ist...
    Hilft alles nix, da musste leider durch!
    Wenn Du ja nicht so weit weg wärest...!!! (aber vermutlich hätteste dann die Bude voller williger Helferlein, und ob das so das wahre ist???)

    AntwortenLöschen
  7. Oh Mann, erinnert mich gerade daran, als die Tochter Läuse mit nach Hause brachte. Da habe ich auch alles abgezogen und gewaschen. Ätzend war das... Du Ärmste.

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Nach der Behandlung von 3 Hunden mit dem Shampoo kannst Du sicher sein, dass DU diesen Pilz nicht kriegen wirst! Du hast dann genug Vorbeugung betrieben...

    AntwortenLöschen
  10. Och mennoh, da lwidet man ja förmlich mit, aber ich kenne das, hast du mal einen Pilz gehabt ( ich meine jetzt nicht Fußpilz), auch bei Menschen eine endlose Quälerei. Alles Gute für die Hundis

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  11. leidet sorry ich sollte es immer nochmal durchlesen

    AntwortenLöschen
  12. Ohje, ich kann mir die Wäscheberge vorstellen... Aber bei drei Hunden in der Badewanne die auch noch ein paar Minuten drin bleiben sollen, da kannst du dann hinterher im Bad ein Schwimmbad aufmachen...

    lg
    Meagan

    AntwortenLöschen
  13. Dann mal frohes Planschen...und da alles Schlechte auch irgendwo was Gutes hat, kannst Du uns ja mit ein paar Fotos an der Badeaktion teilhaben lassen *gg*.

    Wie die andern schon gesagt haben, da musste nun durch. Danach ist dann hoffentlich alles ausgerottet. Ich drück die Daumen.

    AntwortenLöschen
  14. @ Bruxa: Ja, oder „Paciencia“.

    @ Aly: Nee, lass mal, ich fand die Hausplanung schon schwierig. Beinahe hätte das Bad kein Fenster gehabt. Ich hab auch´n Trockner, aber der ist eigentlich nur für Socken und Unnerbüchsen, weil ich so einen Kleinkram nicht aufhänge.

    @ Mia: Morgen soll es wieder regnen, aber dann ist Besserung in Sicht.

    @ Fudel: Ich hoffe, wir eliminieren ihn nun. Danke.

    @ Tatjana: Willkommen und Danke.

    @ Schmitt´s: Die bekommt nur noch dieses Haarwuchskapseln, sonst nix. Aber die Stelle tupf ich nun auch wieder.

    Ja, auf dem Shampoo steht 10 Minuten. Aber auf dem vergleichbaren nur 5 und das hab ich mit Digi-Eieruhr hingekriegt. Die Reihenfolge: Minni, Guido, Cleo. Bad ist nun wohl auch Pilzfrei.

    @ Manu: Uah, die hatten wir kurz nach unsere Ankunft hier bei den Mädels und nix hat geholfen. Bis wir uns aus Deutschland was haben schicken lassen.

    @ Oona: Das hoff ich auch.

    @ Paule: Stimm, trotzdem überkommt mich manchmal das Jucken.

    @ Shoushou: Ich versteh dich doch trotzdem.

    @ Meagan: Es ging, nur Guido ist mir zum Schluss direkt ins Handtuch gesprungen. Hätte nie gedacht, dass die dicke Wurst da allein rauskommt.

    @ brisy: Ich hatte keine Hand mehr frei und Angst um meine Kamera.

    AntwortenLöschen
  15. Hoffe, es ist inzwischen schon besser geworden???
    (Merkst Du was? Ich lese mal wieder völlig durcheinander.)

    Liebe Grüße und alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...