Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 29. Juni 2011

Ausgewildert, entführt und umgesiedelt!

Nachdem ich gestern Zahnarzt überstanden hatte, sich die Familie beim Mittagessen köstlich über meine schiefe Schnute amüsiert hat und die Betäubung nach 4 Stunden (nur eine kleine Spritze!) endlich wieder nachliess, hab ich die hier geklaut:


Es war dieses "Will-auch-haben-Syndrom", ich konnte nicht anders. Neben richtigen Lampenputzern aus dem Teich, hab ich praktisch so als Belohnung für den Garten-Giess-Dienst bei H&W auch 3 Baby-Laubfrösche mitgenommen und an unseren Teich gesetzt.

Bereits am Morgen mussten wir Molchi aus dem Aquarium rausnehmen und ebenfalls auswildern. Der hing meistens überm Wasser an der Aquariumscheibe und da der Deckel nicht komplett zu ist, hatten wir Bedenken, dass der irgendwo rauskrabbelt. Obwohl auch der noch echt winzig ist, wohnt er nun im Teich bei seinen Kumpels.


Tja und von Goldie gibt´s eigentlich nix Neues. Wir warten auf die Arme und warten und warten und warten.




Nachher noch mehr Fotos...

Kommentare:

  1. Ist das normal, so wie Goldie da im Becken liegt? Lebt das Tier überhaupt noch? Entschuldige, ich will nicht herzlos sein, aber normal ist das doch nicht oder?

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Tier lebt noch, schwimmt und es entwickelt sich auch, nur eben viel langsamer, als die anderen dunklen. In den nächsten Tagen kommen die Arme raus, wenn der Schwanz dann kürzer wird, wird es wohl Zeit für den Landgang. Ich tippe immer noch auf Laubfrosch. Wir werden sehen.

    AntwortenLöschen
  3. Du meine Güte, Molchi ist ja sowas von niedlich! Hab grad glatt vor Begeisterung gequietscht ^^

    BTW: Könnte man die Tierchens nicht länger drin behalten, wenn man das Aquarium zum Terrarium umfunktioniert und halb Land halb Wasser reinbaut? Ich frag nur so blöd, weil ich Angst hätte, dass mir die Viecher im Teich bei der Grösse von anderen Gefrühstückt werden *g*

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, das sid schöne Fotos, aber Goldi lebt doch noch ??
    Der wird schon noch und dann bin ich aber gespannt.

    Grüßlis ♥ Marianne

    AntwortenLöschen
  5. ich hätte nicht gedacht, dass molche so niedlich sein können!

    liebe grüße, katerwolf

    AntwortenLöschen
  6. DANKE!!!!!!!!!! Aber nun frage ich auch mal doof, wie schon andere, ist es denn normal, dass Goldie soooo lange braucht?!?

    Die Adoptivfrösche sind ja super niedlich und Molchi sowieso, aber ich glaube, ich hätte auch versucht ein Terrarium zu machen, um sie zu behalten *geizig schau*

    Die Zahnbehandlung gut überstanden? Ich bewundere ja jeden der sich Spritzen geben lassen kann, ohne Probleme! Gratuliere!

    AntwortenLöschen
  7. Sam: War auch kurz angedacht, aber es ist eben nicht so zu, wie ein Terrarium und ich möchte nicht, dass der hinterm Schrank verschwindet. Ausserdem muss der ja auch irgendwas fressen.

    @ Marianne: Ich bin auch gespannt.

    @ Kater: und so winzig.

    @ Fussel: Bidde. Bei Laubfröschen steht 2-3 Monate dauert die Metamorphose. Und tja, 3 sind nun um. Die Spritze ist für mich das kleinste Übel beim Doc.

    AntwortenLöschen
  8. wie goldig :-)
    (ich will aber trotzdem bitte keinen)

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...