Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 3. Juni 2011

Angefaggt bin ich!

Der dritte Abend in Folge, an dem ich Kopfschmerzen hatte, der 3. Abend mit Pillen. Laufband nach 10 Minuten abgebrochen. Ich hab´s so satt. Mich hält ja nur die Hoffnung aufrecht, dass das (was auch immer) jetzt irgendwie rauskommt und dann ist Ruhe. Mein Schamane meinte am Montag, das wir diesen Montag nochmal und dann eine 2-wöchige Pause machen. Passt mir auch, denn an dem Ausfallmontag muss ich die angeheiratete Sippe vom Flughafen mit abholen. Da freu ich mich auch schon wie Bolle drauf. Bin sehr gespannt, ob die den Leihwagen überhaupt benutzen. Ist auch sehr wirtschaftlich sich vom Schwiegersohn Nr. 4? 5? 6? Ich hab den Überblick bei den 6 Enkelkindern verloren, jedenfalls lassen die sich nach Hamburg bringen und auch wieder abholen anstatt das Auto da stehen zu lassen oder mit dem Zug. Bei der Baustellen-Autobahn können wir ja sogar hoffen, sie kriegen den Flieger gar nicht. Was wir sicherlich erst am Flughafen merken würden, weil keiner der 3 ein Handy hat. Doch, zumindest mein Schwiegervater hat 2, aber bestimmt nicht mit, weil auch noch nie benutzt.

Heute wieder pilatieren. Sogar 10 Minuten länger, weil wir am Mittwoch früher Schluß gemacht haben, weil Fernanda, die anscheinend Vanessa heisst, früher weg musste. Anschließend muss ich dringend Wasser kaufen. Hab ich mich über das Aldi-Blubber-Wasser geärgert. Ich kauf das sowieso ungern, weil es aus Spanien kommt, aber es sind praktische 6er-Träger à 1,25 Liter. Das portugiesische Blubberwasser muss ich in Einzelflaschen à 1,5 Liter kaufen oder eingeschweisst 12 x 1,5 Liter, die etwas schwer zu wuppen sind. Beim Aldi-Wasser waren nun die Flaschen nicht ganz voll oder was ich noch viel blöder fand, gar kein Blubber drin. Tolle Wurst, hab ich jetzt Kaffee mit gekocht. Diese Südländer, nix kriegen die vernünftig gebacken.

Scheint aber in Deutschland nicht viel anders zu sein. Dieser blöde Feiertag. Mittwoch hab ich alles in Sachen neues Wasserbett klar, bitte ich telefonisch nochmal um eine eMail-Bestätigung, weil ja Rahmen, gegen Rundumbezug getauscht wurde usw. Gerade will ich die Überweisung abschießen und unseren Spediteur informieren, da seh ich, das sind auf einmal 100 Euro mehr als angeboten. Versucht anzurufen, versucht zu mailen. 10 vor 4, ganz Deutschland ist wohl schon im langen Wochenende. Na toll. Flicken hält ja noch.

Passend zu meiner Stimmung ist Kind 2 heute ganz in schwarz zur Schule! Ich sag: "Is was mit Oma?"

Eigentlich kann es nur besser werden, oder? ODER???

Kommentare:

  1. Wenn man denkt es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her, leider nur ist es manchmal ein Feuer... ne mal im ernst, das mit dem Kopfweh kenne ich leider, dann geht bei mir zb garnichts mehr groß, also gute Besserung!!!

    Und sich ärgern über die Familie bringt auch nichts, die sind wie sie sind und bleiben auch so, egal was man denkt.

    Das mit dem Wasser aber kenne ich hier nicht, wir kaufen/kauften (ich darf ja nichts blubberiges mehr und der Rest trinkt weniger davon) immer das in blauen Flaschen und es war immer Blubber drin und super :)

    So und nun wünsche ich dir ein möglichst streßfreies, schmerzfreies und schönes Wochenende und das alles gut läuft!

    AntwortenLöschen
  2. hi du,

    ich hab auch kopfschmerzen, starke, aber bei mir kommen die von der chemo und ich kann daran, wie auch an den meisten anderen heftigen nebenwirkungen, nichts ändern.

    ich hoffe nicht, dass dein unwohlsein wirklich davon kommt, dass du krank werden könntest?

    deinen blog finde ich so klasse, das stöbern darin hat mich schon in so manchen momenten, in denen es mir körperlich wg der behandlung schlecht ging, zum lachen gebracht - abgelenkt!!

    daher möchte ich dich gern zum lesen MEINES blogs einladen, wenn meiner auch meist viel ernster ist ;-)

    sarah

    AntwortenLöschen
  3. Scheint grad so ne komische Zeit zu sein... Überall hör ich, dass es nicht rund läuft, wir selber eingeschlossen. Vielleicht sollten wir uns zusammen tun und eine Dorf-Bruxa aufsuchen. Die macht ein wenig Simsalabim, etwas Voodoo und etwas Hokuspokus und schon läuft alles wieder wie geritzt... *seufz* Schön wär's... Halt durch, wird besser.

    AntwortenLöschen
  4. Kopfweh sind blöd.
    Mein Mitgefühl hast Du sicher!

    Der "Is was mit Oma?"-Spruch ist super.

    Auch Wasserbetten wollen hoffnungsvoll erwartet werden.

    Alles geht vorüber. Das ist ein Versprechen!

    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  5. Is was mit Oma? Man kannst du dsarkastisch sein, ich musste echt schmunzeln.

    Was macht der Kopf heute? Alles Liebe für dich

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir Shoushou

    AntwortenLöschen
  6. hallo susi,
    habe jetzt mal gleich dein blog auf meine priorität "ganz oben" gesetzt. irgendwie schreibst du ja noch bescheuerter als ich , aber immer so, als würde man alles miterleben. das gefällt's mir!
    "blümchen-und-topflappen-bilder-in-10variation-blogs" gibt es ja genug und finde ich mittlerweile... gääääähn...
    danke für deine besuche als ich meinen camino ging.
    am sonntag gehts zurück nach canada, dann ist der 8wo urlaub auch wieder vorbei und mein echter "camino" beginnt.
    ich wünsch dir noch ein super wo-ende und sei ganz lieb gegrüßt!
    ela

    AntwortenLöschen
  7. Wünsche dir gute Bessserung mit deinem Schädel. Versuche es mal mit Magnesium.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Dann mal gute Besserung für Deinen Kopf!!!
    Das mit der Oma könnte man mich auch jeden Tag fragen -ich liebe Schwarz...wobei ich nicht hoffe, daß die nächste Zeit wirklich was mit der meinigen ist. Die Gutste wird immerhin in 2 Wochen 91 Lenze jung und wir sind zu der Zeit in Vrsar.

    AntwortenLöschen
  9. Töchterchen hatte auch mal so eine Schwarzphase... Jahrelang! ;D
    LG

    AntwortenLöschen
  10. @ Fussel: Kann ich unterschreiben. Danke.

    @ Sonnenwinde: Freut mich sehr, wenn dich hier was zum Lachen bringt.

    Ich hab deine Einladung angenommen, aber ich finde deinen Blog nicht wieder.

    @ Mia: Geh mir los mit Bruxas jeglicher Art! Aber so´ne Vodoo-Puppe nur mit Kopf, die nehm ich.

    @ Oona: Ja, alles geht irgendwie und irgendwann vorüber.

    @ Shoushou: Danke.

    @ Ela: *lach* Stimmt, ich kann nicht mit Topflappen dienen und auf deinen Marsch bin ich immer noch neidisch.

    @ Sabine: Hab ich auch schon (mit Magnesium).

    @ Ruthy: Ist das ´n Tippfehler oder gibt es Vrsar?

    @ Angelina: Heute ist sie wieder bunt, war eine kurze Phase.

    AntwortenLöschen
  11. Vrsar gibt es wirklich. Ist in Kroatien, ca 11 km nach Porec. Und unsere zweite Heimat, soll heißen: am Freitag geht's ab in Urlaub!!!

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...