Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Mittwoch, 27. Februar 2013

Besser? Nee, nich wirklich.

Immerhin ansprechbar, aber sonst noch in der Alles-Schiete-Deine-Elli-Stimmung. Warum? Keine Ahnung. Passend dazu ist für nächste Woche auch wieder Sturm und Regen vorhergesagt. Wobei ich den Regen weniger doof finde. Momentan ist es zwar schön aber saukalt.

Darum geht hier auch nix weiter in Sachen Hunde kastrieren. Dafür muss ich auf besseres Wetter warten. Man kann ja schlecht den frisch operierten Hund bei so einem Wetter wieder draussen anketten. Auch in Sachen Pini nix wirklich Neues. Erstmal müssen wir warten, wann Clara diese Woche ihren freien Tag hat, sie weiss das immer erst einen Tag vorher und sie muss ja auch das alte Zeug dann wegräumen und sauber machen. Dann ist der Transport nicht so einfach. Die Hütte sieht gar nicht sooo schwer aus.



Hab ich auch gedacht und bin gestern mal mit Mann hin und wir haben versucht sie anzuheben... vielleicht einen Müh, aber man hat nicht wirklich eine Bewegung gesehen. Dazu kommt das Transportproblem. Wir müssen den provisorischen Zaun aufmachen, dann entweder mit dem Bagger oder 4 Männer und auf den Anhänger. Kriegen wir alles irgendwie hin, aber wie gesagt, wann weiss noch niemand genau.

Tatsächlich ist heute unsere selbstgemachte Hundehütte auf Facebook zu sehen, ich will das Foto nicht einfach kopieren, wer weiss was das wieder nach sich zieht. Jedenfalls wohnen da 2 Hunde drin (wer guckt sieht ganz links, weiter unten, in der Tür noch ein Ohr und ein Auge). Der größere, alte Hund ist einer, der sonst nie aus der Hütte rauskam, nur lag und zitterte. Man sieht auf dem Foto, dass er wohl arge Gelenkprobleme hat. Jedenfalls haben sie dort sogar Decken reingepackt. Sieht gut aus. Also zumindest für die beiden Hunde, die nun erstmal warm und gut liegen können.

Ach so, sollte jemand vermuten, dass da irgendwelche Spenden in das neue alte Auto geflossen sind (ich hab ja festgestellt, es gibt in Sachen Geldspenden a) böse Menschen und b) Menschen, die Böses vermuten), ich kann euch beruhigen, ich bin hier der Finanzminister, führe auch für die Spenden ein Buch und im Auto steckt u. a. der dieses Jahr nicht stattfindende, jährliche Deutschlandurlaub von mir und den Mädels, der nicht stattfindende Malle-Urlaub mit Claudia und auch wenn es uns relativ gut geht, heisst das nicht, dass wir mit Hunnis um uns werfen. Auch wir haben da so Deals mit Zinsen am Laufen. Ausserdem wissen wir noch nicht, was die opulente Steuererhöhung des Staates für uns genau bedeutet. Ich fürchte ja, dass so kleine Zusatzsteuern, die neben der großen Erhöhung eingeführt wurden, so enden wie der Solidaritätsbeitrag in Deutschland von mehr als 20 Jahren. Also erst nur für ein Jahr und dann nie wieder abgeschafft. Leider können wir nicht wie doch überraschend viele Einwohner dieses Landes am Fiskus vorbei arbeiten. Denn da wir 98% für Deutschland arbeiten werden ordnungsgemäße Rechnungen ausgestellt, die die deutschen Kunden immer gerne haben wollen. Auch sind unsere Angestellten ordnungsgemäß angemeldet und zahlen mit uns Renten- und Krankenversicherungsbeiträge. So, das dazu.

Jetzt einfach noch ein paar Hundefotos. Ich glaub, ich brauch mal  ´n schwarzen Hund, so als Kontrast zu den Fliesen. Irgendwie war ich auch ewig nicht mit der Knipse im Garten um Pflanzen und Viehzeug zu finden.




Kommentare:

  1. Na ja, immerhin haben sie sich artig bedankt für die Hütte.

    Gute Besserung ....

    AntwortenLöschen
  2. Siessu, wird alles gut. Nur nicht aufregen oder aufgeben ! Und es ist zwar nur ein Tropfen aber die diese beiden ist es schon mal eine Verbesserung um 100 %.
    Ich find ja Deinen Teddy-Handaufleger echt klasse !

    Liebesgrüße aus Bayern, wo es endlich wieder taut und die Schneeberge schmelzen von

    Eve und der Moite

    AntwortenLöschen
  3. Also auf "Gesichtsbuch" wurde euch ja schön von Crapaa gedankt, somit ist das Thema erledigt. Der Hund dort hat ein warmes Plätzchen und das alleine zählt ja. Den Rest der Geschichte solltest du einfach unter Ignoranz & geistige Mentalitätsausfälle verbuchen (mit 100% Märchensteuer)....

    Mir scheint Teddy zückt die Pfote immer wenn du die Knipse rausholst... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. ..schwarze Hunde sind sehr fotogen..also schwarz-weiße-graue auf jeden Fall*grins*

    äh...war die Autotgeschichte nur vorbeugend, oder gibt es dazu einen konkreten Anlaß...ich bitte Sie, Frau Susi, wegen mir können sie das mal schön löschen, also echt, rechtfertigen Sie sich doch nicht..
    ansonsten? ich komme aus meinem Muffloch gerade raus, ich wünsche Ihnen das gleiche. Immerhin scheint da in Dingens die Sonne, hier ist es der trübste Februar ever, stand sogar in der Zeitung, soifz.

    AntwortenLöschen
  5. Sachma, Teddy macht aber einen Fulltime-Job aus seinem Esoterik-Kram, oder?
    Und sein Blick sagt doch eindeutig "Ach ja, was soll ich machen? Sie können halt nicht ohne mich!" *kicher*
    Mensch, wenn ich die ganze Bande da versammelt sehe, krieg ich sofort Lust, mich dazu zu setzen und alle durchzuknuddeln.

    Wer unterstellt Dir denn bitte, dass Ihr das Spendengeld in das neue Auto gesteckt habt?? Nicht ernsthaft, oder?! Hättste aber vielleicht mal besser gemacht, dann wäre uns hier wieder ein lustiges Bremen-Wochenende sicher. Schade!

    AntwortenLöschen
  6. Teddy is echt der Knaller (ich weiß, ich wiederhole mich). Dieser Blick... "Guck mal, alle liegen mir zu Füßen"

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...