Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 1. Juli 2011

*schnarch*

Boah, ich hab bis 9 Uhr gepooft. Das heisst wohl Schönheitsschlaf. Also wenn die ganzen Falten vom Kissenbezug sich wieder geglättet haben. Der halbe Tag ist ja nun irgendwie weg.

Hab ich gesagt: Pool war ja dicht. Dann waren in der Solarheizplatte 2 Löcher. Die hab ich mit Sekundenkleber dichtgekriegt und gestern, ja gestern, was kann da noch kaputt gehen? Jo, die Pumpe. Da lief die ganze Nacht Wasser raus. Nicht viel, aber auch nicht wenig, du konntest an der Höhe des Pegels sehen, das da was fehlt. Nun hatte ich irgendwo einen Pumpe für 29,90 gesehen, ich wusste aber nicht mehr wo. Zwar nicht von Intex, sondern von der Konkurrenz Bestway, aber schnuppe. Gestern durch 5 Läden, meinste ich hab die Pumpe wiedergefunden. Im vorletzten Laden genau die, die wir nun haben für 39,90 und nochmal die selbige im letzten Laden für 34,90 und die dann auch mitgenommen. Es bleibt mir trotzdem ein Rätsel, wo ich die andere gesehen hatte, denn ich weiss das sehr genau, weil die die Schlauchanschlüsse je links und rechts hat und diese alte/neue beide auf einer Seite, ich bin doch nicht bescheuert. Ist das schon Alzheimer?

Unser Alexander, den wir ja nun letzten Monat eingestellt haben, damit er für seine Aufenthaltsgenehmigungsverlängerung einen Vertrag vorweisen kann, hat seit heute einen neuen Job. Er hatte ja noch in einen Busführerschein investiert und tatsächlich hat er nun einen Job als Busfahrer. Kann sogar sein, dass er unsere Kinder dann zur Schule fährt. Er fängt heute erstmal als Beifahrer in einem der kleinen Stadtbusse an. Das freut mich sehr für ihn.

Die großen Mädels waren gestern den ganzen Tag am Strand. Auf dem Hinweg kein Wort im Auto. Ich sag: "Habt ihr Streit?" "Nö, wir sind nur müde, wir waren bis um 4 Uhr auf!" Schön den Hintern verbrannt, weil die meiste Zeit bäuchlings gelesen. Ihre Mahlzeit haben die Damen in der Cocos-Bar eingenommen. Um halb Acht durfte ich sie wieder abholen. Geduscht, Kabel verlegt und dann ab in den Vogelkäfig:


Da die Mädels noch schlafen, weiss ich nicht, wie lang die Nacht war. Die Reste standen aber noch auf dem Tisch.


Zu den Erdbeeren, Bifis und chipsigen Dingern gab´s noch Malzbier. NOCH eine harmlose Mini-Party.

Sonst noch? Ja, muss ich die Fliegenklatsche, die die alten Leute extra mitgebracht hatten (ist deutsche Werbung drauf) zurückgeben? Oder pack ich die als Geschenk ein, weil sie Geburtstag hat, wenn wir in Deutschland sind.

Kommentare:

  1. Trampolin als Schlafgemach? Super Idee! Darauf wäre ich nie gekommen.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. die "essgewohnheiten" scheinen sich bei deutschen und portugiesichen tieneitschern, jungs wie mädels, nicht sehr zu unterscheiden- der resteteller könnte genau SO von sohnemann sein....

    AntwortenLöschen
  3. Ach ich freu mich darauf, wenn meine in dem Alter sind! Alle prophezeien mir das es schlimm wird, da sie etwa 1,5 Jahre auseinander sind, aber ich glaube eher das sowas auch mit der Einstellung der Eltern zu tun hat, wenn man alles verbietet und streng ist, bekommt jeder miese Laune ;)

    Sieht aber klasse aus, wie sie da hocken *lach* das merke ich mir!

    Das mit den Kaputttagen kenne ich, geht wohl allen mal so, ich hatte vorgestern einen Kaffeverschütttag, immer wieder, obwohl ich soooo vorsichtig war.
    Ach und die Klatsche hm hier kosten die nur einen Euro, bei euch mehr? Wenn ja, behalten *lach*

    AntwortenLöschen
  4. Im Trampulin übernachten ist ja fast wie im Wasserbett :O)
    Freut mich, das Du so gut poofen kannst auf dem neuen Bett. Schlaf ist die halbe Miete.
    Grüße
    Oona

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, geht nix über nen guten Schlaf.
    Ich würd die Klatsche angesichts der Kunstblumenköpfaktion schön mit toten Fliegen garniert in Geschenkapapier eingewickelt überreichen *gg*.

    AntwortenLöschen
  6. Ach das sieht nach Abenteuer aus, herrlich, wer will da schon schlafen?

    Liebe Grüße sendet Shoushou

    AntwortenLöschen
  7. Übrigens finde ich Fliegenklatschen sind sehr originelle Geschenke! Super Idee :O)

    AntwortenLöschen
  8. Fliegenklatschen sind doch ein sehr originelles Geschenk, gerade dann, wenn sie auch noch mit Werbung verziert sind. Welches Geschenkpapier bevorzugst Du dazu? Evtl. das wunderschön braune Packpapier?

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Frau SusiP, ich weise dich hiermit diskret auf eine Überraschung für dich in der SchnackBar hin.

    Ach ja - hoffe es schaukelt heute nicht so dolle, bei dem Wind *gaggel*

    AntwortenLöschen
  10. @ Angelina: Ich auch nicht, aber sie sind um 2 Uhr dann doch ins Bett.

    @ Anonym: Das ist wohl überall so, wo es Chips und so´n Tüdelkram gibt.

    @ Fussel: Meine sind auch 19 Monate auseinander und ich find es nach wie vor klasse.

    @ Oona: Das stimmt.

    @ Brisy: Dann brauch ich nur die klebrigen Fliegen vom anderen Fänger abpuhlen.

    @ Bluhnah: Das trifft es auch sehr gut.

    @ Shoushou: Ich nicht, ist auch kalt von unten.

    @ Paule: Oder Zeitungspapier in das vorher Fisch gewickelt war?

    @ Mia: Vielen Dank.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...