Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Freitag, 29. Juli 2011

Quad/Strand

Kann Quad fahren süchtig machen? Glaub schon. Mittwoch war ich mit Kind 2 zum Strand. Das geniale ist: Man wird schon auf dem Weg zum Strand braun! Angekommen, abgelegt. Das Kind kann ja nie lange liegen, darum ist sie auch so dünn. Kaum lagen wir rum: "Wollen wir nicht ´n Eis essen?" Also hoch und wieder die endlosen Meter durch den Sand zum Kiosk. Wir hatten uns auch schön weit weg davon gelegt um Ruhe zu haben und ans Wasser brauchten wir auch nicht, wollte keiner von uns beiden rein. Anschließend völlig überzuckert wieder auf´s Handtuch geplumst. Nach insgesamt 2 Stunden Liegezeit fing das Kind dann an unruhig zu werden und so sind wir wieder losgebrummt. Etwa nach der Hälfte des Rückwegs fing das Quad an zu mucken. Känguru-Benzin haben wir früher gesagt. Bin dann öfter mal rechts ran und hab die LKWs und Autos vorbeigelassen, weil ich gedacht hab, wenn das gleich ganz ausgeht, wird das nicht witzig. Die letzten 500 Meter geht es nur noch ziemlich steil bergauf und ich hab gedacht, wir schaffen das nicht. Seltsamerweise war ich überhaupt nicht nervös und fand uns beide hopsend eher witzig. 50 Meter vor zu Hause am Berg geht das Ding ganz aus. Konnte dann wieder neu starten und wir haben´s geschafft. Mann davon erzählt und was war? Wir hätten auf Reserve umschalten müssen! Also in den Tank hab ich geguckt, das möchte ich nochmal eben anmerken, aber da waberte (für mich) noch genug hin und her. Beim nächsten Mal weiss ich sowas von Bescheid.

Hat mich auch nicht abgeschreckt. Gestern dann, Kind 1 ja noch bei Freundin, Kind 2 war verabredet. Pöh, fährt die Mutti eben alleine los. Brauchte ich keine Rücksicht nehmen und hab die 6 Verkehrsberuhigungshuckel im Stehen genommen und kann dabei sämtliche Autos und LKWs überholen. Hab noch getankt. Die Kurven werden auch immer besser genommen. Das ist bei den 15 (!) Kreisverkehren auf dem Weg zum Strand nicht unwichtig. Mein Schpäschell-Parkplatz war wieder frei. Direkt am Kiosk ist einer eingezeichnet, aber da passt kein Auto hin, sondern ziemlich exakt ein solches Quad. Hab mich dann auch wieder weiter weg von den Ansammlungen gelegt. Ist ja sehr weitläufig da (muss mal ´n Foto machen). Irgendwann fing ein Kind dermaßen ätzend an zu schreien. Immer so kurze fiese Laute, die als Echo von den Felsen zurückkamen, woraufhin die beiden Möwen, die neben mir saßen sich genötigt fühlten zu ANTWORTEN! Erst hab ich gedaht, dass ist der Schiedsrichter beim Fussball mit seiner Triller-Pfeife. Wiederum etwas später kam eine Gruppe Kinder aller Alterklassen. Ferienbeschäftigungsfreizeitorganisation. Die wollen auch weit ab von den anderen Menschen... SACKHÜPFEN! Natürlich wird da angefeuert. Nach ziemlich genau 2 Stunden rumliegen hab ich dann eingepackt.



Ich wollte das eigentlich von der anderen Seite fotografieren, aber in dem silbernen Auto saßen vier Eis essende Menschen und haben das unmöglich gemacht.

Anschließend noch zum Schreibwarenladen mitten in der Stadt gebrummt, Schulbücher bestellt und keine Parkplatzsorgen, direkt vor´m Laden hingestellt. Das ist so genial. Allerdings macht das sicherlich nur bei solchem Wetter Spaß.

Zum Geschirrspüler wollte ich noch ergänzen, ich hab für 70 Euro mehr eine 5-Jahres-Garantie abgeschlossen. Dann hab ich hoffentlich 5 Jahre Ruhe.


Sonst noch? Ja, Kind 1 und ich haben beide ein LG-Handy mit den gleichen Ladekabel, eins davon ist kaputt. Es brummt und das Kabelinnere guckt raus. Nun ratet mal, welches ich weggeschmissen habe...

Kommentare:

  1. Muahaha, natürlich hast Du nur das kaputte Kabel wechgeschmissen, wat den sonst ? :-)

    Dat Quaddingens da ist genoil ! Ich däd da sicher auch süchtich werden. Noch dazu wenns da so wenich Parkplätze gibt. Vielleicht würd ich mir noch a Kühltasche einbauen oder so, damit die Getränke schön frisch bleiben, und möglicherweise würd ich nich einenn Sonnen-/ bzw. Regenschrim installieren, den man bei Bedarf aufspannen kann, oder auch beim Parken, damit sich der Poppers nicht verbrüht, wenn man es iner Sone abstellen muss und sich dann unbedarft draufsetzt.

    Aber ich würd auch nur noch damit rumfahren.

    Mach amal a Foddo vom Strand bitte, aber mit Sackhüpfer !

    Hab ein schönes Wochenende !
    Eve

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ich bin alles andere als süchtig nach dem. ´musste mal auf Mykonos auf sonem Teil mit und hatte nicht das Gefühl, dass der Fahrer die Karre im Griff hat.

    Außerdem: der sah schon allein so bescheuert darauf aus (weil viel zu groß), dass wir zwei wahrscheinlich aussahen, wie zwei aufgezogene Michelinmännchen bzw. wie ein aufgezogenes Michelinpärchen, das über die Straßen schwebt bzw. torkelt, denn vom Quad war bestimmt gar nichts mehr zu sehen..

    Ich freue mich, dass Du so schöne Tage hast!

    LG vom Rostkopp

    AntwortenLöschen
  3. @ Eve: Gönau! Da liegt übrigens ein Handtuch auf der SCHWARZEN Sitzbank, sonst müssten wir erstmal im Stehen losfahren. Ich hoffe, die Hüpfer sind beim nächsten Mal wech.

    @ Rostkopp: Mitfahren macht auch keinen Spaß und ich hab gestern noch zu Mann gesagt: „Ich bin froh, dass das ein großes Quad ist, denn sonst würde das ziemlich lächerlich aussehen!“

    AntwortenLöschen
  4. susi, du bist ne coole braut, respekt!

    ein schönes wochenende wünsche ich dir, katerwolf

    AntwortenLöschen
  5. Das muss ein Megaspaß machen mit dem Ding durch die Gegend zu brausen und dann noch an den Strand in Portugal. Von der Sonner verwöhnt :O)

    Kabel: nee nech?

    Oona

    AntwortenLöschen
  6. @ Kater: Ja, nech? Danke und dir auch ein solches.

    @ Oona: Kabel: ja doch! Macht´s auch wirklich. Bin ja sonst eher ein Schisser, wenn ich beim Fahren kein Blech um mich rum habe, aber damit fühl ich mich ziemlich sicher.

    AntwortenLöschen
  7. Mich würde Quadfahren auch süchtig machen. Und wahrscheinlich würde ich mir auch sämtliche Verkehrsberuhigungsbuckel im Umkreis suchen, um stehend in einem Affenzahn drüberzubrummen. Stelle ich mir gerade toll vor *neid*...

    AntwortenLöschen
  8. Boahhh, das sind Fotos...begeistert bin.

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  9. Nie lange liegen? Zwei Stunden sind ja auch wirklich nix :)

    AntwortenLöschen
  10. hihi... stell mir vor, wie du im stehen die kurven nimmst... :-)))
    super,dass du spass hattest!
    schönes weekend!

    AntwortenLöschen
  11. @ Sam: Wobei ich in D schon wieder Angst hätte, dass da hinterm Huckel ein Blitzer steht.

    @ Marianne: Ist aber auch wirklich schön hier.

    @ Ursula: Ich kann auch 5.

    @ Bluhnah: Ich hätte Stuntfrau werden sollen.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...