Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 28. Juli 2011

Heute mal wieder Fotos.

Ich bin nach langer Zeit mal wieder mit Knipse durch´n Garten.

Ein Baum - 2 Sorten?

Hier hab ich gedacht, da sitzt ein Tier mitten in den winzigen Blüten...

...aber das ist Teil der Pflanze!

So´ne Biene.
Inzwischen sind beide zutraulich und verschwinden nicht mehr, wenn ich direkt neben ihnen Wasser zum Gießen mit dem Eimer rausfische. Der rechte hat Pigment-Störungen an beiden Händen. Hab ich auch schon oft bei den Portugiesen hier gesehen.

Ja, eine Blüte. Die wird hier nur gezeigt, weil Minni im Hintergrund gerade im Affenzahn vorbeigeprescht ist.

Noch ´ne Blüte. Ich liebe diese Farben.


Bitte unbedingt die Augen in der Vergrößerung angucken!

Und so hängt sie in Blüten und warten auf´s Essen! Fies nä?
Unbekanntes Unkraut in genialer Form und Farbe.

Da fühlt sich aber jemand gar nicht wohl!

Ich glaub es nicht, ich hab schlecht gelaunte Blumen im Garten!

Kommentare:

  1. Wunderbar, ich liebe deine Gartenaufnahmen , auch wenn ich jedesmal neiderfüllt bin, weil ich a) nicht solche Aufnahmen schießen kann und mir b) die tollen Motive fehlen.

    Bitte mehr davon

    LG Shoushou

    AntwortenLöschen
  2. Suuuuuuuuuuuuper die Bildchen - immer wieder ein Genuss. Danke dir!

    Liebe Grüße, Flocke

    PS. die Spinne sieht ja mal scharf aus...........

    AntwortenLöschen
  3. Super! Was hast Du für eine Kamera?

    LG vom Rostkopp

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die schönen Fotos. Da hat man gleich bessere Laune.

    AntwortenLöschen
  5. Kann mich nur anschließen, superschöne Fotos!
    Ja, es gibt Apfelbäume mit zwei Sorten dran, es gibt auch Bäume, an denen wachsen Pflaumen UND Birnen, oder Kirschen UND Äpfel. Ich weiß sogar, wie man die züchtet... Bei Deinem Exemplar sieht es aber so aus, als ob die Äpfel an ein und demselben Ast hängen. Dann ist es auch nur eine Sorte.

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sind mal wieder richtig schön. Aber dein Hang zu Krabbelgetier-Gruselfotos ist schon auffällig *zwinker*

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder! Das Licht und die Farben bei Nr7 sind einfach klasse!

    Die Spinne finde ich übrigens hübsch. Sag ich jetzt mal so, obwohl ich Spinnen nicht ausstehen kann. Aber die ist niedlich. Irgendwie.

    AntwortenLöschen
  8. Die angeblich schlechte gelaunte gelbe Blume hat nur gerade einen Käfer verspeist :O)
    Tolle Blümchen und Tierchen.
    Grüße aus dem sommerlichen !! Bremen
    Oona

    AntwortenLöschen
  9. wow, diese bilder sind echt super toll
    auch ich wüsste gern mal was du für ne kamera hast

    lg
    fio

    AntwortenLöschen
  10. Die Spinne finde ich wirklich schön, ich kenne sie nur in grün.
    LG

    AntwortenLöschen
  11. Hai Susi,

    des Blümla da ist nicht schlecht gelaunt, es ist ein entfernter asiatischer Verwandter, der zu Besuch ist. So und der Rest Deiner grandiosen Bilder hätt auch hier in Klein Gallien entstanden sein können, also so von der Tante Flora und Omma Fauna her. Wächst hier auch das Zeugs. Wobei ich auch nicht weiss, wie des Blaue da heisst, aber ich finds auch schön.

    Na gut, so ne Albinospinne hab ich auch noch nicht hier gesehen, aber wenn ich mich auf die Lauer lege,wandert vielleicht mal eine an mir vorbei :-)

    Hab ein schönes Wochenende !
    Eve

    AntwortenLöschen
  12. Habt ihr schöne Pflanzen und interessante Tierchen.
    Die Farben sind herrlich. Ich liebe sie auch.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Die Krabbenspinne sieht ja stark aus und deine schlechtgelaunte Blume ist ja sowas von...die würde ich an die Zeitung senden.
    Ganz tolle Fotos!!

    AntwortenLöschen
  14. @ Shoushou: Danke, da mach ich doch gerne mehr.

    @ Flocke: Dank auch. Ich find die auch klasse.

    @ Rostkopp: Eine Nikon D60 mit einem Tamron Makro.

    @ Trinchen: Das freut mich.

    @ Brisy: Danke. Du willst mich doch veräppeln! Kirschen und Äppel und so was….

    @ Mia: Ich muss die Viecher ja nicht anfassen, aber angucken mag ich gerne.

    @ Sam: Dankeschön. Etwas blass, aber schön.

    @ Oona: Dann hätt ich vielleicht warten sollen, ob sie noch rülpst? (Wie Sommer in Bremen? One day summer?)

    @ Fiona: Danke. Nikon D60 mit extra Makro von Tamron.

    @ Angelina: In gelb hatte ich sie auch schon. Die passen sich ja der jeweiligen Pflanze an.

    @ Eve: Dann ist die Spinne vielleicht nur perfekt getarnt? Dir auch ein zauberhaftes Wochenende.

    @ Sabine: Dankeschön.

    @ Bluhnah: *mithachmach*

    @ Marianne: Dankeschön.

    @ all: Es ärgert mich etwas, weil die Fotos von Blogger nicht so scharf gezeigt werden, wie sie im Original sind. Das ist gerade bei Makros ziemlich doof.

    AntwortenLöschen
  15. Nein Susi, ich würde niemals nich wagen, dich zu veräppeln. Das gibt es wirklich, zwei Fruchsorten an einem Baum. Kannste nu glauben oder nich, kannste das. Bäume werden ja veredelt, sprich, auf eine sogenannte Unterlage (eben den Stamm, das kann ruhig ein zufällig gewachsenes Bäumchen sein, das sich selbst ausgesät hat) wird ein Ast eines Obstbaumes gepropft. So nennt das der Gärtner. Wenn man nun zwei unterschiedliche Äste zweier unterschiedlicher Sorten aufpfroft, hat man hinterher einen Baum, der zwei unterschiedliche Sorten trägt. Wirklich wahr. Ich wollte das schon immer mal versuchen, sobald es soweit ist zeig ichs dir.

    Ein wunderschönes Wochenende wünsch ich dir *wink*

    AntwortenLöschen
  16. Veredeln und aufpropfen kenn ich wohl, aber mit verschiedenen Früchten, das hab ich noch nicht gehört. Ob das gut ist?

    AntwortenLöschen
  17. Ob das gut ist weiß ich nicht, funktionieren tut's jedenfalls.

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...